Lübbecke : Schule wird für Asylanten geräumt !

image267Es ist in Deutschland schon nichts ungewöhnliches mehr, wenn öffentliche Hallen,
Vereinsheime oder Schulsporthallen durch die Behörden beschlagnahmt werden, um
meist männliche, muslimische Asylforderer unterzubringen.

In der nach oben offenen Eskalationsskala ist jetzt die nächste Stufe gezündet
worden. Unglaubliches spielte sich vergangenen Mittwoch in der ostwestfälischen
Stadt Lübbecke ab. Mitten in der fünften Stunde wurde den Schülern der dortigen
Jahn-Realschule erklärt, dass sie ihre Sachen zu packen hätten und die Schule
bis 13.00 Uhr geräumt sein müsse.

Schulleiterin in Wut – Bürgermeister duckt sich weg

Die Rektorin, Marion Bienen, hat Tränen in den Augen als sie ihre letzten Sachen
aus dem Lehrerzimmer räumt. Während dessen warten städtische Mitarbeiter darauf,
dass sie ihren angestammten Parkplatz verlässt, damit dort ein Bauzaun aufgestellt
werden kann.

Das Gebäude soll künftig 300 Asylanten beherbergen anstatt der 150 Schüler.

Quelle : Westfalen Blatt

6 Kommentare zu “Lübbecke : Schule wird für Asylanten geräumt !

  1. Moin Moin alle zusammen!!

    Eins kann ich nicht verstehen – warum zieht die Schulleiterin nicht die Konsequenz und verweigert die Räumung der Jahn – Realschule?

    Frau Rektorin Marion Bienen, sollten Sie zufällig hier mit lesen, dann empfehle ich Ihnen dieses hier und gleichfalls zur Anwendung bringen, da die BRD Behörden nicht berechtigt sind, Beschlagnahmungen ohne die schriftliche Einwilligung der Alliierten Streitkräfte einzuholen, sich strafbar machen:

    
    1. Deutschland ist seit Ende des Zweiten Weltkriegs kein souveräner Staat mehr, sondern ein militärisch besetztes Gebiet der alliierten Streitkräfte.
    Mit Wirkung vom 112. 09. 1944 wurde es durch die Hauptsiegermacht USA beschlagnahmt (SHAEFGesetz Nr. 52, Artikel I § 1).
    2. Die BRD ist und war nie ein Staat, weder de jure noch defacto und zu keinem Zeitpunkt völkerrechtlichanerkannt.
    Die BRD ist ein Verwalter ohne jegliche Befugnisse, seit 1990 eine Finanzverwalter GmbH im Auftrag der alliierten Siegermächte.
    3. Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom 21. Februar 1947[BK/O] (47) 50, kann niemand in der Bundesrepublik Deutschland und in Berlin EIGENTÜMER von Grund und Boden sein.
    4. Aufgrund der Rechtsgrundlage der Interalliierten Kommandantur von Berlin vom 21. Februar 1947 [BK/O] (47) 50, kann jeder der in der sogenannten Bundesrepublik Deutschland und Berlin nur über sogenannte Notarverträge infolge von Grundbuchänderungen ALLENFALLS BESITZER und nicht EIGENTÜMER sein.
    5. Im Zusammenhang mit den Anträgen 6 und 7 kann NIEMAND in der sogenannten Bundesrepublik Deutschland und Berlin ENTEIGNET werden.
    6. Eine Zwangsversteigerung stellt somit im Zusammenhand der Anträge 6, 7 und 8 eine illegale Zwangsmaßnahme dar.
    7. Die Betroffenen wurden, mangels der gesetzlich erforderlichen Zulassung der Militärregierung
    (SHAEF-Gesetz Nr. 52, und Nr. 53, [BK/O] (47) 50, von den Verwaltungsbehörden der sogenannten Bundesrepublik Deutschland getäuscht.
    8. Festzustellen ist, daß bei Enteignungen in Verbindung mit den Anträgen 1-6, die §§ BGB 823 — Schadensersatzpflicht — und 839 Amtspflichtverletzung — vorliegt.
    Alleine durch Mißachtung der SHAEF-Gesetze Nr. 52 und Nr. 53, wurde somit durch Ankauf von Hypotheken-Darlehen ohne unsere Zustimmung ein unrechtmäßiges Geldgeschäft getätigt, da keinerlei vorher erwirkte Lizenz der ALLIIERTEN STREITKRÄFTE vorlag, geschweige denn über den rechtlichen Tatbestand Aufklärung erfolgt wäre.
    Es ist niemand rechtlich verpflichtet, irgendwelche Gelder oder Gebühren weiterhin zurückzuzahlen.
    Zusätzlich verstößt die BRD als private Finanzverwalter GmbH gegen geltende Anordnungen und Rechte der ALLIIEERTEN STREITKRÄFTE von 1947, die nach wie vor Gültigkeit haben und macht sich damit zum Erfüllungsgehilfen betrügerischer Manipulationen.
    ……………..
    Im Auftrag der Alliierten Kommandantur Berlin für Berlin und der BRD
    Alliiertes Hauptquartier für Baden-Württemberg Landeshauptstadt STUTTGART
    seit dem 30. Juni 2009 15. Kommandierender General des US European Command (EUCOM)
    sowie zusätzlich seit dem 02. Juli 2009 der 16. Supreme Allied Commander Europa der NATO
    gez.: James G. Stavridis

    Mit deutschem Gruß

    • Lehrer und Schulleiter gehören dem System an und werden ein Scheißdreck ihren Kopf hinhalten für die Ausbildung Deutscher Schüler. Die sollen ja Blöd bleiben und dem System weiterhin die Kohle für ihre Gehirnlosen Ideen liefern. Die Deutschen sind keine Menschen mehr nur noch gehorsame Kreaturen. Die gehen freiwillig den Weg des Holocaust von Merkel in den Tod die merken durch die Jahre lange Gehirnwäsche und besprühen vom Himmel nichts mehr. Die KZ sind schon für sie frei gemacht und werden wenn die 50 Millionen Flüchtlinge da sin für uns auch wieder angeheizt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.