Merkels Eid ist ein Meineid

20141205_Merkel_Obama_Kriege_Nahost_Fluechtlinge_VoelkerwanderungEs gab einmal Zeiten, da haben deutsche Bundeskanzler zumindest
versucht, deutsche Interessen zu vertreten. Mit Frau Merkel sind
diese Zeiten endgültig vorbei.

Zur Erinnerung:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen,
seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze
des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und
Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Diesen Eid legt die Bundeskanzler vor den versammelten
Mitgliedern des Deutschen Bundestages ab.

Schaut man jedoch auf das, was diese Bundeskanzlerin verbockt hat, wird
einem speiübel. Was vor kurzem noch als Politik der ruhigen Hand verklärt
wurde, Entscheidung unter dem Mantel der Alternativlosigkeit verkauft wurde,
verdichtet sich zunehmend als blanker Unsinn, Unfähigkeit, Rechtsverstößen
bis hin zu klaren Verfassungsbrüchen.

Es begann mit der sogenannten Euro-Krise, die letztlich nur eine Schuldenkrise
innerhalb der EU ist, in deren Folge der deutsche Steuerzahler nahezu unbegrenzt
für griechische Schulden haftet, etwas, was niemals in der EU vorgesehen war und
was heute zu Geldpolitik der Europäischen Zentralbank mit billigem Geld geführt hat,
welche letztlich unsere Altersversorgung gefährdet, Sparguthaben entwertet und somit
unsere aller Wohlstand zum Kippen bringt.

Die rechtliche Grundlage dieser Maßnahmen sind bis heute nicht nachgewiesen.
Ebenso wie die angebliche Alternativlosigkeit dieser Maßnahme.

Denn die Frage, ob der Euro eine Frage von Krieg und Frieden in Europa ist,
ist bis heute nicht hinreichend belegt.Weiterhin in der Flüchtlingskrise, wo
rechtswidrig die Grenzen geöffnet wurden, um Flüchtlinge ungeprüft und ungezählt
in unser Land zu lassen. Und die Zeche bezahlen wir alle, werden aber nicht gefragt.

Da wird gelogen und betrogen, dass sich die Balken biegen. Dass Schutzbedürftigen
hier im Rahmen des Asyls Schutz gewährt wird, ist doch unbestritten. Dass aber einer
hemmungslosen Immigration Vorschub geleistet wird, ohne das Volk zu befragen, ist ein
Skandal. Die Ereignisse von Köln waren nur ein Anfang, wir werden von solchen Vorfällen
noch häufiger hören.

Nun Böhmernann. Es war schon ein Skandal und ein Novum bundesdeutscher Geschichte,
dass eine Bundeskanzlerin Bücher bewertete, wie sie es mit Sarrazin tat, ein
eklatanter Eingriff in das Recht auf Meinungsfreiheit.

Dann der handwerkliche Fehler, dass sich die Regierung auf Ergüsse eines Ziegenfickers
aus der Türkei überhaupt eingelassen hat, wäre schon ein Grund für Neuwahlen.

Nun die Freigabe eines strafrechtlichen Vorgehens gegen Böhmerman. Ein Skandal.
Da sind schon andere Politiker wegen geringerer Fehler zurückgetreten.

Ich bin überzeugt, wir haben mit der Entscheidung der Bundesregierung im Falle
Böhmermann den Anfang vom Ende der Ära Merkel gesehen. Frau Merkel vertritt nicht
die Interessen unseres Landes und schon gar nicht die Interessen seiner Bürger.

Nochmals ihr Eid :

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen,
seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze
des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und
Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Sie hat Schaden über dieses Land gebracht, seinen Nutzen gemindert, nicht dem
Wohle des deutschen Volkes gedient. Sie hat bewußt gegen das Grundgesetz und
gegen die Gesetze des Bundes verstoßen und tut dies heute noch.

Von Gerechtigkeit gegen Jedermann zu schweigen. Sie hat gegen jeden einzelnen
Satz ihres Eides verstoßen. Unvorstellbar, dass dies in einem demokratischen
Staat im 21. Jahrhundert überhaupt möglich ist.

Machen Sie den Weg frei, Frau Merkel. Haben Sie ein Herz für Deutschland und
seine Bevölkerung, treten Sie zurück… Sie waren doch auch mal… ein Mensch ?

Von Thomas Heck

11 Kommentare zu “Merkels Eid ist ein Meineid

  1. Moin Moin alle zusammen!!

    Dieser Eid verfehlt seiner völligen Bedeutung und müsst eigentlich so lauten;

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem eigenem Wohle widmen, meinem Nutzen mehren, Schaden von mir wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes nicht wahren und nicht verteidigen, meine Pflicht ungewissenhaft erfüllen und keine Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

    Mit deutschem Gruß

  2. Pingback: Ein schönes Video über die Stasi-Ferkel | Verbrecherjustiz

  3. Zitat aus der “ New York Times: Deutschland am Abgrund –
    Merkel muss weg 10.01.2016
    Hart ins Gericht geht die New York Times mit den Zuständen in
    Deutschland: Unter dem Titel „Deutschland am Abgrund“ fordert das
    Blatt in einem Kommentar den Rücktritt von Bundeskanzlerin
    Merkel: „Merkel muß gehen, damit Deutschland nicht einen zu hohen
    Preis für ihre Dummheit bezahlen muß.“

