348 Millionen Euro für Syrien-Flüchtlinge: EU überweist Geld direkt auf Guthabenkarten – NZZ International: Flüchtlingskrise — Andreas Große

348 Millionen Euro für Syrien-Flüchtlinge EU überweist Geld direkt auf Guthabenkarten 8.9.2016, 15:39 Uhr Die EU will syrischen Flüchtlingen in der Türkei erstmals über Guthabenkarten direkt Geld zukommen lassen. Brüssel stellt dafür 348 Millionen Euro zur Verfügung. Syrische Flüchtlinge in einem Camp im Südwesten der Türkei. (Bild: AP ) (dpa/afp) Dies sei das grösste humanitäre […]

über 348 Millionen Euro für Syrien-Flüchtlinge: EU überweist Geld direkt auf Guthabenkarten – NZZ International: Flüchtlingskrise — Andreas Große

3 Kommentare zu “348 Millionen Euro für Syrien-Flüchtlinge: EU überweist Geld direkt auf Guthabenkarten – NZZ International: Flüchtlingskrise — Andreas Große

  1. Immerhin haben sie jetzt genug Geld, um ihre Schlepper zu bezahlen und können endlich nach Europa aufbrechen.

    Aber genau so hat sich die EU-Mafia das ja auch gedacht.

    Man könnte auch sagen die Migranten sollen monetär angefixt werden, damit sie auf den europäischen Geschmack kommen, Europa, wo Geld und Honig in Strömen fliessen, zumindest wenn man kein Deutscher ist.

    Kein Tag vergeht an dem man als Einheimischer keine Ohrfeige geknallt bekommt.

    Es ist als wollten die Eliten einen Bürgerkrieg um jeden Preis provozieren.

    Prof. Mag. Dr. Michael Friedrich Vogt, „Destabilisierung mittels der Migrationswaffe“

  2. Unsere (Regierung), ist ein wissensarmer Marionettenverein,, der nicht merkt, dass die USA, und somit die Hochfinanz, die merklhörigen Sklaven steuert, somit sind diese VERANTWORTUNGSLOSEN, auf dem besten Wege, sich selbst “ ad- ab- surdum “ zu stellen!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s