Anti-barmherziger-Samariter Papst Franziskus: “Beste Weise, muslimischen Terrorismus zu bekämpfen, ist durch warme Begrüssung, unsere Länder mit dankbaren Muslimen zu überfluten”!!

by Anders

Ich habe früher Papst Franziskus´Vorliebe  für den Islam und die Muslime, die ärgsten feinde Christi,  beschrieben. Er reiste  nach Lesbos, um zusammen mit muslimischen Migranten Allah anzubeten. Er und nahm 12 von ihnen mit sich zurück nach Rom . Der Papst erklärte den muslimischen Migranten: “Sie sind ein Geschenk. Verzeihen Sie die Geschlossenheit und Gleichgültigkeit unserer Gesellschaften, die die Veränderung ihrer Lebensart und Mentalität befürchten, die Ihre Gegenwart erfordert” (Quasi: Verzeihung, dass wir nicht schon zum Islam konvertiert sind!“) .
Um dem Schaden Spott hinzuzufügen sagte Franziskus sogar: “(Jesu) Taufgebot ist genau so imperialistisch wie der Islam!
Die Haltung des Papstes ist obendrein so: Koran-Terror keine Sünde – CO2-Hervorbringung (Atmung) eine Todsünde.

Der Papst arbeitet unermüdlich weiter auf die Eine-Welt-Religion (siehe unten) der NWO zu:

Breitbart 18 Sept. 2016:   Franziskus hat die Europäer aufgerufen, mehr Flüchtlinge aufzunehmen und  behauptet, der beste Weg zur Bekämpfung des Terrorismus sei durch  warme  Begrüßung der Migranten sowie  ihnen zu verhelfen, sich in den “europäischen Zusammenhang zu integrieren”.

Unten: Der Interfaith Papst, Franziskus, wäscht  die Füße von Muslimen, Hindus und Christen ((Time 25 March 2016).  

francis-washing-muslim-feet

APope Francis kisses the foot of a refugee during the foot-washing ritual at the Castelnuovo di Porto refugees center near Rome, Italy, March 24, 2016. Pope Francis on Thursday washed and kissed the feet of refugees, including three Muslim men, and condemned arms makers as partly responsible for Islamist militant attacks that killed at least 31 people in Brussels. REUTERS/Osservatore Romano/Handout via Reuters ATTENTION EDITORS - THIS PICTURE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. REUTERS IS UNABLE TO INDEPENDENTLY VERIFY THE AUTHENTICITY, CONTENT, LOCATION OR DATE OF THIS IMAGE. EDITORIAL USE ONLY. NOT FOR SALE FOR MARKETING OR ADVERTISING CAMPAIGNS. NO RESALES. NO ARCHIVE. THIS PICTURE IS DISTRIBUTED EXACTLY AS RECEIVED BY REUTERS, AS A SERVICE TO CLIENTS.n  Jesuiten-Alumni im  Jesuitenkolleg in Rom, sagte Franziskus: “Ich ermutige Sie, die Aufnahme von Flüchtlingen in Ihre  Häuser und Gemeinden zu begrüßen, so dass ihre erste Erfahrung mit Europa nicht die traumatische Erfahrung ist, auf den Straßen kalt zu schlafen, sondern  ein warmes menschliches Willkommen.

“Denken Sie daran, dass authentische Gastfreund-
schaft ein tiefer  evangelischer Wert ist,  der Liebe hegt und unsere größte Sicherheit gegen hasserfüllte  Terrorakte ist”, sagte er.

Der Papst legte das Beispiel des Pater Pedro Arrupe nahe, des ehemaligen Obersten Generals des Jesuitenordens, der den Jesuiten-Flüchtlingsdienst als Vorbild für die Katholiken heute gründete.
“Die Kirche braucht, dass Sie die Tapferkeit und das Beispiel von Pater Pedro Arrupe aneigne “, sagte er.

