Dieter Hallervorden – Erdogan, zeig mich an!

 

Nachdem der Staatsanwalt, assistiert von der Kanzlerin, gegen einen Künstler ermittelt
und der türkische Staatschef gegen „NDR-Extradry“ vorgeht und auch andere Kabarettisten
sogar mit Terror bedroht werden, hat sich nun Dieter Hallervorden für einen Satiresong
gegen Erdoğan entschieden.

„Ich wollte da nicht nur solidarisch mit den angegriffenen Kollegen sein,
sondern eigentlich auch mit mir selbst und meiner künstlerischen Freiheit!“

So hat Hallervorden auf eine der bekanntesten, deutschen Karnevalsmelodien einen
scharfzüngigen Text gesungen, der dem Großinquisitor die eigenen Grenzen aufzeigt.

Der Narrhallamarsch wurde vor über 200 Jahren bereits zum satirisch-musikalischen
Stinkefinger gegen preußische Zensur und französisches Machtgehabe.

„Als ob es nicht ausreicht, dem türkischen Machthaber Flüchtlinge, Steuermilliarden
und Lenkwaffen auszuliefern: nun ist auch noch die Meinungsfreiheit ‚geliefert‘“,
zürnt Dieter Hallervorden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.