Staatsangehörigkeitsausweis : Passierschein A38

fit-400x320In Deutschland gibt es eine wachsende Zahl von Menschen, die sich darum bemühen,
ihre deutsche Staatsangehörigkeit vom zuständigen „Ausländeramt“ feststellen zu
lassen. Sinn der Übung ist es, sich vom rechtslosen Personalausweisträger in
einen vorteilhafteren Rechtskreis zu befördern, in dem man den Protagonisten des
BRD Systems auf Augenhöhe begegnen kann.

Für mich war der Auslöser jedoch in erster Linie die Chance, den Alliierten des
ersten Weltkrieges den Frieden erklären zu können. Dazu bedarf es nämlich mindestens
5 Millionen nachgewiesener Deutscher und wir sind erst bei knapp 4 Millionen, die
beim Bundesverwaltungsamt als nachgewiesene Deutsche registriert sind.

Wer sich darüber informiert, was alles von diesem Frieden abhängt, der wird begreifen,
warum dieser Schritt zur gesetzlichen deutschen Staatsangehörigkeit nicht ins Konzept
der Herrschenden passt. Schließlich haben die damaligen Protagonisten bei den 2+4
Treffen 1990 vereinbart, explizit keinen Friedensvertrag anzustreben.

Für die aktuellen Marionetten im BRD Regime gilt es inzwischen nur noch, diesen
verständlichen Entwicklungsprozess der Deutschen mit allen gegebenen Mitteln zu
verhindern oder wenigstens in größtmöglichem Maße zu behindern. Dabei ist es
anscheinend völlig egal, ob Recht und Gesetz noch beachtet werden oder nicht.

Was Berlin tagtäglich vorlebt, ist längst auch in der deutschen Provinz angekommen.

So wird selbst in meinem Heimatlandkreis die überall feststellbare Obrigkeitswillkür
zur nervenden Landplage. Eigentlich ist der Kreis Bergstraße, der sich von der
südhessischen Rheinebene, über den Odenwald bis ins Neckartal erstreckt, ein besonders
schöner Flecken auf dieser Erde.

Es wachsen zwar zunehmend „Merkelpropeller“ auf den Höhen des Odenwaldes, aber gegenüber
der anderen Rheinseite und dem Pfälzer Wald, haben wir bezüglich der unsäglichen Windräder
immer noch eine wahre Idylle. Was jedoch in den stickigen Büros des Landratsamtes Tag für
Tag passiert, weckt Erinnerungen an eine Comic Geschichte aus den Achzigern, über die wir
als Jugendliche noch gelacht haben. Leider ist die lustige Geschichte in „Merkels freiester
Republik aller Zeiten“ zum bitteren Ernst geworden.

Vielleicht erinnern Sie sich ebenfalls noch an die Geschichte “Asterix erobert Rom”.
Der Film dazu wird im Sommerloch des deutschen Fernsehens mit gewohnter Regelmäßigkeit
wiederholt. Darin erhalten die beiden gallischen Krieger Asterix und Obelix mehrere
besonders heikle Aufgaben. Eine davon führt sie in ein römisches Verwaltungsgebäude
um den Passierschein A 38 zu besorgen.

Während die Gallier von einem Schalter zum nächsten geschickt werden, steigt ihr Frust
permanent und die Wut der Helden wächst unaufhörlich. Diskussionen mit den Schalterbeamten
kommen auf, Verzweiflung macht sich breit. Jedem Zuschauer wird klar, warum jeder Bürger,
der in diese Mühle hineingeworfen wird, nur noch völlig wahnsinnig wieder herauskommen kann.

Schließlich gelingt es den schlauen Gallier aber doch, das
bürokratische Chaoten-System mit seinen eigenen Waffen zu schlagen.

Ähnlich verläuft es vermutlich nicht nur bei uns im Landratsamt des Kreises Bergstraße.
Ich führe es deshalb nur exemplarisch für viele weitere “Ämter” dieses Landes an. Sicher
gibt es überall zuhauf ähnliche Berichte. Der einzige, aber für mich relevante Unterschied
ist, dass ich beim Kreis Bergstraße auf eigene Erfahrungen zurückgreifen kann.

Der Passierschein A38 aus dem Asterix Comic entspricht in der Kreisverwaltung dem
Eingangs erwähnten Staatsangehörigkeits-Ausweis, auch Staatsangehörigkeits-Urkunde
oder umgangssprachlich “gelber Schein” genannt, mit der die deutsche Staatsangehörigkeit
per Gesetz nachgewiesen wird. Wer diesen haben will, erlebt das Abenteuer von Asterix
und Obelix zumindest im Landratsamt des Kreises Bergstraße hautnah.

Aber was tut man nicht alles für den Frieden.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Deutschland Pranger

4 Kommentare zu “Staatsangehörigkeitsausweis : Passierschein A38

  1. Formulare ausfüllen und nicht in die Behörden hinein gehen. Alles per Post machen,
    Bei Weigerung seitens der Behörden, zuständigen Sachbearbeiter SOFORT anzeigen.
    Es gibt Videos wie man das ausfüllt und alles was wichtig ist zu Hauf im Netz.

  2. Lasst unbedingt die Finger weg vom Gelben Schein. Er ist ein Fake, gekonnt eingefädelt und mit Repressalien unterfüttert. Bedenkt, nur was man schwer bekommt will man unbedingt haben, dies liegt in der Natur des Menschen.
    Hinterfragt, wer soll euch die Deutsche Staatsangehörigkeit bescheinigen?
    Wer bitte soll euch bescheinigen, dass ihr die Deutsche Staatsangehörigkeit gemäß Abstammung besitzt?
    Warum soll der GS, nach Erhalt des ESTA Auszuges, wieder gekündigt werden?
    Hinterfragt unbedingt
    wo befindet sich das Staatsgebiet des Verwaltungskonstruktes BRD, als Rechtsnachfolger des Dritten Reiches?
    Könnte es sein, dass das Staatsgebiet exterritorial, also außerhalb Europas existiert?
    Recherchiert, ihr werdet erstaunt sein!!!
    Kleiner Tip für eure Recherche …. Zieht euch schon mal warm an und seid tierlieb!

    • Werter bby, was Sie auch dazu bewegt hier solche Äußerungen wie Fake oder sogar Repressalien in die Waagschale zu werfen, wissen nur Sie allein. In meinem Umfeld, in welchem es einige Menschen gibt die sich ihre Staatszugehörigkeit nach RuStAG 1913 problemlos betätigen lassen haben, kann man die von Ihnen dargelegten Vorurteile nur schwer bis gar nicht nachvollziehen. Vielleicht gehören Sie einfach nur nicht zu denen, die diese Möglichkeit nutzen können….., aber deshalb gleich solch abstruse Äußerungen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s