An die Soldaten der Bundeswehr!

von Deutsches Volk

Wir wissen das Ihr Soldaten des Bundes oder besser gesagt der kranken Regierung seid. Dafür könnt Ihr genauso wenig, wie wir für den „angeborenen NAZI“  in uns!

Sollte es am 24.09.15 zum inszenierten „NOTSTAND“ durch die Verbrecher in Berlin kommen,

APELLIEREN wir die BEVÖLKERUNG DEUTSCHLANDS an den SOLDATEN in euch!

Euren Eid habt Ihr auf die Regierung geschworen!
Diese hat jegliches Existenzrecht verloren!

Bitte lasst euch nicht gegen die eigene Bevölkerung einsetzen, verweigert den Befehl gegen eure Leute mobil zu machen! Soldaten schützen die eigene Bevölkerung vor Gefahr!

Die Bevölkerung wird von der okkupierten Regierung auf das äusserste bedrängt und in Lebensgefahr gebracht! Wir dürfen uns nicht wehren, wenn Ihr und die Polizei gegen uns eingesetzt werdet!

Vergesst nicht das wir alle Menschen sind, Uniformiert oder nicht spielt keine Rolle! Auf Grund von Macht und Geldgeilen Gestalten die Menschlichkeit nicht kennen, werden wir in die Situation geraten und einander gegenüberstehen.

Reichen wir uns die Hände und werfen
das regierende Pack in den Kerker!

Eure gefallenen Kameraden in den Auslandseinsätzen waren auch unsere Kinder, Väter, Geschwister, Freunde und Landsleute es müssen nicht noch mehr werden!

Geht in euch, denkt an eure Familie, die durch die Regierung in Lebensgefahr gebracht wird! Denkt auch an euch, euer Leben!

Für die Regierung seid Ihr nur Kanonenfutter!

henry kissinger soldatenDie Bevölkerung Deutschlands braucht euren Schutz nötiger den je!

Joachim Gauck, Angela Merkel, Sigmar Gabriel, die Misere etc. gehören vor ein Gericht und für immer weggesperrt, SV!

Original und Kommentare unter:

2 Kommentare zu “An die Soldaten der Bundeswehr!

  1. Ich habe von 1979 bis 1981 18 Monate Wehrersatzdienst bei der Bereitschaftspolizei in Dresden als Wehrersatzdienst geleistet oder ich wäre in Gelbe Elend nach Bautzen gekommen. Da hab ich gesehen und gehört was so abging. Ich hätte mich für einen sicheren und hochbezahlten Job weiter verdingen können. Ich habe aber es vorgezogen nicht irgend wann auf Mutter, Vater und Geschwister schießen zu müssen. Was ja 1989 auch eintrat. Es gab viele die das erlerne mit Vergnügen am Hauptbahnhof in Dresden angewandt haben. Ich musste aber auch feststellen das der Soziale zusammen halt in Familien und Freunden mehr galt als der Verrat am eigenen Volke. Die Solidarität zwischen den Bewaffneten Kräften und dem Volke war stärker als alle politischen Lügen der Machthaber. Ich war und bin froh das damals die Signale er Zeit genauso wie heute war nehme und es erkenne welche die richtige Seite ist. Heute habe ich nach 25 Jahren bedenken das das so Glimpflich ausgeht. Weil die Goebbels Propaganda der Medien heute viel stärker ist und die Gehirne der meisten nur noch um Geld und besitz geht. Ehre, Menschlichkeit und Gerechtigkeit sind den Menschen fremdgeworden. Es geht nur darum billiger, mehr als andere und das beste vom besten zuhaben. Wer hat einen Obdachlosen schon mal zu einem Essen und einem Bier eingeladen und dabei mal nach seinem Schicksal gefragt. Wenn es aber um organisierte Armut im Ausland geht öffnen sich bei jeder Gala die Börsen und man Wäscht sich rein von der Mitschuld der Panzer, Bomben und Kriegswaffen die gegen die jetzigen Flüchtlinge eingesetzt werden. Man will nicht nur das Deutsche Volk damit vernichten , nein das ziel ist die Menschen Weltweit zu Entwurzeln und gegen einander aufzuhetzen. Um gewaltsam gegen sie vorgehen zu können und einen Grund wie Hitler 1933 sucht zur Vernichtung wenn sie sich nicht unterwerfen. Völker der Welt vereint euch in der Bekämpfung des Wahren Feindes erhaltet Eure Nationalität seit stolz dieser anzugehören und setzt eure Kraft und Intelligenz ein miteinander und für Euer Länder zu arbeiten und Werde zu schaffen. Begegnet Wirtschaft`s Blockaden mit widerstand. Ihr bringt nicht nur den anderen Völker Armut nein ihr macht die Not in eurem eigen Land noch größer. Glaubt nicht das einige Länder ein Paradies sind die haben alle ihre Diktatoren und machtgeilen geldgierigen Politiker. Vertraut auf Euch selbst und eure Kraft der Gemeinsamkeit und eurer Kultur in der ihr geboren seit. Das ist die Wurzel die Euch halt , Sicherheit und Kraft gibt. In der Fremde seit ihr nur der kleine Wurm der ausgenutzt und wenn nicht mehr nötig zertreten wird.

    • „nein das ziel ist die Menschen Weltweit zu Entwurzeln und gegen einander aufzuhetzen.“

      Mag dem so sein, aber das wird nicht länger funktionieren, da wir jetzt wissen worum es hier geht.

      Vor 25 Jahren hat man wahrscheinlich an andere Dinge geglaubt, ist nicht euer Fehler.

      Vielleicht hat sogar Helmut Kohl mal an die deutsche Einheit geglaubt, und das er heute nichtig ist, der Einigungsvertrag, liegt vielleicht einfach daran, dass keiner den Zustand Deutschland korrekt erfassen konnte, wer weiß. Sie lassen einen ja in Deutschland auch einfach im Dunkeln tappen, die Behörden und alle, wie soll es da auch anders sein.

      Das musste hier einmal so kommen, und das ist gut das es so ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.