Angela Merkel – Verhaften ?!

Headerbanner_Dez-702x336

Ob die Kanzlerin weiß, dass sie schon mit einem Bein im Gefängnis steht ?

Rechtsgutachten, die ihr den Bruch von Gesetzen vorwerfen,
werden mittlerweile sogar von etablierten Medien verbreitet.

Und im Innenministerium von Thomas de Maizière kursieren
Papiere, welche die Polizei zur Meuterei aufrufen.

Selig sind die Sanftmütigen, denn ihrer ist das Himmelreich. Wer gestern
noch an der Spitze eines allmächtigen Regimes stand, kann schon am nächsten
Tag tief fallen und muss dann hoffen, auf einen sol-chen Sanftmütigen wie
Pfarrer Uwe Holmer zu treffen. Dieser öffnete seine Wohnung zu Anfang des
Jahres 1990 einem Ehepaar, das keine andere Zuflucht mehr wusste, obwohl
noch zehn Wochen vorher jeder in der Republik vor den beiden das Haupt
gebeugt hatte: Margot und Erich Honecker.

Der SED-Generalsekretär hatte am 17. Oktober 1989 zurücktreten müssen. Die
kurzlebigen Nachfolgeregierungen waren nicht mehr in der Lage, den einst
mächtigsten Mann im Arbeiter- und Bauernstaat vor der wütenden Opposition
zu schützen – und vor den Nachstellungen der DDR-Staatsanwaltschaft; seine
Villa in Wandlitz wurde zu unsicher. (…) Am 29. Juli 1992 wurde er in die
Justizvollzugsanstalt Berlin-Moabit verbracht.

Ist es vorstellbar, dass Angela Merkel vor einem ähnlichen Absturz steht?

Sie, die in den Honecker-Jahren Sekretärin für Agitation und Propaganda der
Freien Deutschen Jugend war und sich nach der Wiedervereinigung zuerst als
«Kohls Mädchen» und dann gegen ihren politischen Ziehvater, an die Spitze
ihrer neuen Partei, ihres neuen Staates durchbiss?

Man mag lange diskutieren, was sie von Honecker unterscheidet und wo sie
ihm ähnelt, aber zwei Unheilsbotschaften des Jahres 1989 stehen als Menetekel
auch an ihrer Wand: Wie damals ist es eine Flüchtlingskrise, die die Fundamente
des Staates erschüttert – nur dass die Massen damals hinaus- und heute hineinströmen.

Und wieder sind es die aufmüpfigen Sachsen, die unter der Parole
«Wir sind das Volk» gegen das Regime in Berlin demonstrieren.

PEGIDA Dresden mit 25.000 Teilnehmern

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Compact Online

4 Kommentare zu “Angela Merkel – Verhaften ?!

  1. Frau Merkel wird nicht verhaftet.

    Sie genießt sogenannte „Indemnität“ und wenn ich es richtig verstanden habe, bleibt diese auch nach ihrer Kanzlerschaft bestehen.

    Andernfalls wäre z. Bsp. Gerhard Schröder schon lange vor den Richter gezerrt worden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.