Merkel verletzt den NATO-Vertrag

MORGENWACHT

merkel

Von Patrick Cloutier; Original: Merkel violates the NATO treaty, erschienen am 2. August 2016 auf „The Occidental Observer“.

Übersetzung: Lucifex

Im Laufe des vergangenen Jahres hat Deutschlands Angela Merkel Europa über eine Million männlicher, islamischer Flüchtlinge aufgezwungen – dieselben Flüchtlinge, die am Silvesterabend überall auf dem Kontinent Frauen vergewaltigten. In Westeuropa sind ihre Handlungen weitgehend unangefochten geblieben, teilweise wegen des Glaubens, dass der EU-Vertrag ihr die Autorität gibt, Europa mit nichteuropäischen Völkern zu fluten. Es stellt sich jedoch heraus, dass Merkels Flüchtlingspolitik den NATO-Vertrag verletzt.

Die Organisation des Nordatlantikvertrags (North Atlantic Treaty Organization – NATO) wurde am 4. April 1949 gegründet, um von einem sowjetischen Angriff auf Westeuropa abzuschrecken. Ursprünglich gab es 12 Mitglieder: Belgien, Kanada, Dänemark, Frankreich, Island, Italien, Luxemburg, die Niederlande, Norwegen, Portugal, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten. Deutschland trat 1955 der NATO bei und wurde im Laufe der Jahre von anderen Nationen gefolgt.

Ursprünglichen Post anzeigen 471 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s