Reinlaender aus dem Kosovo – Willkommen im Schlaraffenland

img_004Man kann ja schon froh sein, dass es wenigstens hier und da ein paar Journalisten
gibt, die uns beim Thema “Reinländer” nicht das Blaue vom Himmel erzählen.

Boris Kálnoki ist so einer und er schreibt über unsere neuen
Nachbarn, die jetzt massenweise aus Albanien zu uns strömen :

…Teilweise ist die neue Welle vielleicht sogar eine Folge geschickter
Werbung der kosovarischen Busunternehmen, die in Albanien mit billigen
Direktverbindungen nach Deutschland auf Kundenfang gehen.

Anders als kosovarische Albaner haben Albaner aus Albanien selbst keine
Visum-Probleme bei der Einreise. Mit einem albanischen Pass kann man
problemlos in die Schengenzone, dank einer Visaliberalisierung, die im
November 2010 in Kraft trat. Die Migranten kommen also ganz legal…

Um aber langfristig bleiben zu können, beantragen viele von ihnen Asyl.
Zwar wissen sie, dass das Gesuch abgelehnt werden wird, es spricht sich
aber auch herum, dass Deutschland abgelehnte Bewerber nur sehr langsam
und nicht massenhaft abschiebt. Bis dahin kann man auf dem Schwarzmarkt
arbeiten und Sozialleistungen beziehen…

Letztere Passage ist insofern interessant, da wir ja wissen, dass unsere
Behörden jetzt schon völlig überfordert sind und sich das mit jedem neuen
Tausend weiter verschlimmern wird. Solch gute Nachrichten sprechen sich
dann schnell herum.

…Als Schlepperbanden erkannten, dass die serbisch-ungarische Grenze so gut
wie gar nicht bewacht wird, verbreiteten sie im Kosovo, dass man bei ihnen
für teures Geld nicht nur eine erfolgreiche (illegale) Einreise nach Deutschland
buchen, sondern auch gleich einen Job reservieren könne. Viele Migranten dachten
also, sie würden in Deutschland leicht Arbeit finden, was natürlich gelogen war….

…Aus dem ganzen westlichen Balkan kommen immer mehr Menschen nach
Nord- und Westeuropa – auf der Suche nach einem besseren Leben…

Wenn sich das erstmal in China rumgesprochen hat, na dann gute Nacht, Marie!

Quelle : Journalistenwatch

Ein Kommentar zu “Reinlaender aus dem Kosovo – Willkommen im Schlaraffenland

  1. Pingback: Reinlaender aus dem Kosovo – Willkommen im Schlaraffenland | volksbetrug.net | Willibald66's Blog/Website-Marketing/Verbraucherberatung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.