Bundeswehr Reservist will sich nicht in der „Flüchtlings“hilfe engagieren

cdu_patzelt_fluechtlinge_einquartierung_private_wohnungenDiesen Brief haben wir auf „Facebook“ gefunden.

Er zeigt uns, dass auch in der Bundeswehr der Protest
gegen diese verantwortungslose Politik stärker wird!

Gestern erhielt ich über den Reservistenverband der Bundeswehr
die Bitte, mich in der Flüchtlingshilfe zu engagieren.

Heute habe ich geantwortet :

Sehr geehrte Damen und Herren,

(Name liegt der Redaktion vor)

leider kann ich Ihrem Aufruf aus Gewissengründen nicht Folge leisten.

Würde ich es tun, so würde ich mich der Beihilfe zu
massiven Gesetzesverletzungen schuldig machen.

Unsere Bundesregierung und vor allem unserer Bundeskanzlerin setzen
im Zuge der hauptsächlich von ihnen verursachten jetzigen Flüchtlingsströme
geltendes deutsches Recht, Teile des Grundgesetzes, ja sogar europäisches
Recht außer Kraft. Sicherheitstechnische Aspekte und gesetzliche Vorgaben
dazu werden ebenfalls völlig missachtet.

Die Bundesregierung bringt damit nicht nur das deutsche Volk, sondern
auch andere europäische Völker in Bedrängnis. Inzwischen sind zwischen
verschiedenen EU-Staaten dadurch sogar Streitigkeiten, Zwietracht entstanden.

Mit einer noch nie dagewesenen medialen Meinungsdiktatur die in Aufrufen
zum Denunziantentum und Beschimpfungen gegen Andersdenkende gipfelt, wird
hier gerade an die dunkelste Epoche unserer deutschen Geschichte erinnert.

Dem gesamten deutschen Volk wird mal wieder eine
gewisse „Kultur“, ein Denkverhalten „aufgedrückt“…

Natürlich gibt es für Asyl keine Obergrenze, aber es
gibt eine Grenze, was man dabei einem Volk zumuten kann.

Echte Kriegsflüchtlinge, echte Verfolgte wie z.B. die sämtliche Angehörige
christlicher Minderheiten- hier gibt es keine Einwände gegen die Aufnahme
und den Schutz durch unser Land.

Aber das ist ja klar erkennbar und nachgewiesen nur der geringste Teil derer,
die da gerade auf Einladung unserer Kanzlerin das Land fluten und nachher
kaum wieder aus dem Land, aus unserem Land verwiesen werden können.

Nein, das ist nicht das Land der Kanzlerin, das war es noch nie.

Es gehört dem deutschen Volk.

Ihren Amtseid völlig missachtend, scheint sie das vergessen zu haben.

Deshalb kann und muss es die Pflicht eines jeden Demokraten sein,
dagegen vorzugehen. Also auch die Pflicht von uns Reservisten.

Denn schon im Grundgesetz steht – Art 20 :

(1)
Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2)
Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen
und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der
vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3)
Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende
Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4)
Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen,
haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe
nicht möglich ist.

Immer wieder hat man nach dem Krieg die Deutschen gefragt bzw.
fragt man heute noch: „Warum seid ihr mitgelaufen? Warum habt
ihr „hurra“ geschrieen? Warum habt ihr das unterstützt?“

Es wird die Zeit kommen, da werden sich wegen der jetzigen Vorkommnisse
viele Menschen in unserem Land die gleichen Fragen gefallen lassen müssen.

Mit freundlichen Grüßen

(Name der Redaktion bekannt)

Quelle : Journalistenwatch

8 Kommentare zu “Bundeswehr Reservist will sich nicht in der „Flüchtlings“hilfe engagieren

    • @ Staatenloser

      Wie Recht Du hast – alle Flüchtlinge sollten wie Du geschrieben hast nach Ramstein und der Feind soll sich um diese kümmern, denn diesem Besatzer, dem Feind, haben wir es zu verdanken, das die europäischen Staaten durch massen Überflutung geschwächt und massiv von US – Israel geplündert und ausgeraubt werden.

      Es ist höchste Zeit, diesen Ami aus unserem Lande zu PRÜGELN, damit weitere Schäden am deutschem Volke vermieden werden, denn der Fein ist die größte Pest, den die Evolution je hervor gebracht hat – am besten, man vernichtet den Feind bis aufs Blut.

      Mit deutschem Gruß

  1. Mit einer noch nie dagewesenen medialen Meinungsdiktatur die in Aufrufen
    zum Denunziantentum und Beschimpfungen gegen Andersdenkende gipfelt, wird
    hier gerade an die dunkelste Epoche unserer deutschen Geschichte erinnert.

    Nein mein freund die dunkelste Epoche unserer deutschen Geschichte ist die
    von 1945 Mai bis Heute

    • Dunkelste Epoche

      1914 – 1918 – 1. Weltkrieg
      1939 – 1945 – 2. Weltkrieg
      1990 – 2016 – Geltungsbereich/BRD nichtig

      ???

      Es ist doch hier vor allen Dingen der Verrat auch an der BRD selber! Da sitzen ein Paar Leute im Bundestag, die wurden durch illegale Wahlen gewählt, haben sich mit der EU selber ermächtigt, nennen sich nun Gouverneure und führen einen Krieg nach dem anderen. Was anderes tun die doch nicht. Und in ihrer Freizeit lassen sich ein Paar schöne Verträge einfallen, die selbstverständlich alle zum Nachteil Deutschlands sind.

      Also du hast hier jedes Recht, um jeden einzelnen von denen zu töten. Besatzer gehen keinen Schritt weiter als das Kriegsrecht es vorschreibt.

      Dat musst du wieder selber machen, alles. Denn du hast ja keinen Staat der es dir abnehmen könnte. Jo, wie kann man auch so töricht sein und glauben, das es irg. einen Menschen auf der Welt interessiert, was du in deinem Land für Probleme hast. Das lass die Deutschen mal schön alleine klären. Anderes denken die nicht.

      Angefickt hier, weiter nix.

    • Das sie dunkelste Zeit Deutschlands von 1945 bis heute ist, das klingt wie rechte Propaganda. Das sind dann einfach persönliche Vorbehalte. Ja, BRD war böse zu den Rechten, aber sie waren auch keine Engel und überfallen auch weiterhin arglose Menschen im Bundesgebiet – aus rassistischen Gründen! Das ist nicht zielführend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.