Korsika: Korsische Patrioten zerstören islamischen Gebetsraum und verbrennen Korane…

… nachdem ein Polizist und zwei Feuerwehrleute von Migranten angegriffen und verletzt wurden.

corsica_quranDer verwüstete Gebetsraum in Ajaccio

Eine Gruppe radikaler Demonstranten hat am ersten Weihnachtstag in der korsischen Hauptstadt Ajaccio einen Gebetsraum für Muslime verwüstet und versucht, Koranausgaben zu verbrennen. Nach Angaben der Behörden hatte die Gruppe am späten Freitagnachmittag zunächst an einer anti-muslimischen Protestkundgebung in einer Siedlung mit Sozialwohnungen teilgenommen, in der am Abend zuvor ein Polizist und zwei Feuerwehrleute von jungen Angreifern verletzt worden waren.

beschaedigte_korane_korsikaIn Ajaccio beschädigte Ausgaben des Korans

Schon während der Kundgebung heizte sich die Stimmung deutlich auf, wie eine AFP-Korrespondentin berichtete. Immer wieder wurden Rufe wie „Araber raus“ und „wir sind hier Zuhause“ laut, viele Bewohner der Siedlung trauten sich nicht mehr auf die Straße… (Man könnte auch sagen, manche Einheimischen wehren sich noch. [Quelle]

fosus.de schreibt:

Der Gebetsraum sei von einer Gruppe, die sich aus der friedlichen Demonstration gelöst hatte…

Ursprünglichen Post anzeigen 246 weitere Wörter

3 Kommentare zu “Korsika: Korsische Patrioten zerstören islamischen Gebetsraum und verbrennen Korane…

  1. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 29. Dezember 2015 – Nr. 754 | Der Honigmann sagt...

  2. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 29. Dezember 2015 – Nr. 754 | Terraherz

  3. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 29. Dezember 2015 – Nr. 754 | ERWACHE!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.