Danke, Mutti!

Nach langen und zähen Verhandlungen ist das große Geschäft zwischen dem türkischen Sultan Recep und der deutschen Mutti Angela nun perfekt.

Der große türkische Sultan hatte Mutti gedroht. Entweder es gibt großen Bakschisch und was ich sonst noch so will, oder ich schließe meine Strände für euch Ungläubige, da müsst ihr dann Urlaub in Griechenland oder so machen. Gehorch, oder Paprika, Äpfel und solche Sachen, die ihr für eure Gesundheit braucht, da müsst ihr müsst euer heimisches Zeugs aus eurer Überproduktion essen, anstatt dass wir unser wertvolles Obst und Gemüse auf euren Märkten verteilen. Wenn Du nicht gehorchst, dann mache ich meinen Kapitalmarkt für euer Geld zu, und ihr müsst sehen, wo ihr mit eurem vielen Geld bleibt, wenn ihr damit nicht mehr unsere Handelsbilanzdefizite decken dürft. Wage es Dich nicht, mein Angebot abzulehnen, denn sonst höre ich auch auf, Daesh, Al Kaida und andere von euch herzlich geliebte Mörderbanden zum Regime Change in Syrien zu unterstützen.

Mutti war beeindruckt. Nein, verehrter Sultan, macht das bloß nicht. Großer Herr Sultan, ich küsse Ihnen die Füße, nehmt als meine kleine Gabe “für den Anfang” drei Milliarden Euro, 1200 Bundeswehrsoldaten zu Eurer freien Verfügung beim Massakrieren von Kurden, Christen und Schiiten sowie mein Versprechen auf visafreie Einreise für türkische Terroristen nach Deutschland und baldige EU-Mitgliedschaft. Sultan, verlasst unsere geliebte Nord-Atlantische Terror-Organisation NATO nicht, denn Bibi würde das nicht mögen, und Israel ist unsere Staatsräson. Darauf sprach der Sultan: da will ich Dir nochmal gnädig sein, Mutti. Und die drei Milliarden Euro, die wickeln wir ab über das Thema einer vorgeblichen Begrenzung von Migrationsströmen, die Deine Wirtschaftssponsoren so dringend zum Lohndrücken brauchen. Mein Sohn hat da so eine Firma, über die sich sowas leicht machen lässt.

Die deutsche Bevölkerung sagt: Danke, Mutti!

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2015/11/30/danke-mutti/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.