Nach Kölner Gewaltexzess: Medienfront knickt ein

Zeitung-Feuer-620x330Die ersten drei, vier Tage war in den Medien ja gar nichts zu lesen von den widerlichen
Vorfällen, die sich in der Silvesternacht in Köln ereigneten. Mittlerweile haben jedoch
bereits über 90 Frauen Anzeige erstattet und der Druck aus den sozialen Netzwerken, wo
sich Entsetzen und Empörung Bann brachen, wurde zu groß um die Sache noch weiter unter
den Teppich zu kehren.

Im Bereich des Kölner Doms und des Hauptbahnhofs soll es am Silvester zu massiven,
gewalttätigen Übergriffen gegen friedlich Silvester feiernde Frauen gekommen sein.

Augenzeugen zufolge soll eine Gruppe von mehreren hundert Männern die Frauen zu einem
regelrechten Spießrutenlauf getrieben haben, bei dem vorwiegend einheimische Frauen
unsittlich berührt, gestoßen, als „Schlampen“ beschimpft und auch noch beraubt wurden.

Man fragt sich nicht nur, wie so eine Barbarei in unserem zivilisierten Land
eigentlich möglich sein kann sondern auch, weshalb es ganze vier Tage dauert,
bis diese Ungeheuerlichkeiten ans Licht der Öffentlichkeit gelangen.

Nun, die Frauen berichten einstimmig darüber, dass die Angreifer „aus dem arabischen
oder nordafrikanischen Raum“ stammen sollen und miteinander arabisch gesprochen hätten.

Das erklärt natürlich das Schweigen der Medien, widersprechen diese Fakten doch der
offiziellen Doktrin, nach der nur bestens ausgebildete, friedfertige Schutzsuchende
in unser Land gelangen – schließlich will sich ja niemand den Vorwurf der „Hetze“
aussetzen. Doch dieser Vorfall war in seiner Dimension einfach zu gewaltig, um den
Mantel des Schweigens über ihm auszubreiten zu können – und es war auch bei weitem
nicht der einzige.

Inzwischen wurden auch aus Hamburg und Stuttgart bereits ähnliche Vorfälle
gemeldet, wobei es sich wieder um dieselbe Tätergruppe zu handeln scheint.

Da konnten dann auch unsere „unabhängigen“ Massenmedien wohl oder übel nicht mehr
umhin, sich der Sache anzunehmen. Mit Samthandschuhen und aller gebotenen Vorsicht
versteht sich, keinesfalls möchte man ja den Fiebertraum von einer bunten Multikulti-
Gesellschaft durch solche hässlichen Tatsachen in Gefahr bringen.

Es folgen die üblichen Platitüden von wegen „Einzelfälle“, „nichts bewiesen“ und
natürlich dem Klassiker „hat nichts mit dem Islam zu tun“. Mittlerweile ist dann
sogar die Politik erwacht, OB Reker berief heute Mittag eilends einen Ausschuss ein,
der sich mit dem Vorfall beschäftigen sollte.

Nach der Sitzung gab Reker bekannt, dass in absehbarer Zeit „Verhaltensregeln für
Mädchen und junge Frauen“ veröffentlicht würden, damit diese in Zukunft besser auf
solche „kritischen Situationen“ vorbereitet seien.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Contra Magazin

16 Kommentare zu “Nach Kölner Gewaltexzess: Medienfront knickt ein

  1. Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Es ist nicht nur lächerlich und gefährlich, das Frauenn und Mädchen sich auf die Gewaltübergriffe von Migranten einstellen sollen. Ein viel besseres Konzept wäre es, die Migranten aus Deutschland auszuweisen und keine neuen herein zu lassen!

    • In der Tat, nur kann dir das hier keine Stelle empfehlen, da die politische Agenda nun mal eine andere ist. Das sich Frauen und Mädchen NICHT auf die Gewaltübergriffe von Migranten einstellen sollten, gesetzt den Fall, die Lage wäre eine andere, ist aber auch töricht, denn schaden kann es nie.

      „Ein viel besseres Konzept wäre es, die Migranten aus Deutschland auszuweisen und keine neuen herein zu lassen!“ Würde ich jetzt nicht unbedingt Konzept nennen.

      https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2017/10/06/staedte-warnen-dass-integration-ein-windei/

      Das würde ich Konzept nennen, stammt auch von mir, beinhaltet auch seine Überzeugung, ist jedoch sehr viel differenzierter und beugt gleichermaßen Rassenhass vor. Man kann sich wohl auf eine Sache einigen: Menschen müssen sich in ihrem eigenen Land frei bewegen können, ohne an jeder Ecke damit rechnen zu müssen, vergewaltigt oder angegriffen zu werden. Ich möchte gar nicht wissen für wv. Leute das der Anlass zum auswandern war. So sollte man jedoch nicht denken, denn wer auswandert, der sollte sich dort wohl fühlen, selbst wenn er es in seiner Heimat nicht konnte. Der soll dort gerne leben, wenn schon jemand auswandert, dann soll das seine Heimat sein, und nicht bloß ein Mittel zur Flucht vor sich selbst und diesem Land hier.

