Falsche Pässe und die Heuchelei der Politik

ddbnews.wordpress.com

Wieder wird eine Sau durchs Dorf getrieben und erneut erwischt es die Firma Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, auch kurz BAMF genannt.

bamigration

Wie Merkels Propagandamaschinerie berichtet, soll das BAMF massenhaft gefälschte syrische Reisepässe übersehen haben. Was wäre daran schlimm, wenn es wirklich so wäre? Kamen nicht Hunderttausende auf Merkels Einladung ohne jegliche Legitimationspapiere nach Europa? Das bedeutet im Klartext niemand weiß, wer da wirklich kam und einige Tausende sind nach der Registrierung komplett untergetaucht, wenn sie überhaupt registriert werden konnten. Das BAMF und die zuständigen Ausländerbehördern in den Landkreisen waren und sind völlig überfordert. Auf einen Massenansturm waren die BRD-Firmen nicht vorbereitet, weder personell noch mit den entsprechenden Arbeitsmitteln.

Das man relativ leicht an syrische Dokumente herankommt, wurde bereits mehrfach selbst von Systemmedien berichtet. Für 750 € konnte man diese käuflich erwerben.

Aber stammen die Dokumente wirklich aus Fälscherwerkstätten? Manche schon und die werden auch zweifelsfrei als Fälschungen erkannt. Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 368 weitere Wörter

Ein Kommentar zu “Falsche Pässe und die Heuchelei der Politik

  1. Das sind Juden, die am Siedeln sind ! Schnackelt es mal langsam??Die Asylanten laufen im Kreis durch europa , denn sie wollen selbst nicht das alle kommen.
    In Hamburg sieht es man wunderbar .Da sind Leute, die sagen es seien ca 11Millionen von denen in Deutschland und massenhaft holen sie sich nur den Pass und das Begrüßungsgeld.
    So viel Terror mit Schwarzen, Türken ist in Wahrheit doch gar nicht mehr auf den Straßen. Ich sehe es. Hab viel Zeit im Schritttempo durch die Gegend zu eiern und ein gutes Gespür.
    Wir haben uns anstacheln lassen mit einer Serie von Grapschern (ist mir selbst auch passiert) Aber mein Gerechtigssinn schlägt nur noch Alarm.Die jetzt hier herumlaufen sind andere Typen als die ersten Ströme . Ich kann ruhig überall einkaufen. Gar nichts passiert, außer, das sich Autofahrer der S Klasse prügeln .
    Ich möcht gern wissen wohin sie die Leute abgeschoben haben deren Wohnungen nun von Juden bewohnt sind . Von wegen Dealer mit dicken autos, die prahlen teils wieviel kohle sie bekamen und ein Auto für 100000€ damit gut drin sei . Die Luxuskarossen scheinen mir oft schon in Mehrheit im benachbarten Bezirk bis vor meine Haustüre .
    Und meistens sind es eben “ Afghanen“Araber“ die die Karren fahren . Fahren ? Wir könnten richtig reich werden würde nun geblitzt.
    Es wird keinen großen Krieg geben, wo die leben. Bin höchstens besorgt, das meine Siedlung ummauert werden könnte oder – Mensch wir kennen sie doch .
    Fakt ist, das das nun alles „Deutsche“sind die teils auch wieder ins Ausland gingen um dahin alimentiert zu werden und hier wählen .
    Das weis ich aus ersthand von einem der in einer Behörde gearbeitet hat und nun Rentner ist .Letztlich egal. Es ist erkennbar, macht man sich die Mühe wirklich in Ruhe unter die Leute zu gehen. Vom Rechner aus sieht man das alles nicht .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s