Eindringling alias *Flüchtling* vergewaltigt Greisin, 79, auf Friedhof

Der Neger  penetrierte erst Deutschland

Wird dieser Neger aus unserem Land rausgeschmissen? Oder bekommt  dieser Eindringling Belohnung indem er im deutschen Knast verwöhnt wird, wo Verhältnisse herrschen die für Penetratoren paradiesisch sind?

Warum eigentlich durfte dieser Neger frei herumlaufen und deutschen Friedhof mit seiner Untat schänden? Warum werden solche Untäter nicht in Lagern gehalten und von bewaffneten Posten daran gehindert auch auf alte Frauen loszugehen?

Warum durfte der in unser Land eindringen?

Junge Freiheit:

Anerkannter Flüchtling vergewaltigt Seniorin auf Friedhof

Ein Asylant aus Eritrea hat eine 79 Jahre alte Frau auf einem Friedhof im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren vergewaltigt. Der seit 2013 in Deutschland lebende Mann wurde laut Staatsanwaltschaft nach einem Zeugenhinweis am Sonntag morgen von der Polizei noch bei der Mißhandlung angetroffen und festgenommen. mehr »

Was geht uns Afrika an? Nichts!
Gönnt den Negern ihr Afrika!

volkschutzGRSk

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2016/07/26/eindringling-alias-fluechtling-vergewaltigt-greisin-auf-friedhofeindringling-alias-fluechtling-vergewaltigt-greisin-auf-freidhof/
Advertisements

7 Kommentare zu “Eindringling alias *Flüchtling* vergewaltigt Greisin, 79, auf Friedhof

  1. Und wieder reden die Kommentare von „sofort ins Flugzeug setzten“. Es hält sich also die Legende von der schnellen Anschiebung. Genau die gibt es NICHT!!! Und besonders nicht, wenn Delikte vorliegen, die sich optional mit psychischen Störungen erklären lassen. Leute: ihr seit auch hier verarscht worden. Der Prozess ist langwierig and teuer, selbstverständlich auf Kosten des Steuerzahlers. Im EINFACHSTEN Fall 6 Monate!

    • Natürlich sind schnelle Abschiebungen möglich. Du bist derjenige der hier einer Legende, einer Lüge der Systemmedien aufgesessen bist. Der Prozess der Abschiebung ist nicht langwierig und teuer. Die Systemmedien erzählen diese Lüge nur deswegen, um den Leuten zu suggerierern, daß man ja gerne abschieben würde, dies aber angeblich nicht so leicht geht. Die Abschiebungen sind einfach nicht gewollt!
      Man will die Fremden hier behalten, zum genozidalen Bevölkerungsaustausch, zur finanziellen Ausbeutung der Einheimischen und um Angst und Schrecken zu verbreiten.

      Diese Abschiebungslüge ist ähnlich der Grenzschutzlüge. Da erzählt man auch die Lüge, daß man die Grenzen angeblich nicht schützen könne. Das ist eine Lüge, man will die Grenzen nur nicht schützen!

      „wenn Delikte vorliegen, die sich optional mit psychischen Störungen erklären lassen“

      Das ist völlig bedeutungslos. Alle außereuropäischen Fremden gehören eiligst abgeschoben. Es hat uns nicht zu interessieren, ob diese Fremden psychische Störungen haben noch sonst was. Die angeblichen Abschiebungsgründe sind nur vorgeschoben, damit man für Schlafschafe eine Begründung hat, warum nicht abgeschoben wird. Das man in Wahrheit nicht abschieben will und warum, kann man natürlich nicht sagen, dann würden hier sofort Unruhen ausbrechen und die Verantwortlichen würden in kürzester Zeit getötet werden.

      “ Im EINFACHSTEN Fall 6 Monate!“

      So ein Quatsch! Man baut in 2 Wochen ein grosses Lager und da kommen die erstmal alle rein. Damit ist die Gefahr in nur 2 Wochen komplett gebannt. So einfach geht das. Man streicht außerdem alle Sozialleistungen für die Fremden und viele gehen dann von ganz alleine. Da braucht man kein Geld für, da spart man Milliarden sogar noch ein! Von dem eingesparten Geld kann man dann locker 5000 Euro Kindergeld pro Monat (!) für jedes deutsche (!) Kind bezahlen und außerdem die Renten für die deutschen (!) Rentner sofort verdoppeln.

      Du wiederholst hier leider nur Märchen aus dem Fernsehen.

      Keine Abschiebung ist illegal!
      Gemeinsam Abschiebekultur gestalten.

