An den Bürgermeister von Bautzen

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Von Gerd Ittner

Werter Herr Ahrens,
Bautzen, dessen Bürgermeister sie sind, beherbergt den Bautznern deren Stadt zunehmend zum beklemmenden Angstraum machende aggressionsgeladene, rassistisch gegen Deutsche eingestellte, gewaltkriminelle Volksfremde als Invasoren im LAND DES DEUTSCHEN VOLKES, welche bereits dadurch Asylbetrüger sind, da das Asylrecht des Grundgesetzes allein für tatsächlich politisch Verfolgte gilt (ich zum Beispiel bin ein echter politisch Verfolgter durch das Justizverbrechertum der BRD, welches mich – einzig und allein wegen völlig gewaltloser dissidenter Meinungsäußerungen – als Nichtstaatsangehörigen der BRD unter vorsatzkrimineller Falschdeklaration OHNE PASS und OHNE AUSWEIS gewaltsam per Menschenraub aus dem Ausland verschleppen ließ), die insbesondere auch NICHT – wie aber „Ihre“ volksfremden Gewalttäter – aus sicheren Drittstaaten nach Deutschland, INS LAND DES DEUTSCHEN VOLKES, gekommen sein dürfen. Was also gleichwohl aus sicheren Drittstaaten hier eingedrungene Invasoren per se zu Asylbetrügern macht, denn sie hätten ihren Asylantrag dort stellen müssen, in diesen Drittstaaten. Doch diesen in ihren Heimatländern zu wohl, niedrig geschätzt, 99% nie und nimmer…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.740 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s