Die Angst vor dem Ostdeutschen

Karl Eduards Kanal

fremdenhasser27 Jahre haben nicht gereicht, um den Ostdeutschen in demokratischer Toleranz verblöden zu lassen. Ein Armutszeugnis. „Fremdenhass im Osten bereitet Regierung Sorge. Die Entwicklung könnten den gesellschaftlichen Frieden gefährden.“

Natürlich. Wenn sich Menschen unbehaglich fühlen, wenn sie angepöbelt werden, vergewaltigt, geschlagen oder beraubt, dann ist das schon Grund für die Regierung, sich Sorgen zu machen. Wenn dieselben Menschen dann auch noch ihren Unmut äußern oder sich gar zur Wehr setzen, obwohl doch Ruhe die erste Bürgerpflicht ist, dann wankt der soziale Frieden. Und das Abgeordnetenmandat. Dann ist vielleicht die finanziell gut gesicherte Zukunft in Gefahr.

Kein Unternehmen stellt einem Politiker einen Beratervertrag aus, der gerade der wütenden Meute entkommen ist, die das Kanzleramt in Brand setzte.

Die Regierung und SPON haben es immer noch nicht verstanden. Die Leute hassen die „Flüchtlinge“ nicht, sie sehen sie als Übel, das es zu verjagen gilt. Wie den Marderhund im Wald, die Nilgans auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 125 weitere Wörter

5 Kommentare zu “Die Angst vor dem Ostdeutschen

  1. Bitte nicht „Ostdeutsch“ schreiben!
    Mitteldeutsch!.. ist richtiger..denn der OSTEN ist besetzt und fremdverwaltet…!

    Die Menschen Mitteldeutschlands (Restdeutschland sind wir zur Zeit alle) sind ja nicht blöde..
    Auch wenn dort weniger BRD-Zwangs-Neusiedler sind .. kann man ja durch div. Infos sich selber ein Bild machen an Negativbeispielen (Köln, Ruhrgebiet, Nürnberg usw..) wie es im Westen abgeht mit den Flüchtilanten..
    DAS will man erst garnicht in Mitteldeutschland haben.
    So einfach ist das..

    Nürnberg!
    Hat in einigen Stadtteilen nun 70% Ausländeranteil.

  2. Wesentlich ist das die einheimische Bevölkerung in Europa endlich begreift, dass sie seit über 70 Jahren von dem Usraelischen Lügengesindel hinsichtlich der wahren Hintergründe von so ziemlich ALLEM belogen wird. Es ist der böseste Weltfeind aller Zeiten ! Diese Herrschaften sind der wahre Feind der Menschheit, und damit aller aufrechten Völker. Diese mosaischen Volksverderber sind die Ursache. Sie stiften bewusst Unfrieden in aller Welt, finanzieren Kriege und Migrationskampangnen, kontrollierenen defacto die gesamte Medienwelt hier im Westen und schüren den Hass auf Christentum und Islam.
    Dahinter steht der diabolische Plan Christentum und Islam in einen mörderischen Weltbürgerkrieg zu stürzen in dem diese beiden Weltreligionen sich gegenseitig bis zur völligen Erschöpfung dezimieren. Der lachende Dritte kommt dann als großer Retter und Friedenstifter daher und installiert die „NEUE WELTORDNUNG“. Wacht endlich auf ! Nur wenn wir alle zusammenstehen und diese Weltvergifter aller Völker unbarmherzig bekämpfen hat die Menschheit noch eine Chance. Gerade Christen sollten sich ein Beispiel an Jesus nehmen, der ausdrücklich vor den „Kinder Satans“ welche aus der „Synagoge Satans“ hervorkriechen und die Welt versklaven wollen, gewarnt hat. Ebenso hat Jesus diese Kreaturen aus dem Tempel hinausgepeitscht und deren Tische auf der Strasse davor umgeworfen. DAS sind gleich MEHRERE GEWALTSAME Akte ! Es ist also absolut klar, gegen diese Leute ist es für jeden gottesfürchtigen Menschen ABSOLUTE PFLICHT (!) MIT ALLER GEWALT (!) vorzugehen !!!! Wenn wir nicht endlich aufstehen und dieses bösartigste Geschwulst ausbrennen und es herausreißen aus den Volkskörper unseres Volkes, dann wird unser Volk in absehbarer Zeit von Angesicht der Erde ausgelöscht werden. Duldet nicht mehr von diesen Parasiten unterdrückt , ausgeplündert und vergewaltigt zu werden. Toleranz und Dekadenz sind die wahre Pestilenz , mit welcher sie uns versuchen gefügig zu machen unser eigenen Ausrottung zuzustimmen.
    In uns allen ist die Kraft die im Nu dieses Unheil abzuwenden vermag. Dieses wird nicht unblutig vonstatten gehen, denn Freiheit man nicht geschenkt ! So wie unsere Ahnen schon die Römer in der Varus Schlacht in einer Art Guerillakrieg vernichteten, trotz unterlegener Truppenzahl , so haben auch wir alle Möglichkeiten den Gegner zu vernichten. Tretet in Polizei und Militär ein ! Das sind die einzigen Elemente mit denen sie uns direkt verfolgen und bekämpfen können. Wenn wir ihnen diese wegnehmen bzw. infiltrieren haben sie nichts mehr womit sie unsere Deutsche Revolution niederschlagen können. Zudem müssen wir sämtliche Volksverräter, Mediensprecher u.- Kollaborateure und Gutmenschen welche gegen Bezahlung die Ausrottung unseres Volkes öffentlich befördern einzeln abfangen und diese nacheinander derart gründlich zusammenschlagen, dass es sich für die Individuen schon rein aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr lohnt für ein paar EUR monatlich ihre Gesundheit, sowie die ihrer Angehörigen, derart nachhaltig aufs Spiel zu setzen. Es lebe Deutschland !

  3. Die Europäischen Völker müssen selber sich um Abhilfe bemühen, sich organisieren etc. Und zwar gänzlich unabhängig von den ganzen Pseudo-Parteien, Politikern, der EU usw. Diese Elemente sind nichts weiter als Modalitäten der Fremdherrschaft (Zitat Carlo Schmidt) in Europa. Sie haben nichts für uns zu entscheiden, haben keinerlei Legitimation oder Rechte oder gar Authorität uns gegenüber. Erst wenn wir das in Gesamtheit begreifen, werden wir wieder frei.

  4. Ich glaube jedenfalls, dass in allen westlichen Staaten kommunistische Zellen nur darauf warten das gleiche zu vollziehen wie in der Ukraine, in Lybien, in Syrien, etc. (OTPOR – die Revolutionsprofis)

    Und an der Krim Geschichte sehen wir, wie schnell so eine Abspaltung tatsächlich geschehen kann.
    1) Revolution in Mitteldeutschland
    2) Mitteldeutschland spaltet sich mit oder ohne Referendum ab

    In einigen EU-Ländern entstehen in den letzten Jahren verschiedene Selbstwehr-Gruppen, die von Russland unterstützt werden. Eine von solchen Gruppen agiert in Bulgarien, aber auch Zentraleuropa ist von der subversiven Tätigkeit des aggressiven russischen Staates nicht verschont geblieben. Wir möchten heute über die Tätigkeit der sogenannten „Selbstwehr“ in Tschechien und Slowakei sprechen.

    https://informnapalm.org/de/prorussische-militarisierte-verbaende-im-zentraleuropa/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s