Sebnitz : „Volksverräter“-Rufe: Bundespräsident Gauck wird beschimpft und ausgebuht

 

Auf dem Weg zum Rathaus, wo Gauck sich in das Goldene Buch der sächsischen Stadt
eintragen wollte, wurde der Bundespräsident von mehreren Menschen mit Buhrufen
empfangen. Zudem riefen sie „Gauck verschwinde“ und „Volksverräter“.

Das bestätigte eine Sprecherin des Bundespräsidenten. Zuvor hatte Gauck auf
dem 116. Deutschen Wandertag in dem sächsischen Ort für das Wandern geworben
und die Arbeit der Vereine gewürdigt.

Den kompeltten Artikel findt Ihr hier : focus.de

Anmerkung :

Das Volk hat einfach die Schnauze voll von Volksverrätern !

Wilde Proteste : Minister Maas flüchtet aus Zwickau

7 Kommentare zu “Sebnitz : „Volksverräter“-Rufe: Bundespräsident Gauck wird beschimpft und ausgebuht

  1. Pfarrer Gauk’s Satz in dem kürzlich gezeigten Interview: Die Eliten sind nicht das Problem, das Problem sind die Bundesbürger.

    Wieso spricht Gauk von Eliten?
    Tun das nicht sonst Verschwörungstheoretiker?

    Was sagte schon Jesus Christus: Hütet euch vor Pharisäern und Schriftgelehrten. Letzteres sind heute diese oft präsentierten s. g. Experten.

    • Stimmt, vor kurzem hiess es noch, eine „Elite die leitet“ und das die Völker bekämpft werden sei Blödsinn. Heute spricht es der Gauckler selbst aus.
      Eine geheime „Elite“ regiert und die Völker sollen das Problem sein.

      Der Verschwörungstheoretiker Gauck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.