Broder über Roth: autoritärer Knochen

Gegen den Strom

Von: http://www.mmnews.de/

Bildquelle: http://www.pi-news.net/

04.10.2016
Henryk M. Broder über Claudia Roth: „Es ist der Typus von Politiker, der mich wütend macht: Ahnungslos, selbstgefällig, scheinheilig, ungebildet und 24/7 im Einsatz für eine „gute Sache“, von der sie selbst am meisten profitiert.“

Zu Claudia Roth wurde schon viel geschrieben und viel gesagt. Einer, welcher es jedoch wie kaum ein anderer auf den Punkt bringt, ist Henryk M. Broder, der aus aktuellem Anlass noch mal die grüne Ikone durchleuchtet. – Grund: Weil die Grünen-Politikerin nicht mit dem Publizisten Broder an einem Tisch sitzen wollte, wurde der vom Bayerischen Rundfunk (BR) ausgeladen. Broder machte die Sache öffentlich, Roth lehnt die Verantwortung für die Ausladung ab.

Henryk M. Broder lässt auf seinem Blog grüssen mit dem Titel „Alte Liebe rostet nicht“:

Es ist der Typus von Politiker, der mich wütend macht: Ahnungslos, selbstgefällig, scheinheilig, ungebildet und 24/7 im Einsatz für eine „gute Sache“, von der sie selbst…

Ursprünglichen Post anzeigen 185 weitere Wörter

2 Kommentare zu “Broder über Roth: autoritärer Knochen

  1. Pingback: Wegen Flüchtlingen wurde die Therapie eines Inländers abgesagt | inge09

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s