Professor unterbricht Merkels Rede „Ich habe Angst um meine Kinder!“

 

Thomas Rödel, Professor für Chemie an der Hochschule in Merseburg, hielt
während der Merkel-Rede ein Plakat hoch: „Keine Experimente. CDU“.

Er habe Angst um die Zukunft seiner Kinder, rief er der Kanzlerin zu.

„Ich erwarte von ihnen als Physikerin verantwortungsvollere Entscheidungen.“

Er bezog das auf die Flüchtlingspolitik. Merkel entgegnete:

„Ich werde meiner Verantwortung gerecht und werde auf alles achten, so
dass Deutschland eine gute Zukunft hat.“ Rödel wurde aus dem Saal
abgeführt und muss nun mit Konsequenzen seitens der Hochschule in
Merseburg rechnen, der Rektor, Jörg Kirbs, distanzierte sich am Dienstag:

„Die Hochschule wird dieses Verhalten aufarbeiten, wobei
auch eventuelle juristische Schritte geprüft werden müssen.“

Offensichtlich werden Regime-Kritiker in Deutschland nicht anders behandelt
wie im „bösen“ Iran und Russland. Der Professor brachte sein Anliegen bzw.
Argumente sachlich vor, dass der Mann sofort abgeführt wurde, spricht
allerdings Bände. Wenn man diese Szene sieht, fragt man sich ernsthaft,
was ist vom freiheitlichen „Rechtsstaat“ Bundesrepublik noch übrig?

Eine Meinungsdiktatur zelebriert von Merkel?

Bei Kritik, sofort abführen? Das gab es schon mal!

Quelle : Netzlanet

7 Kommentare zu “Professor unterbricht Merkels Rede „Ich habe Angst um meine Kinder!“

  1. Pingback: Professor unterbricht Merkels Rede “Ich habe Angst um meine Kinder!” | Grüsst mir die Sonne…

  2. und nun ist die Redefreiheit auch schon im Arsch.
    Gab es schon einmal, — Nazizeit — es ist ja schon bewiesen, das die BRiD auch alles ohne Rechtsgrundlage und ohne Hoheitliche Befugnisse einfach macht…
    Wenn es zum “ Knall “ kommt, werden die Vertragspartner der BRiD mit ihren Verträgen ganz dumm dar stehen. Für Deutschland wurden diese Verträge ganz bestimmt nicht geschlossen. !!!°!!!
    Genau so werden diese “ Flüchtlinge “ dann auch wieder nach Hause katapultiert, wenn sie sich nicht angepasst haben.
    Dann sind auch unsere Mütter, Kinder und Enkelkinder wieder sicher. – ohne Kopftuch

    • zuletzt staatlich waren wir mit dem Kaiser (der gestern (27.01.) übrigens Geburtstag hatte). Die Weimarer Republik unter dem Versailler Diktat hat nichts gebacken bekommen bzw arbeitete schon gegen die Deutschen. Hitler arbeitete für die Souveränität des Deutschen Volkes, die BRD als Instrument der Alliierten schaffte diese als Besatzungsverwaltung gänzlich ab. Was ist aus uns geworden?

    • Nazizeit ,Nazizeit, Nazizeit, da stand das Volk bei seiner Führung lieber Mann ,lernen und lesen sie einfach Geschichte und lassen sie die Feindpropaganda beiseite ! Dann können wir wieder ein einig Volk werden .

  3. mutiger mann ,er hat alles richtig gemacht ….hat sein anliegen kund getan ,und ist dann ehr freiwillig gegangen als rausbegleitet worden …

    die Personen die ihm mit beruflichen Konsequenzen drohen gehören samt Merkel aus Deutschland ausgewiesen..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.