Grüne verhöhnt Terror Opfer von Brüssel

 

Und wenn man denkt, es geht nicht mehr irrer, kommt eine Politikern
der Partei Die Grünen daher und legt noch einmal eine Schippe drauf.

Während die Welt noch geschockt ist von diesen neuen islamischen
Terror-Attentat in Brüsel, zwitschert eine Irina Studhalter folgendes:

img_103

Man kann gar nicht so viel essen, wie man kotzen muss. Was für eine Verhöhnung
der Opfer, was für ein tiefer Kniefall vor dem Islam-Terror, der sich immer mehr
in Europa breit macht und in absehbarer Zeit mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit
auch wieder Opfer in Deutschland fordern wird, da sich bestimmt jede Menge IS-
Schläfer unter die Flüchtlinge gemischt haben und schon in den Startlöchern hocken.

Aber „rechtspolitische Hetze“, was immer das auch sein mag,
scheint für dieses kranke Hirn schlimmer zu sein.!

Und das ist die „Dame“ :

Jung, weiblich, sozial, grün: Ich bringe Farbe in die Politik!

Co-Präsidentin Junge Grüne Kanton Luzern
Vorstand Junge Grüne Schweiz
Bürgerrechtskommission Malters

http://www.jungegruene.ch/personen/irina-studhalter

Quelle : Journalistenwatch

13 Kommentare zu “Grüne verhöhnt Terror Opfer von Brüssel

  1. Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete, er kennt weder Gründe noch Gegengründe. (Anselm Feuerbach – Künstler – 1829 – 1880)

  2. Moin Moin alle zusammen!!

    Mal sehen, ob die noch einen Kniefall vor dem Islam – Terror machen wird, wenn der IS dieses dumme Mädchen, ihre Hohlbirne vom Rumpf schlägt.

    Dann kann sie mit Recht sagen: Ich habe Angst. Nicht vor der rechtspopulistischen Hetze, die nicht folgen wird. Sondern vor dem Islam – vor dem Terror. 🙂

    Für Blödheit und Dummheit zeichnen diese Grünen sich ja besonders aus‼ 😀

    Mit deutschem Gruß

  3. @stahl — Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete? kleine Anmerkung von mir : Ein ausgebildeter Intellekt ist nichts wert ohne einen minderen IQ, genauso wie ein hoher IQ nichts wert ist ohne ausgebildeten Intellekt. Helau und Heilkräuter 😀

  4. Im ARD Teletext bekennen sich die IS zum Brüssel Terror. Na, dann weiste Bescheid. Vielleicht kommt am Ende etwas ganz anderes heraus!!! Abwarten.

  5. Dabei fällt mir ein, wenn ich Terrorist wäre, würde ich Behördengebäude wählen!! Da trifft man doch eher die Richtigen, als unschuldige Menschen zu töten. Nachtigall ich hör dir trapsen.

    • Eine Zwietracht unter den Menschen erreichst Du damit nicht und das ist doch das Ziel.
      Stelle Dir mal vor die sprengen ein Finanzamt in die Luft, dann wären die Foren voll von Jubel, endlich trifft es mal die richtigen. Mit so einem Anschlag erzeugt man keinen Hass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.