    DEUTSCHLAND und Staatsbürgerschaft werden in verschiedenen Blogs bearbeitet und so schnell wie momentan von den Politikern die ganzen Gesetze egal in welchem Bereich zu Ihren Vorteilen verändert werden kann man gar nicht mehr den Überblick behalten. Zumindest scheinen alle Rechtlichen Angelegenheiten so verpackt zu werden das der Juristische Laie es nicht verstehen soll oder darf.
    GG scheint seit 1956 laut BverfG (Parteien Wahlgesetz) ungültig zu sein, jedoch spätestens seit 1990-92.
    Eine vom Volk beschlossene Verfassung haben wir nicht!
    Das vorhandene GG wird zum Vorteil weniger (Politiker) und Nachteil der deutschen Bevölkerung zum Machterhalt permanent verändert. Urfassung etwa 25 Seiten, jetzt ab 50S. und wachsend. Andere Gesetzbücher ebenfalls nicht gültig.
    Bewusster vorsätzlicher Ausverkauf der Deutschen Staatsbürgerschaft, gegen Tausch einer EU-Bürgerschaft die wir wahrscheinlich auch nur pro Forma erhalten weil wir noch da sind.

    Wir sind also kein Rechtsstaat und auch kein Staat und dürfen bei Wahlen ab und zu mal auf einer Parteienliste ein X machen ohne zu wissen, wer von den entsprechenden Personen auf ihrer Liste nachher wirklich ihre meist sowieso unhaltbaren Wahlversprechen einlösen soll?

    Wenn man sich die Mühe macht anzuschauen welche Partei für die BRD bzw. Deutschland unabhängig der einzelnen Personen in der Lage gewesen wäre seit 1957 über eine absolute Mehrheit zu verfügen um das Volk vertreten zu können bzw. überhaupt für das Volk sprechen zu können wird man vermutlich keine einzige finden. Ich habe keine gefunden.

    Alle Parteien und damit auch für die Bevölkerung ungünstigen Gesetzesänderungen wurden durch Zusammenschluss unterschiedlicher Parteien für ihre eigenen Parteiinteressen gebildet um überhaupt eine Macht erlangen zu können und haben somit ebenfalls mit der Bevölkerung wenig zu tun.
    Es wird also eine bunte Farbenvielfalt an Parteien gewählt, die später dann fasst 700 Politiker stellen die eine Bevölkerung von über 80 Millionen Menschen vertreten sollen, wo jeder nur seinem eigenen Gewissen unterworfen ist und keiner eine Ahnung davon hat wie dieses wohl ausschauen könnte. Bei dieser Gelegenheit sei Anzumerken, dass CDU und CSU auch nochmals zwei unterschiedliche Parteien sind. Anzumerken sei außerdem noch das keiner weiß unter welchen Medikamenten oder sonstigen Psychischen Beeinflussungen bei Abstimmungen entsprechende Personen stehen,

    Der westliche teil dieses Landes schaut gebannt auf den östlichen teil, aber wir sind alle betroffen nur hat der östliche teil uns was voraus, Sie haben ende der achtziger Jahre erkannt was einen Staat erst ausmacht und wer das Volk eigentlich ist während ich mich (heute) im westlichen teil frage wie geht so was und wie könnte so etwas für uns „DEUTSCH“ auch machbar sein (nie gelernt). Wer hier nicht die Geschichte Studiert hat und mindestens sein 2. Staatsexamen als Jurist hat wird also von irgendwas in der Politik der unter Umständen völlig Weltfremd ist ferngesteuert und hat vor lauter Fehlinformationen nicht mal mitbekommen welches neue Gängelband schon wieder zu seinem Nachteil beschlossen wurde.

    Wie also kann man von „DEUTSCH“ zu einem für das Volk mit eigener Nationalität und Identität Deutschem Rechtsstaat kommen. Sicher ist, dass derzeit nur ein Rechts-Staat ohne Schutz des Volkes zu existieren scheint und die sogenannte „Eliteschicht der Rechts und Staatswissenschaften sowie der Völkerkundler“ einfach die Probleme nicht erkennen oder erkennen wollen.
    —Als einzelner kann man wenig unternehmen und hier scheint nicht nur Justitia blind zu sein.—

    PS. Hatte bereits meine Erfahrung mit dieser Zahnradbetriebenen Verweigerung meiner Rechte.

  4. Wenn die SPD einen Arsch in der Hose haette, wuerde sie sagen, Groko ja aber ohne Meineid-Merkel. Merkel muss weg! Das deutsche Volk hat lange genug gelitten.Es ist eine Schande für Deutschland diese Person ertragen zu müssen. Jeder der falsch über die Strasse geht, wird belangt. Dann verlange auch, dass dieser Meineid bestraft wird. Und zwar sofort.

    F.H.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.