Ja, Gewalt WIRKT! Leider.

 

Gewalt gegen die antideutsche Unterdrückung wird im deutschen Widerstand bisher vehement abgelehnt. Das ist bis dato auch richtig. Doch Pazifismus darf kein Dogma bleiben. Wann ist Gewalt zur Verteidigung legitim? Und wie wirksam ist sie?

Original und Kommentare unter:

Advertisements

2 Kommentare zu “Ja, Gewalt WIRKT! Leider.

  1. Die Antwort darauf ist doch sehr einfach:

    Wenn man schon vor 1933 Adolf Hitler getötet hätte, und wenn dadurch das Dritte Reich schon vor seiner Entstehung hätte verhindert werden können, und wenn man dadurch den Zweiten Weltkrieg und somit den Tod von 50 Millionen Menschen hätte vermeiden können, wäre dieser Mord dann moralisch berechtigt gewesen?

    Nein, wir bleiben unseren pazifistischen Prinzipen treu, und wenn deswegen fünf Milliarden Menschen verrecken müssten, unsere Prinzipien sind ein solches Opfer Wert, schliesslich ist unsere Selbstachtung wichtiger als das Überleben von Freiheit und Demokratie.

    Ironie aus.

    • Sehe Rote Khmer,.. die haben 1/3 ihrer EIGENEN Bevölkerung abgeschlachtet um ihr „Kommunistisches Paradies“ zu schaffen.. ja Linke „schaffen das“ auch wenn es zig-Millionen tote kosten soll. Dagegen waren die Faschistischen „Sauberungen“ eine lach-Nummer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s