„Syrien verlassen? Nein, warum?“

Willanders - Rechts vor Links

Ein TV-Interview hat in Polen viel Staub aufgewirbelt. Anläßlich des Weltjugendtages der Katholiken in Krakau, Polen, an dem auch Genosse Papst teilnimmt, interviewte ein Reporter des TVN (vergleichbar mit zdf oder ARD) ein Mädchen, das er in der Millionenmenge fand. Das Mädchen Rita, kam aus Syrien, aus Aleppo.

Der Reporter zeigte sich sehr überrascht von der Ruhe und Zufriedenheit, welche das Mädchen ausstrahlte. Und von ihrer Erklärung, dass sie keineswegs vorhabe, Syrien zu verlassen. Die einzige Bitte, die sie äußerte, war ein Gebet. Der Zuschauer erfuhr hier, dass anscheinend nicht jeder Syrer seine Heimat verlassen will.

Die Gruppe junger Syrer auf dem Weltjugendtag in Krakau, mit Rita. Die Gruppe junger Syrer auf dem Weltjugendtag in Krakau, mit Rita.

Ein Reporter vom sehr populären katholischen Magazin Gość Niedzielny fand die Syrerin und interviewte sie erneut. Das polnische Original ist hier zu lesen.

Wir haben die Syrerin ausfindig gemacht, die den TVN-Reporter so sprachlos gemacht hatte.
Neben beispielsweise Ägyptern und Libanesen kamen auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 410 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s