Bild

Auch ohne Worte ist alles gesagt !

FZADPW7gO_s

Advertisements

4 Kommentare zu “Auch ohne Worte ist alles gesagt !

  1. Damit die EU nicht an der Flüchtlingskrise zerbricht und die Reisefreiheit im Schengenraum weiterlebt, gibt es nur einen Ausweg: eine gemeinsame europäische Antwort auf die Flüchtlingskrise. Mit einem wirksamen Schutz der europäischen Außengrenzen. Mit einer gerechteren Verteilung von Flüchtlingen und der Option, dass die unwilligen Länder sich anfangs freikaufen können. Und mit mehr europäischem Engagement in Syrien und an anderen Krisenorten.

  2. Wenn ich sehe wie viele junge Deutsche Mädchen IMMER NOCH mit Negern oder Arabern herumlaufen dann wird mir wirklich schlecht. Was die in diesen Affen sehen ist mir wollig schleierhaft, es gab noch Zeiten wo Frauen gewisse Standards hatten. Heute wage ich mich kaum mehr an eine Frau vor Angst das die vielleicht es mit einem (Sand)Neger an der seite treibt oder getrieben hat.

    • „Was die in diesen Affen sehen ist mir wollig schleierhaft,“

      Anscheinend haben diese linksgrünen Trullas irgendwelche Gen-Defiziete die durch Fehlpaarung ihrer Eltern zustande kam. Diese Gen-Defiziete versuchen sie nun durch Paarung mit einem Affen in den Ursprungszustand zurück zu versetzen. Eine Art Gen-„Reboot“. Nachkomme zwar mit IQ 70 aber körperlich gesund. Denken sich unterbewusst, der hat villeicht eine Überlebenschance. Evtl. als Müllmann noch zu gebrauchen. Was bei einem reinen Linksgrünen ja NICHT der Fall ist da körperlich zu schwach und zu faul. Tja, Stellen in linken Redaktions-Stuben sind knap und werden immer knapper da keiner mehr diesen Lügenpressen-Müll lesen will. Geschweige dafür ZAHLEN.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s