Hatespeech, die erlaubt ist: Evangelische Pfarrer polemisieren gegen Russland

 

RT Deutsch

Veröffentlicht am 24.08.2016

Im Mengen und Aulendorf, zwei Gemeinden in Baden-Württemberg, richteten sich die Pfarrer mit äußerst kontroversen Worten in einem Gemeindebrief an ihre russlanddeutschen Mitbürger. In den Schreiben – RT Deutsch berichtete (https://deutsch.rt.com/inland/39911-w…) – wurden russische Medien pauschal als Propaganda, und der russische Präsidenten Wladimir Putin unter anderem als Wiedergänger Joseph Stalins bezeichnet.
RT Deutsch-Reporterin Maria Janssen reiste nach Mengen und Aulendorf und fragte die dortigen Einwohner, wie sie zu den harschen Worten der Pfarrer stehen.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Hatespeech, die erlaubt ist: Evangelische Pfarrer polemisieren gegen Russland

  1. nun trotz aller systempropaganda. eines ist wahr, putin ist tatsächlich wie eine wiedergeburt von stalin. wer das nicht wahrhaben will , der betrachte doch mal die ehrenparaden in moskau und die feiern der putintreuen mopedfreunde „nachtwölfe!“
    dort wird ganz offen stalin verehrt!
    wer putin für eine alternative hält , der wird im gulag wieder aufwachen.
    merkt es endlich mal, putin ist zum westen keine alternative. beide seiten sind vom juden besetzt, mit dem ein und dem selben ziel:errichtung eines kommunistischen weltstaates, die abschaffung der vielfalt der völker , und der schaffung des vermischten,degenerierten einheitsmenschen, der leichter zum lenken ist , weil er wohl taugt zum arbeiten und konsumieren , aber ansonsten durch rassische rückzüchtung durch bastardisierung ganz einfach zu geist und verstandeslos ist.
    wollen wir als deutsches volk und als europäische weiße rasse überleben , gibt es nur eine einzige alternative: NATIONALSOZIALISMUS oder tod! so einfach ist das!

  2. Jesus Christus sagte: hütet euch vor Pharsäern (Pfaffen) und Schriftgelehrten (Wissenschafter, s. g. Experten und andere Schlaumeier)
    Und wie oft, vor allem in den Medien werden heute Experten befragt – Experten antworten. Wie dumm muß man denn sein um denen einfach zu glauben ohne selber zu prüfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s