BGH Urteil vom 11.06.15 I ZB 64/14 – Aufgehobene Gesetze

de serie rechtIn diesem Video beschreibe ich, welche Beschlüsse aufgehoben wurden
und wie man sich bei nicht unterschriebenen Bescheiden verhalten sollte.

2 Kommentare zu “BGH Urteil vom 11.06.15 I ZB 64/14 – Aufgehobene Gesetze

  1. Halllo Herr Prof.Dr. HeimatundRecht!

    Mit jeden Brief an die GEZ gibt man offen preis, dass man unter der Adresse wohnt.

    Einem nicht rechtsfähigen Erpresser geht die Anschrift nichts an.

    Jeder der hier die Leute auffordert der GEZ zu schreiben, ist ein Undercover-Agent
    der GEZ und will hier die Leute verarschen.

    Sobald man der GEZ antwortet, erkennt man die GEZ an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.