Made in Germany

fit-400x320In diesem Deutschland scheint derzeit tatsächlich der Wurm drin zu sein. Während
die amerikanische Konkurrenz mit freundlicher Unterstützung der US Regierungsbehörden
das deutsche Aushängeschild Volkswagen weltweit demontiert, tauchen an der Berliner
Flughafenbau-Simulationsanlage täglich neue Fehlleistungen auf, über die selbst Otto
Normalbürger nur noch den Kopf schütteln kann.

Nachdem man dort in großer Regelmäßigkeit seit Jahren eine nie stattfindende Eröffnung
ankündigt und dann doch wieder verschiebt, kommen die regierenden Hirnakrobaten jetzt
plötzlich auf die glorreiche Idee, den ganzen Bunker wieder abzureißen und von Vorne
anzufangen. Mir kommt es langsam so vor, als wäre unsere gesamte Polit-Elite nur noch
dazu da, Deutschland völlig in den Ruin zu treiben. Angefangen beim unsäglichen Euro,
den Kohl zu verantworten hat.

Weitergeführt von Schröder, der die Deutschland AG zum Abschuss freigegeben hat.
Was danach kann, ist hinlänglich bekannt – die Schwarze Witwe aus der Uckermark
wird nur eines hinterlassen – verbrannte Erde soweit das Auge reicht.

Dass der Euro eine komplette Fehlkonstruktion ist, war lange vor seiner Einführung
zumindest schon einigen Menschen bekannt, weil sie ihr Hirn noch nicht an der
Bundestags-Garderobe abgegeben hatten. Dass Helmut Kohl die D-Mark damals angeblich
für die Deutsche Einheit opferte rechtfertigt jedoch keinesfalls das, was danach
über dieses Land kam.

Aber viele haben dies anscheinend immer noch nicht erkannt. Die Märchen von damals
sind selbst heute noch in vielen Köpfen präsent und werden merkwürdigerweise bei
jeder Gelegenheit nachgeplappert. Mein Lieblingssatz ist „Deutschland profitiert
vom Euro wie kein anderes Land“ oder „Uns geht es doch so gut wie noch nie“.

Diesen Unsinn bekommt man selbst mit den stichhaltigsten Argumenten nicht aus
den Köpfen der Menschen. Die Propaganda funktioniert immer noch prächtig.

Eins drauf setzte dann Gerhard Schröder mit der Abschaffung der Deutschland AG.
Während die meisten bei ihm nur an Hartz 4 und die Euro Einführung während seiner
Amtszeit denken, war sein größtes Verbrechen ein ganz Anderes.

Dank dieses Herrn konnten sich nämlich hauptsächlich amerikanische
Finanzakrobaten die besten Unternehmen unseres Landes einverleiben.

Mit fatalen Folgen bis heute für unser Land.

Unsere Schlüsselindustrien sind seit Schröder fast ausnahmslos
in ausländischer Hand.  Es gibt zwei große Ausnahmen :

Volkswagen und BMW – ein Schelm, wer böses dabei denkt, dass gerade diese
beiden Unternehmen in den Fokus der aktuellen Skandalmeldungen geraten sind.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Deutschland Pranger

5 Kommentare zu “Made in Germany

  1. Moin Moin alle zusammen!!

    Das Bild passt genau zu dieser Situation, in dem wir von diesen nutzlosen Idioten von Bunzel-Marionetten mit voller Absicht gebracht wurden sind.

    Es ist an der Zeit, sich solcher Idioten zu entledingen und dazu gehört auch der Feind, die DRECKS USA welches sich mit dem Finanzjudentum zu bereichern sucht!!!!

    Ihr sollt alle zur Rechenschaft gezogen werden und insbesondere die DRECKS USA für die Morde an das deutsche arische Volk und unseren arischen Lanzern.

    Die BRD und die DRECKS USA verrecke mit samt der EU und dem Finanzjudentum.

    Ihr seid das Übel und das Geschmeiß und eine widerliche Geisel der Menschheit – so was wie Euch braucht die Welt nicht!

    Mit deutschem Gruß

  2. Pingback: Made in Germany | volksbetrug.net | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.