Dhospitalityie Kirche weiss auch, die Jugend zu Gastfreundschaft, Weltoffenheit und globaler Gleichschaltung zu verführen  

Djrser Jesuiten-Flüchtlingsservice  ist der Anti-barmherzige-Samariter: Christi barmherziger Samariter zahlte  für die Behandlung des Opfers der Gewalt vor Ort. Der JRS nimmt die Opfer und alle anderen nach Europa.

pedro-arrupe-666-sign-thumbLinks: Der ehemalige “Schwarze Papst” und Jesuiten-Ober- General bis 1991, Pedro Arrupe, macht das luziferische 666-Handzeichen des Antichristen. Die Bibliothecapleiades  beschreibt die Macht der Jesuiten als die  der Illuminaten.

“Wie Sie Rom verlassen und nach Hause zurückkehren”, sagte Franziskus den Alumnen, “fordere ich Sie auf, Ihren Gemeinden zu verhelfen, sich in Orte der Begrüssung zu  verwandeln, wo alle Kinder Gottes die Möglichkeit haben, nicht nur zu überleben, sondern zu gedeihen, blühen und Früchte tragen.

Der Papst zitierte die Worte Jesu, der beim Jüngsten Gericht  die Seligen loben wird, die Gastfreundschaft geübt haben. Denn ich war “ein Fremder und ihr habt mich willkommen geheissen”, sagte Franziskus.

Kommentar
Dies ist NWO-Quatsch und antichristliche Verzerrung dessen, was Christus sagte: Matth. 25:40 “Und der König wird antworten und zu ihnen sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem unter diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan”.

Christi geringste  Brüder sind Christen: “Niemand kommt zum Vater außer durch mich” (Johannes 14: 6).

Das 2. Vatikanische Konzil 1962-1965 machte Christus überflüssig – siehe den Neuen Katholischen Katechismus Art. 841: ” Die Beziehungen der Kirche zu den Muslimen. “Der Erlösungsplan umfasst auch diejenigen, die den Schöpfer anerkennen,  unter denen in erster Linie die Muslime sind; diese bekennen sich zum Glauben Abrahams, und zusammen mit uns verehren sie den einen, barmherzigen Gott, den  Richter der Menschheit  beim Jüngsten Gericht.”

Das ist purer Unsinn: 1) Gott verweigerte dem arabischen und Muhammad’s Vorfahren, Ismael, Abrahams Segen (Gen. 17; 17-21) 2. Die Kirche drückt Jesus beiseite, als den einzigen Weg zu Gott. 3) Die Kirche und der Papst stellen  Allah, der sagt, er habe keinen Sohn  und jeden   töten wolle, der sagt, er habe einen, mit  dem Vater Jesu Christi gleich – der allein seine Göttlichkeit unter Beweis gestellt hat. 4) Während Allah sagt, er sei  der beste Betrüger, sagt Jesus Christus er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben (Joh 14, 6).

Dieses satanische Konzil wurde von kryptojüdischen Konvertiten  veranlasst und geführt.

 

 

Der Papst, der so sprach, ist der Leiter der Kirche, die am 28/29 Juni 1963 Satan als Oberhaupt der katholischen Kirche inthronisierte – in einer schwarzen Messe mit Albert Pike’s Scottish Rite Freimaurern aus South Carolina angeschlossen!!
Franziskus ist Oberhaupt und hier der alles-umarmenden  Welteinheitsreligion und hier und hier, die den ausschliessenden Jesus Christus ausschließt. Der Papst führt die Interfaith-Bewegung der Elite.

Der Papst befürwortet Christi schlimmste Feinde, die Muslime, die  Christen und hier verfolgen, töten und zusammen mit den Pharisäern / Talmudisten und Freimaurern  alles tun, was sie können, um die Lehre Jesu Christi und seine Anhänger zu beseitigen. Franziskus hat seine Jesuiten-Organisation zur Zerstörung des christlichen Europas aufgerufen  – ein Unterfangen, das  mit der blutigen Französischen Revolution der Jesuiten/Illuminaten begann.

