Paul Hampel : Gesetze werden tagtäglich von der Regierung gebrochen

 

Wir werden immer mehr! Danke an alle Mutbürger, die in Erfurt am 7. Oktober
Flagge gezeigt haben gegen den Asyl-Wahnsinn der Altparteien! Für dreifachen
Klartext haben Alexander Gauland, Paul Hampel und Björn Höcke gesorgt.

Hampel hob das Gespür der Mitteldeutschen hervor, wenn die Dinge nicht
mehr so laufen, wie sie laufen sollen. Im weiteren Verlauf seiner Rede
prangerte er den tagtäglichen Gesetzesbruch durch die Regierung an.

Unter anderem ging er auch auf den künstlich medial überpräsenten
„Abgasskandal“ bei Volkswagen ein und rief auf, sich mit den
Mitarbeitern bei Volkswagen zu solidarisieren.

2 Kommentare zu “Paul Hampel : Gesetze werden tagtäglich von der Regierung gebrochen

  1. so sehr er ja in vielen Punkten Recht hat. Wenn sie Anfangen von den Gründervätern des Grunzgesetzes zu reden und diese auch noch Verfassung nennen,….. da könnte ich wieder kotzen.
    Es sind auch nicht Deutsche Soldaten dort. Zumindest nicht im Auftrag der Deutschen. Die Bundeswehr hat einen Kombattanten Status, diese werden ausschließlich im NATO Mandat oder UNO Mandat auf Reisen geschickt.

  2. Der Druck auf die gelernte Meinungslose steigt jeden Tag mehr, selbst Seehofer fordert eine rasche Reduzierung von Einwanderern.
    Als sie neulich beim österreichischen Freymann intervenierte, hatten sie sich darauf verständigt, die Grenzen noch bis zum 11.Okt.15 offen zu lassen, danach nicht mehr; so hat es jedenfalls der FPÖ-Mann Strache in einem Vortrag über die Völkerwanderung wiedergegeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.