Wer steuert Pegida? Die kontrollierte Opposition.

 von: Trutzgauer-Bote.info

Wer steuert Pegida? Die kontrollierte Opposition.

Ein Beitrag von Kurzer


Im Dezember vorigen Jahres war ich bei einer Demonstration von PEGIDA in Dresden. Meine Eindrücke von dieser Veranstaltung hatte ich HIER dargelegt. Bei Pegida hatte ich von Anfang an ein komisches Gefühl, welches ich in einem Kommentar beim LUPOCATTIVOBLOG am 09.11.2014 zum Ausdruck gebracht hatte:

“… Hier noch eine Entwicklung, welche sehr skeptisch zu sehen ist: YouTube Video PEGIDA

Wir laufen also mit Fahnen der Weimarer Republik, berufen uns als Insassen des alliierten Kriegsgefangenenlagers mit eingebauter Staatssimulation BRD konsequenterweise auf das Grundgesetz, welches ganz klar ein Gesetz zur Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung in einem militärisch besetztem Gebiet ist und fordern zu guter letzt, “Bewahrung und Schutz … unserer christlich-jüdischen Abendlandkultur …”

Da fliegt die Swastika in den Papierkorb und wird sich ganz klar vom Nationalsozialismus distanziert.

Fazit: Wieder werden die Massen am Nasenring durch die Manege geführt, wie 1989. Daß da zwischendurch ein paar Wahrheiten ausgesprochen wurden, ändert daran gar nichts. 1989 war es genau so, da durfte auch mal das eine oder andere gesagt werden. Aber all diese Dinge waren spätestens 1991 wieder in “Vergessenheit” geraten.

Ich sage es jetzt noch einmal: Wenn unsere Gegner das REICH nicht verhindern können, rufen sie es selbst aus. Nur aus diesem Grunde wurde vor Jahren ein Ebel zum “Reichskanzler” der Alliierten.

Nur deshalb gibt es diverse “Reichsbürgerbewegungen”, welche sich natürlich vom Nationalsozialismus distanzieren und die Legende verbreiten, der pöööse Adolf hätte ihnen ihre Staatsangehörigkeit weggenommen und die BRD wäre die Weiterführung des NS-Staates:

“Vorsicht, Irreführung!” HIER

Ihr Deppen werdet eure zweite Weimarer Republik mit ewiger Schuld und Sünde wegen der “furchtbaren Naziverbrechen” bekommen. Und ihr kämpft natürlich für eure weitere unendliche und maßlose Unterwerfung.

ZION wird es freuen. Aber am Ende wird dessen Untergang dadurch keinesfalls verhindert, denn:

“… wir werden in unserem Zeichen wieder siegen …” …”

Natürlich ist es so, daß sich an der Basis bei PEGIDA viele Menschen zusammenfinden, die wirklich kritisch sind und die Zustände in unserem Land unerträglich finden. Jedoch zeichnet sich mehr und mehr ab, daß hier eine kontrollierte Opposition aufgebaut wurde, um den Volkszorn zu kanalisieren.

Wenn man dann bei den PEGIDA-Veranstaltungen Gastredner wie Geert Wilders sieht, welcher ein bekennender Zionist ist, die Präsenz von PI-NEWS wahrnimmt und zahllose Israel-Flaggen, als auch die der Hochverräter vom 20. Juli 1944 geschwenkt werden, dann ist das Maß langsam voll.

Die Anhänger des islamkritischen Bündnisses Pegida treffen sich am 04.05.2015 in Dresden (Sachsen) auf dem Schloßplatz zu einer Kundgebung. Foto: Matthias Hiekel/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Nun waren Freunde von mir, welche in Sebnitz wohnen, zur dortigen gestrigen Veranstaltung “Lebende Grenze”. Ich habe mit ihnen gesprochen und sie sagten mir, daß es sie sehr irritiert habe, daß der Veranstalter PEGIDA war, was so vorher nicht klar erkennbar war. Die wirklichen Ursachen der aktuellen Entwicklung seien in keiner Art und Weise angesprochen worden. Statt dessen gab es viel flache Polemik.

Sie sprachen im Anschluß den Initiator der Veranstaltung an, der ihren Fragen aber auswich, um schlußendlich auf einen Holländer zuzugehen:

“… Ed aus Utrecht heißt der schmierige Holländer, mit dem wir uns heute unterhielten. Er meinte, Pegida sei “pro-israel”, weil das bei den Leuten gut ankäme. Die Pegida-Leute wollen ja schließlich nicht als Nazis dastehen und müssen ja taktisch vorgehen, um möglichst viele Leute zu erreichen. Gott sei Dank gab es aber auf der Veranstaltung auch Kameraden (die junge Familie), die mir beipflichteten, daß man ein Glücks- und Sonnensymbol nicht einfach in den Papierkorb wirft! Das hat mich wahrlich wieder aufgebaut. Es gibt eben auch noch gute Leute – eben Kameraden und Kameradinnen! …”

PEGIDA hat wohl das Koscher-Zertifikat. Daß das System zu deren Veranstaltungen dann bezahlte Gegendemonstranten herankarrt, ist nur konsequent. Denn JENE bedienen immer alle Seiten.

Und wenn ihnen eine Macht wirklich gefährlich wird, dann wird sie dämonisiert und bekämpft, so wie unser HEILIGES DEUTSCHES REICH.

All die, welche nun sagen, wir müssen doch etwas tun und schließlich habe das Ende der DDR auch eine Volksbewegung eingeleitet, sollten aufpassen, daß sie sich mit PEGIDA nicht direkt in der vollendeten NWO wiederfinden.

Anders als bei der unendlichen an-der-Sache-vorbei-Laberei bei PEGIDA, hat Björn Höcke vor allem auf der letzten AfD-Demo in Erfurt begonnen, Klartext zu sprechen. Im Gegensatz zu PEGIDA habe ich hier ausdrücklich nicht das Gefühl einer kontrolllierten Opposition. Hier läuft wohl eindeutig für das System etwas aus dem Ruder.

http://trutzgauer-bote.info/2015/10/05/wer-steuert-pegida-die-kontrollierte-opposition/

3 Kommentare zu “Wer steuert Pegida? Die kontrollierte Opposition.

  1. Ich war über ein dutzend mal bei Bagida in München aber ich denke ich gehe nicht wider, die Top Leute sind entweder Religiöse fanatiker, Transatlantiker oder Zionisten, die meisten Menschen wahrscheinlich nicht aber unter solcher Führung kann das ganze nicht gut ausgehen.

    Der name P.E.G.I.D.A (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) sagt alles, es geht nür um das Status Quo bewahren nicht um wirklich die Menschen Europas von der Linken Kulturel-Marxismus Sklaverei zu befreien oder sonst was zu ändern .. es soll nür so weiter gehen wie bisher .. da ist mir Islam fast lieber 😉

  2. Pingback: Wer steuert Pegida? Die kontrollierte Opposition. | volksbetrug.net | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: Erfüllte astrologische Prognosen seit 2012 - Was kommt 2018? - Sternenstaubastrologie - Sternenstaubastrologie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.