Der Papst ist ein eklatanter Lügner und sagt uns, dass die Muslime die uns Affen und Schweine nennen (Koransure, 2:65 5:60), uns gegenüber nett und dankbar sein  können.
Das ist noch nie vorgekommen.

Dies ist es, wozu der Papst uns und Jesuiten aufruft,  zu fördern (Koransure):
Sure 8:60 Und rüstet wider sie, was ihr nur vermögt an Streitkräften und berittenen Grenzwachen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euren Feind
5:51. O die ihr glaubt! Nehmet nicht die Juden und die Christen zu Freunden. Sie sind Freunde gegeneinander. Und wer von euch sie zu Freunden nimmt, der gehört fürwahr zu ihnen.
9:5 … tötet die Götzendiener, wo ihr sie trefft, und ergreift sie, und belagert sie, und lauert ihnen auf in jedem Hinterhalt.
4:171  Fern ist es von Seiner Heiligkeit, daß Er einen Sohn haben sollte
112:3   Er zeugt nicht und ward nicht gezeugt;

Das ist das Gegenteil dessen, was Jesus Christus lehrte: “Deinen Nächsten lieben wie dich selbst!”  Es ist das Gegenteil dessen, was sein Jünger Johannes in seinem 2. Brief 1: 7-11 schrieb: Ihr dürft niemanden, der   mit unterschiedlicher Lehre von der Jesu Christi kommt,  begrüssen. “Denn wer ihn grüßt, der macht sich teilhaftig seiner bösen Werke .”

Kein Wunder, denn der Papst nennt Jesus Christus den Sohn Luzifers!!!

 

 

Ein weltweiter Krieg gegen Jesus Christus wird von einer Horde von Gruppierungen im Namen der NWO Luzifers geführt: Den heutigen Pharisäern / Talmudisten und ihren Schergen: Kirchen, Illuminaten, Freimaurern, Moslems, Atheisten, Massenmedien, Politikern, und von der Mehrheit westlicher Bevölkerungen. Der Jesuit Franziskus scheint der Oberbefehlshaber des Krieges zu sein, von der London City unterstützt.

Kommentar
Liebe katholische Mitchristen. Wem glauben Sie, ihre Kirche und deren Oberhaupt dient?
Ich weiss, wem “meine” protestantische Kirche dient: sich selbst und dem Meister des “Selbsts”.
Keiner von beiden dient Christus.

http://new.euro-med.dk/20160921-anti-barmherziger-samariter-papst-franziskus-beste-weise-muslimischen-terrorismus-zu-bekampfen-ist-durch-warme-begrussung-unsere-lander-mit-dankbaren-muslimen-zu-uberfluten.php

Advertisements

2 Kommentare zu “Anti-barmherziger-Samariter Papst Franziskus: “Beste Weise, muslimischen Terrorismus zu bekämpfen, ist durch warme Begrüssung, unsere Länder mit dankbaren Muslimen zu überfluten”!!

  1. Der Rotarier Jorge Bergoglio, „Heiligsprecher“ von Koranküsser Karol Wojtyla / „Johannes Paul II.“, ist das sichtbare Oberhaupt der Sekte von „Vatikanum 2“. Diese Sekte besitzt NICHT die Wesensmerkmale der katholischen Kirche, namentlich den katholischen Glauben. Deshalb kann sie auch nicht die katholische Kirche sein.
    Die eingetragene Mitgliedschaft in der V2-Sekte schließt aus der katholischen Kirche aus. Ich selbst verweigere V2-Sektierern die Sakramente.
    N.b.: Christ im eigentlichen Sinne ist objektiv nur der Katholik. Ein Beispiel: Logischerweise wurden die absurden Idiotien des Immanuel Kant von der katholischen Kirche verurteilt, aber vom Protestantismus bejubelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s