Mysteriös: Immer mehr US-Kampfdrohnen stürzen ab

Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Lorinata, dein Kommentar dazu:

Was für ein Segen für die Völker. Ein großes Dankeschön an unsere geistigen Helfer.
Hoffentlich schießen sie die Sprühdrohnen auch bald ab

Noch intakt in diesem Fall - U.S. Air Force MQ-9 Reaper-Drohne beim Abflug vom Militärstützpunkt Wheeler-Sack, Fort Drum, N.Y. im Februar 2014

22.01.2016 • 13:55 Uhr

Im vergangenen Jahr stürzte eine außerordentlich hohe Zahl an Drohnen der US-AirForce ab. Gleichzeit setzen die verschiedenen Streitkräfte der US-Armee immer häufiger autonome Roboter ein. Dies zeigt eine aktuelle Untersuchung. Von den 269 durch die Air Force eingekauften Predator-Drohnen sollen etwa die Hälfte zerstört oder bei Unfällen schwer beschädigt worden sein.

Aus dem Papier, welches der Washington Post vorliegt, wird deutlich, dass es einen unerklärlichen Anstieg bei abgestürzten Reaper-Dronen gibt. Dabei handelt es sich um die modernste Waffe des Pentagon im Kampf gegen asymetrische Gegner wie aktuell die Organisation Daesh (IS) und al-Kaida.

weiterlesen: https://deutsch.rt.com/international/36421-mysterios-immer-mehr-us-drohnen/

Ursprünglichen Post anzeigen

2 Kommentare zu “Mysteriös: Immer mehr US-Kampfdrohnen stürzen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.