McDonalds Pommes Frites enthalten in USA Zutaten, die in Tankdichtstoffen und Biodiesel verwendet werden

Viel Spass im System

Wollen Sie wirklich wissen, was Pommes Frites von McDonalds in den USA enthalten? Grant Imahara von den „Myth Busters“ hatte sich entschieden es herauszufinden. Imahara ging direkt zur Produktionsanlage von …

McDonald's Pommes Frites enthalten bedenkliche Konservierungsstoffe Foto: Scott Olson/Getty Images McDonald’s Pommes Frites enthalten bedenkliche KonservierungsstoffeFoto: Scott Olson/Getty Images

Wollen Sie wirklich wissen, was Pommes Frites von McDonalds in den USA enthalten? Grant Imahara von den „Myth Busters“ hatte sich entschieden es herauszufinden.

Imahara ging direkt zur Produktionsanlage von McDonald in den USA, wo er zum Glück erfuhr, dass die beliebten Pommes Frites der Fast-Food-Kette in der Tat Kartoffeln enthalten. Die sonstigen Bestandteile sind jedoch ziemlich beunruhigend, gelinde gesagt.

Eingeschlossen in die Liste der 19 Zutaten sind Dimethylpolysiloxan, eine Form von Silikon, das auch in Kinder-Knetmasse zu finden ist, tertiäres Butylhydrochinon (TBHQ), eine Chemikalie auf Benzinbasis und hydriertes Sojabohnenöl,  eine hergestellte Form von Transfettsäuren.

Dimethylpolysiloxan

Laut der Aktivistin „Food Babe“ Vanni Hari, ist Dimethylpolysiloxan eine Chemikalie, die in Aquarium-Dichtstoffen…

Ursprünglichen Post anzeigen 398 weitere Wörter

2 Kommentare zu “McDonalds Pommes Frites enthalten in USA Zutaten, die in Tankdichtstoffen und Biodiesel verwendet werden

  1. Wenn man bedenkt, dass diese „GroKo“ derzeit eine „Umvolkung“ abarbeitet und ein Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel genau wie sein linker Kollege Gregor Gysi das ’schnelle Ableben der Deutschen als nicht schlimm‘ ansehen, ist der Tod durch Gifte in Nahrungsmitteln eine durchaus willkommene Beschleunigung des neuen, von George Soros nach alten Vorlagen ausgearbeiteten Genozid am deutschen Volk!
    Doch wurden eigentlich die in Deutschland verkauften Pommes Frites jemals auf diese Substanzen getestet? Erfahren wir bei all den angeblich seriösen Lebensmittel-Tests wirklich die Wahrheit?
    Wenn Tim Mälzer „Deutsches Wasser“ testet und zu dem Schluss kommt, Leitungswasser hat die beste Qualität von allen Wassern, sagt mir dieses Ergebnis, dass der Bürger nur auf Leitungswasser geführt werden soll, weil dieses mittels „B&C“-Waffen der größte ‚Ausrotter‘ werden kann!
    Nicht glauben, sondern denken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s