      Sehe ich zumindest so.

  2. Pingback: Nach Kölner Gewaltexzess: Medienfront knickt ein | volksbetrug.net | behindertvertriebentessarzblog

  3. Noch ein Jahrhundert Zeitungen-und alle Worte stinken! (Fr. Nitzsche)
    Ein Verhaltenskodex für Deutsche in Deutschland! Ein Knaller!

  4. Eine Schande was hier im Lande abgeht.
    Kein Deutscher der irgendwo im Ausland lebt kann sich so etwas erlauben.
    Diese Leute müssen sofort und ohne Diskussion abgeschoben werden.
    Deutschland geht den Bach runter , Steuern werden sicher nach den Wahlen erhöht, Krankenkassen passen Beiträge an um all die Kosten aufzufangen die
    durch den Massenzustrom von Flüchtigen entstehen.
    Der regelmäßig arbeitende hier im Lande wird mit Füßen getreten und das offiziell durch die Arbeit der Politik.
    Jeder Politiker der großkotzige die Flüchtigen begrüßt soll sofort 20 in sein eigenes zu Hause aufnehmen.
    Durch Flüchtige begangene Beleidigungen, Respektlosigkeit, Diebstähle oder diese Taten von Silvester ist eine Ohrfeige gegen alle DEUTSCHEN.
    In keinem anderen Land der Welt darf man sich als AUSLÄNDER so aufführen.
    DEUTSCHLAND BIST DU BLIND ?

  5. „Ahnung, das heißt Vorgefühl. Etwas das man Vorweg weiß ohne es zu identifizieren. Eine Ahnung fällt meinem Geist an. Sie tritt in mich ein. Die Dinge werden sich ändern in den kommenden Tagen. …“ (Zitat aus „Die kommenden Tage)

    Die kommenden Tage ist ein Film von Lars Kraume über das Verhältnis zweier Schwestern bei Eintreten von drastischen politischen Veränderungen in den Jahren 2012 bis 2020.

    Der Film ist eine dystopische Zukunftsvision. Die Produktionskosten betrugen 6,3 Millionen Euro laut Aussage des Regisseurs bei der Vorstellung am 6. November 2010 im Braunschweiger Kino C1 Cinema. (Wikipedia)

    Die kommenden Tage | Deutscher Kino-Trailer HD

    Auszug aus dem Film:

    „Es gibt die Prophezeiung, daß die Russen kommen …“

  6. Bekanntlich sagte der Brunnenmacher von Freilassing, daß nach dem Zweiten Weltkrieg der dritte kommen wird. Das hat er in 50 vorausgesehen:
    Am Rhein sehe ich einen Halbmond, der alles verschlingen will. Die Hörner der Sichel wollen sich schließen.
    – Halbmond/Hörner – Islam
    – Sichel – Russen

    Hier ist die Karte mit „Flüchtlingen“
    https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=zFl1UlhNc-10.kKh8NK_MXx9A

    1. Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!
    2. Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.
    3. Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.
    4. Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land. – wir sind jetzt hier!!!
    5. Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert. – wahrscheinlich ab Frühling 2016
    6. Bald darauf folgt die Revolution.
    7. Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.

    Ein FireSale ist ein 3 Stufiger Systematischer Angriff auf die gesamte Nationale Infrastruktur.

    1. Stufe: Lamlegen Öffentliche Ordnung und Infrastruktur – die sind schon dabei mit „Flüchtlinge“
    2. Stufe: Lamlegen von Finanzen und Telekommunikation – s. dazu VW, Deutsche Bank, Sparkassen Geldautomaten….
    3. Stufe: Lamlegen von Energieversorgung ( Gas, Wasser, Strom und Atomkraft ) – vorläufen haben wir schon genug gehabt.

    Ich denke es ist doch mal eine Überlegungen Wert, und fang einfach mal an.

    Nehmen wir mal das Beispiel EON Strom, wer sich erinnert große Teile Europas hatten keinen Strom mehr, weil 1 zentrales Kabel gekappt wurde….
    Es sind nur zwei zentrale stromverteiler in Deutschland – wenn die beide Ausfallen – dann Gute Nacht Europa….

