Mangelnde Willkommenskultur für „Asylbewerber“ in Thüringen !

 

Schloss Neuscharfenberg (bei Eisenach): Rund 100 hier lebende Asylbewerber
sind unzufrieden über die schlechte Willkommenskultur. Der Bus fährt viel
zu selten und außerdem wünschen sich die „Flüchtlinge“ aus Serbien eigene
Wohnungen. Das Schloss ist ein geschütztes Baudenkmal und dient inzwischen
als der Diakonie als Asylbeweberunterkunft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.