Trotz Facharbeiterschwemme Industrieproduktion geht zurück

Karl Eduards Kanal

trotz-facharbeiterlawineWie die dicke Berta der Demokratie vermeldet, geht dem Exportweltmeister Deutschland der Export aus. Und das trotz der Einlandung der Kanzlerin an Millionen Männer im wehr – und arbeitsfähigen Alter, zu kommen, um den Wirtschaftsstandort Deutschland zu beleben.

Woran liegt es? Am heißen Bemühen wohl nicht. Wie unten geschilderter Fall zeigt, wo kaputtgemacht wird, um die Produktion aufrecht zu erhalten.

Und wie war das doch gleich mit dem Lebensniveau? Derer, die in der Produktion arbeiten. Und deren Produkte für Geld gekauft werden sollen. Die werden sich demnächst mit dem syrischen Hochleistungsingenieur aus Kabul um die Sozialbezüge kappeln?

Hat es am Ende die AfD versaubeutelt. Gewiß. Jede andere Antwort wäre populistisch und Wasser auf Mühlen.

Der ahnungsvolle Leser wird nun auch begreifen, warum die NATO einen Krieg mit Rußland braucht. Erst wird richtig zertöppert und dann wird es Zeit für das neue Wirtschaftswunder. Aber vielleicht könnte dieses Mal der Abschnitt mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 16 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s