Dieter Dehm ( Die Linke) schmuggelte Flüchtling nach Deutschland

das Erwachen der Valkyrjar

Diether Dehm, Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke sitzt am 21.05.2013 in Lüneburg (Niedersachsen) im Saal des Amtsgerichts. Dehm muss sich wegen eines Aufrufs zum «Schottern» vor dem Amtsgericht Lüneburg verantworten. Mit dem Herauswühlen von Schottersteinen aus dem Gleisbett hatten Atomkraftgegner versucht, die Castor-Transporte nach Gorleben zu stoppen. Foto: Philipp Schulze/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++Diether Dehm, Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke  (…)

Ein Abgeordneter der Linkspartei hat offenbar einem Flüchtling die illegale Einreise ermöglicht. Diether Dehm bestätigte der „Bild am Sonntag“, einen Halbwaisen aus Afrika in seinem Kofferraum versteckt zu haben.

Der Linken-Bundestagsabgeordnete Diether Dehm hat Ende August offenbar einen afrikanischen Flüchtling von Italien nach Deutschland geschmuggelt. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Demnach nahm Dehm den jungen Mann zunächst ein paar Tage in seinem Ferienhaus am Lago Maggiore auf und brachte ihn dann im Auto über die Schweiz nach Deutschland. Dort soll er ihn an Flüchtlingshelfer übergeben haben.

„Ja, ich habe einen jungen Halbwaisen aus Afrika von Italien aus über die Grenze nach Deutschland zu seinem Vater gebracht“, bestätigte Dehm der „Bild am Sonntag“. „Die Grenzbeamten haben ihn nicht registriert.“Zu den genauen Umständen der Einreise wollte Dehm sich der Zeitung zufolge nicht äußern. Obwohl Beihilfe zur illegalen Einreise verboten ist und ihm…

Ursprünglichen Post anzeigen 107 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s