Mit Burka in den Landtag

Indexexpurgatorius's Blog

„Jede Frau darf tragen was sie will, Nijah, Burka oder Minirock“ . So tönt es von der politischen Bühne jeder Fraktion.

Doch ist dies ernst gemeint oder nur eine belanglose Floskel?
Was wir überall tolerieren sollen, möchten die feinen Herrschaften in ihrem hohen Haus selbst nicht haben! Demokratie und Burka sind unvereinbar!

Während einer Debatte über Kindertagesstätten kam Wiebke Muhsal am Donnerstag in Erfurt vollverschleiert in den Plenarsaal.

Dies löste Panik und Entsetzen aus, „was will eine „Schleiereule“ im Landtag?“ hiess es unter den Abgeordneten.
Landtagspräsident Christian Carius (CDU) unterbrach die Sitzung mit diesem bemerkenswerten Satz: „Da ist eine vollverschleierte Dame.“ Der Sitzungsdienst, so fuhr er fort, solle mal bitte „für Ordnung im Plenarsaal sorgen“.

Kaum geschehen, war das anberaumte Thema vom Tisch und man zog über die AfD Abgeordnete Wiebke Muhsal her.

Selbstverständlich wurde die Initiative am Rednerpult von der nun wieder unverschleierten Abgeordneten Muhsal begründet. „Der Niqab und…

Ursprünglichen Post anzeigen 215 weitere Wörter

Ein Kommentar zu “Mit Burka in den Landtag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s