Bundesregierung kann Bevölkerung nicht schützen und empfiehlt Notvorräte

 

Notvorräte & Krisenvorsorge: Die Bundesregierung ist nicht in der Lage
die Bevölkerung zu schützen ! Krieg, Anschläge und Katastrophen werden
unter anderem als Begründung genannt !

Aber auch bei sozialen Unruhen, Aufständen und Plünderungen kann die
Bundesregierung nicht die Versorgung und Sicherheit der Bevölkerung
gewährleisten! Deswegen ist auch von bewaffneten Einsätzen der
Bundeswehr im Inland die Rede !

Advertisements

6 Kommentare zu “Bundesregierung kann Bevölkerung nicht schützen und empfiehlt Notvorräte

  1. Ich scheisse auf Notvorräte.Mir reicht es.Merkel räumt Deutsche Fehler ein.Diese Stasi Schlampe stellt mit dieser Aussage die Deutschen unter Sippenhaft für ihr eigenes tun!NICHT WIR DAS VOLK DEUTSCH SIND DIE SCHWEINE DER KORRUPTION UND DIKTATUR,ALLEINIG DIE CDU,SPD,GRÜNE PHÄDOPHILE UND DROGENKONSUMENTE,ANTIFA FAULENZER UND SCHMAROTZER SIPPE,CSU,FDP,VERKOMMENE LINKE……IHR GENETISCHER ABSCHAUM ZAHLT FÜR ALLES.BERTELSMANN UND ALLE ANDEREN BONZENSCHWEINE.ICH STERBE AUFRECHT,ABER NIEMALS KNIEND!!

  2. Die Überschrift über diesen Artikel ist falsch! Es muß heißen, „Bundesregierung WILL die Bevölkerung nicht schützen“. Denn je mehr verhaßte deutsche Bürger durch den mangelnden Schutz draufgehen, desto eher hat die Verräterin Merkel mit dem ihr hörigen Politiker-Abschaum ihren von den Juden erteilten Auftrag, Deutschland und die Deutschen auszurotten, erfüllt.

  3. Pingback: Bundesregierung kann Bevölkerung nicht schützen und empfiehlt Notvorräte | Der Honigmann sagt...

  4. Die Frage ist eher: was kann die Bundesregierung überhaupt? Vor dem Fähnchenwinken schon nichts, nun gar nichts mehr! Merkel hat ihre Jobdescription doch frühzeitig bekannt gegeben: „Ich arbeite für den Anleger.“ Also Großindustrie, Banken, Versicherungen, Heuschrecken, Die Chronologie des Versagens zum Wohle der Klientel zur Erinnnerung nochmal hier nachzulesen: http://www.zukunft–der–arbeit.de. Mit irgendwas muss der Mist ja zu toppen sein? Also Grenzen auf für Hundertausende Habenichtse unter denen sich auch Opfer der vom Westen initierte Kriege befinden. Statt diesen Menschen vorübergehend (!) Schutz zu bieten werden unzählige Wirtschaftsflüchtlinge ohne jegliche Kontrolle in Land gelassen, dem es offensichtlich zu gut geht. Protest in der GroKotz regt sich anfänglich überhaupt nicht, die Staatsorgane verkaufen dem Schaf (dem Volk) nette Syrische 2 Kind Familien, Papa Arzt oder Lehrer. Die Wirklichkeit ist Süd-Ost Europäisch (also längst bekannte Schmarozer) und Schwarz, Männlich, Ungebildet, um die 20 Jahre alt. Noch in Q1 7 2015 erklärte EU Seppel Schulz: es kommen 250.000 „und sie werden bleiben“. Im MoMa von ARD und ZDF. Abgesehen von der falschen Zahl (er kannte sicher die Wahrheit) hinterfragt KEINER, warum sie bleiben müssen / dürfen / sollen. Das Schaf macht Määhh und ignoriert die Meldung, ebenso wie die fetten Lobbyisten in Berlin, quer durch alle Parteien. Nun sind wir also so weit, das die Regierung ihre Schafe nicht mehr schützen kann? Wie war dsa mit dem Zauberlehrling: Herr, die Not ist groß! Die ich rief, die Geister, Werd ich nun nicht los…
    Wer diese Mischpoke wiederwählt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s