Spießrutenlauf für Merkel und Gauck bei der Einheitsfeier in Dresden

 

„Volksverräter“, „Haut ab“ und „Merkel muss weg“ riefen die Demonstranten
in Dresden der Kanzlerin und dem Bundespräsidenten unter verschärften
Sicherheitsvorkehrungen zu.

Beide nahmen anlässlich des Tags der deutschen Einheit an einem ökumenischen
Gottesdienst in der Frauenkirche teil, vor der sich viele wütende Bürger zum
Protest versammelt hatten. Die Polizei musste nach eigenen Angaben viele
zurückdrängen.

Öffentlichkeitsarbeit kann die Bundesregierung schon mal nicht 😦 !

Als die Panzer durch Dresden fuhren , wussten die Bürger
nicht das sie zur einer offiziellen Veranstaltung gehörten.

Offiziell dienten die Panzer zur Vorführung in der Blaulichtmeile.

Dresden : Merkel läßt zum Tag der Einheit Panzer auffahren

2 Kommentare zu “Spießrutenlauf für Merkel und Gauck bei der Einheitsfeier in Dresden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s