Süßstoff„Schrott-Studie“

inge09

Süßstoff macht Diabetes???

Bewiesen. An Mäusen. Freilich mit einem raffinierten Umweg: Der Süßstoff würde die Darmflora verändern und würde solche Bakterien wachsen lassen, die Insulinresistenz und schlussendlich Diabetes erzeugen würden. Also?

Süßstoff macht Diabetes.

Tja. Schon einmal den Begriff „Schrott-Studie“ gehört? Übertragen auf die normalen Medien hieße das „Lügenpresse“. Kommt mir alles so bekannt vor. Na, dann wollen wir mal:

  • Drei Gruppen zu je 20 Mäuse, 11 Wochen lang studiert. Was finden wir in der Arbeit? Die Dosis Süßstoff und die Essensmenge wurde nur von je 4 aus 20 Mäusen berichtet. Und das wiederum nur 3 Tage von 11 Wochen. Den Rest sollen wir uns also frei ausmalen?
  • Gegeben wurde Süßstoff mit bis zu 1000-facher Überdosis. Uralter Trick: Gib etwas Harmloses wie Zucker oder Salz in 1000-facher Überdosis und du kriegst ein Resultat.
  • Der eigentliche Witz: Soweit mitgeteilt, aßen die „süßstoffvergifteten“ Mäuse 50% weniger ihrer Normalkost. Diese enthält Ballaststoffe, Fasern…

Ursprünglichen Post anzeigen 166 weitere Wörter

Ein Kommentar zu “Süßstoff„Schrott-Studie“

  1. Das alle „Studien“ von bezahlten realitäts Verdreherm, ehm meinte Wissenschaftlern nichts taugen, sollte nach Jahrzente der Dauerberieselung aus den MSM, wo eine Schwachsinnsstudie der nächsten folgt, wirklich jedem klar sein, dass dies nur Konsumpropaganda ist.

    Aber dennoch Süßstoff ist wie jede andere Chemikalie auch schädlich. Wenn man versucht seinen Körper zu Vera… dann Vera… man sich selbst, und es kostet die Gesundheit. Für diese einfache Tatsache muß man noch nichteinmal studiert haben oder irgendwelche Schwachsinnsstudien generieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.