Island unterstützt US-Militär im Kampf gegen Russland

Andreas Große

Verkauft und verraten von den Scheindemokraten

Unzählige Blogs sowie alternative Nachrichtendienste lobten Islands Demokratieverständnis nach der „Revolution“, als Antwort auf die Finanzkrise im Jahre 2008. Mitnichten verwunderlich, denn nach außen wirkte es tatsächlich so, als setze sich Island gegen die US-Finanzindustrie zur Wehr. Doch von Widerstand gegen US-NATO-Einflüsse kann anno 2016 keine Rede mehr sein; unter der scheinheiligen Begründung des „russischen Aggressors“ kehrt das US-Militär zurück nach Island, belagert die Insel im Provokationskampf gegen Russland.

Joachim Sondern

Von einem augenscheinlich starken, nordischen Volk hätte man erwarten können, dass es Widerstand leisten, erkennen würde, inwieweit US-NATO-Mächte die wahren Aggressoren sind. Russland provoziert nämlich keinesfalls den Westen, dafür jene umso vehementer das seit Jahren friedliche Russland, was Island wohl bewusst ausblendet und somit auch den leichten politischen Weg wählt.

Island „kriecht“ vor den US-NATO-Mächten

Island gehört nunmehr also ebenso…

Ursprünglichen Post anzeigen 209 weitere Wörter

2 Kommentare zu “Island unterstützt US-Militär im Kampf gegen Russland

  1. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 15. August 2016 – Nr. 902 | Der Honigmann sagt...

  2. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 15. August 2016 – Nr. 902 | Viel Spass im System

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s