      Ps. Nicht nur Merkel muss weg, die Dämonkratie muss weg.

      • Na, na, nicht so aggressiv. Jeder, der hier ist, fällt unter das erstmal unter das Grundgesetz. Von wegen Lager bauen und Sozialleistungen streichen, da müssten erstmal Gesetze geändert werden. Da will sicher niemand, heute Asylanten, morgen politische Gegner. Ist doch ein wenig komplexer, auch wenn es schwer fällt.

    • @ Der Blogwart

      Nur weil ich ein paar Ausrufezeichen setze, bin ich deshalb nicht aggressiv, ich bin nur konsequent. Du hast selbst mehrere Ausrufezeichen verwendet.

      Das Grundgesetz hat für das Deutsche Volk keine Bedeutung. Es ist von unseren Feinden für uns auferlegt worden, zu unserer Vernichtung. Dies kann also deswegen keinerlei Grundlage für unser überleben sein.

      Ich empfehle dir dringend ein paar Videos zum Grundgesetz anzuschauen oder dich woanders über dessen wahre Bedeutung zu informieren.

      Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen, so entstand die Bundesrepublik:

      Der Teufel steckt im Grundgesetz:
      https://www.youtube.com/results?search_query=der+teufel+steckt+im+grundgesetz

      Es müssen auch keine Gesetze geändert werden. Die BRD ist eine NGO, eine Staatssimulation die hat keinerlei Gesetzgebungsbefugnis. Entscheidend sind letztlich die Lebensinteressen des Deutschen Volkes. Alle Gesetze sind dem nur untergeordnet. Und die Fremden stehen den Interessen des Deutschen Volkes entgegen. Gesetze kann man auch innerhalb von 1 Sekunde erlassen, wenn du unbedingt ein „Gesetz“ dafür brauchst bitte. Das ist alles kein Problem.

      Ich rede im übrigen auch nicht von Asylanten, sondern von allen (!) außereuropäischen Fremden. Es ist doch völlig unbedeutend wie man die Fremden bezeichnet ob „Asylant“, „Flüchtling“, „Migrant“, „Fachkraft“ oder „Gastarbeiter“ usw.. Echte (!) Deutsche die zum Beispiel Asyl gestellt haben, dürfen ja selbstverständlich bleiben.

      Aber wo du grad dabei bist, selbstverständlich müssen alle Volksfeinde ebenfalls in Lager gesteckt werden, unabhängig davon ob es Deutsche sind oder nicht. Oder wie meinst du, soll Deutschland und das Deutsche Volk überleben, wenn die Feinde frei herumlaufen und gar noch politisch aktiv sind und an unserer Vernichtung arbeiten? Volksverräter und Völkermörder gehören weggesperrt ob in Lager oder Gefängnis ist dabei völlig egal. Diese Verräter holen uns hier die Mörder, Vergewaltiger und fremdrassigen Kriminellen ins Land und betreiben allgemein den Genozid am Deutschen Volk. Wenn dir jemand täglich ein Hornissennest ins Fenster wirft, so musst du die Hornissen loswerden, aber du musst noch viel dringender denjenigen stoppen, der dir täglich das Hornissennest durch das Fenster wirft.

      Das alles ist überhaupt nicht komplex. Auch dies ist nur eine weitere Lüge aus den Systemmedien, die man den Deutschen vorgauckelt, um von den simplen Wahrheiten und Lösungen abzuhalten.

      Kompletter Einwanderungsstop und Programme für die Rückführung der Fremdkontinentalen ist die Lösung. Das ist wirklich alternativlos. Ein grosses Problem sind die Fremden in Deutschland und die einzige Lösung, ist es keine Fremden mehr reinzulassen und diejenigen die da sind, in deren Heimat abzuschieben. Diese einzige, echte Lösung hört man natürlich nicht in den Besatzermedien. Auf diese befreienden Gedanken möchte man niemanden bringen.

      Wir brauchen unser Land für uns selbst. Daran hängt alles.

  2. Nicht aufregen Leute,das war ein Mosel Einzelfall mit Traumata der sich nach Liebe sehnte.Bringt dem armen ein Plüschtier sonst wird Heiko Masslos,de Mezeiere,Gauck(ler) und Mutti Angie pöse und hauen euch mit der Nazzipratpfanne auf die Rübe,und wenn es ganz dicke kommt dann taucht der Erzengel Gabriel und sein Freund Altmaier wie auch Kauder(welsch)auf und bewerfen euch mit Pocemonfett durch Pikatchu……..Ironie off….ich muss kotz…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s