    Internet, es gibt etwa 140 Zentrale Internet Knotenpunkte auf der Welt so wie z.B. den DE-CIX in Frankfurt, über ihn gehen 80% des Deutschen (35% des Europäischen) Datenverkehrst,
    so einen Knotenpunkt kann man Teoretisch Angreifen, sowohl mit Computern als auch Physisch.
    Eine weitere möglichkeit wäre der Angriff auf Zentrale ÖL Piplines die für die Benzinversorgung benötigt werden.
    So kann man sich immer mehr gedanken machen, ich denke es wäre teoretisch möglich, mit genug Leuten, Geld und Krimineller Energie -> warum nicht ?!

    durch KRIEGSPROPAGANDA gegen WESTEN kann man die BÜRGER IM WESTEN “aufhetzen”, den STAATSDIENST “massiv lahmlegen” und für “UNRUHEN” sorgen BEVOR man den WESTEN MILITÄRISCH ANGREIFT!!!

    – und PUTIN wird angreifen – der verteidigt sich nicht sondern er SICHERT SEINE FLANKEN (ukraine für den einmarsch nach deutschland / europa “über land” und krim für den angriff “über wasser” > schwarzes meer > mittelmeer – “alois irlmaier” hat davor ja gewarnt “große flottenverbände stehen sich im MITTELMEER feindlich gegenüber!) damit er HINTERHÄLTIG und HINTERRÜCKS nach europa einmarschieren kann zwecks ZERSTÖRUNG, EROBERUNG und VERSKLAVUNG europas / deutschlands…

    ‚Es geht los mit einem Krieg im Nahen Osten.‘ – Syrien – Anfang ist da Ein neuer Nahostkrieg flammt plötzlich auf, große Flottenverbände stehen sich im Mittelmeer feindlich gegenüber – die Lage ist gespannt. ‚Die Einflußsphären und Interessengebiete der USA und Rußlands stoßen aneinander: Es gibt bereits kleinere Gefechte.‘- Kommt bald, Iran verlagert seine Streikmacht Richtung Syrien. Saudis bereiten sich schon vor…..
    … Die Atomangriffe der Russen in der Adria und später in der Nordsee dienen ausschließlich der Zerstörung der dort operierenden Feindschiffe. Es wird auch Krieg auf dem Balkan geben, von Albanien über Ungarn und Bulgarien bis in die Türkei. Die Russen werden aber alle ihre Schlachten letztlich verlieren. …

    *******************!!!!

    „‚Die Russen stehen bereits am 1. Tag des Angriffs am Rhein.‘ Es seien schon vorher sehr viele Agenten hier, die Chaos auslösen.“ – siehe Info zu Halbmond

    **************!!!!

    DES TEUFELS GRÖßTES GESCHICK WAR ES DEN MENSCHEN “GLAUBEN ZU MACHEN” DASS ER “NICHT EXISTIERT”

  7. Die Regierung hat den TERROR nach Deutschland geholt und diese Flüchtlinge stehen in Deutschland unter Naturschutz. Es wird nicht wirklich nach den Tätern gesucht im Gegenteil. Wären es Deutsche gewesen, hätte man sie als, „RECHTSRADIKALE GEWALTTÄTER“, schon lange ermittelt und für ewig weggesperrt.

  8. ich würde mal Vorschlagen…Russland sollte mir als Mensch den Oberbefehl über alle Atom und Wasserstoffbomben sowie über alle Waffen im Weltall geben !!

    Mir wäre es egal warum oder wieso ein Land das andere Angreifen will, ganz egal wer auch immer den Versuch unternimmt den Weltfrieden zu gefährden hat kein Recht auf Leben, wer hinterlistig versucht Länder zu Plündern und sich dann noch als den Guten verkaufen will…muss ohne Rücksicht bestraft werden.

    Viele sagen jetzt, der hat sie nicht mehr alle !…aber wäre es so falsch wenn jemand unabhängiges die Kontrolle über solche Waffen hätte…Nicht politisch Gesteuert nicht Lobby gesteuert, jemandem die Macht zu geben der frei und selbst entscheidet..Aggressoren und Ausbeuter ohne Rücksicht zu bestrafen …wäre das schlecht.?

    Kriege wird es so oder so immer geben, genauso wie es immer Hinterzimmer und Nichtssagende Politiker geben wird, die Machtgier und das Geld haben kein Gewissen,

    Auf dem Weg nach oben werden Korrupt !

  9. Das habt Ihr alle der CDU und der SPD zu verdanken…Ihr alle seit doch mit Schuld daran das eine ex Stasi die ganze Welt eingeladen hat…Komet Ihr Ganoven der deutsche Trottel zahlt für euch !!!

    Denkt ihr diese Einladung an alle wäre von Merkel selbst ????
    Oder hat man ihr den Befehl gegeben die ganze Welt einzuladen…wer sind die wahren Hinterzimmer Ganoven bei diesem Schachzug…Hört auf zu Jammern…sucht die wahren Täter…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.