Flüchtlingsdebatte: CSU-Hohlmeier gibt massenhaften Asylmissbrauch in 150.000 Fällen zu! – SPD-Jäger hat Verständnis für gefälschte Pässe von Flüchtlingen!

GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

GUIDO-KOLUMNE-MIX♦ No.  563 (101/2015) ♦


Der gestrige Anne Will-Talk (ARD) hatte folgendes Thema: 

„Zeltstädte, Stimmungsmache, Brandanschläge – Sieht so deutsche Willkommenskultur aus?“

Volle Unterkünfte, lange Verfahren, immer höhere Kosten – Sind die Kommunen in Deutschland wirklich überfordert mit den Flüchtlingen? 

Gäste der Sendung:

Bodo Ramelow (DIE LINKE, Ministerpräsident Thüringen)

Ralf Jäger (SPD, Innenminister Nordrhein-Westfalen)

Monika Hohlmeier (CSU, Mitglied des Europäischen Parlaments)

Maya Alkhechen (Flüchtling aus Syrien)

Quelle: https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Die-Gaeste-im-Studio,gaesteliste888.html

Monika Hohlmeier, CSU, Mitglied des Europäischen Parlaments offenbarte den geschockten Zuschauer dabei genau das, was Politiker bislang in der Flüchtlingsdebatte verschwiegen oder gar bestritten haben:

Nämlich massenhaften Asylmissbrauch.

Alleine in diesem Jahr bislang in zirka 150.000 Fällen!

Wie die Asylbetrüger dabei vorgehen, verrät Hohlmeier gleich auch noch: nämlich durch bewusst falsch gestellte Asylanträge.

Konkret:

„Es kommt zu Asylmissbrauch, wenn jemand einen falschen Pass abgibt, eine falsche Identität für die er bezahlt. Nicht aus Gebieten wie Syrien oder ähnlichen. Wenn wir Staaten zu sicheren…

Ursprünglichen Post anzeigen 432 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.