Es wird der Verrat geliebt – Nicht der Verräter

Karl Eduards Kanal

verrat

Haß und Hetze allerorten. Zum Begriff Verrat definiert Wikipedia, die linksorientierte Meinungsschmiede:

Verrat ist ein besonders schwerer Vertrauensbruch, der die angenommene Loyalität verletzt. Die Bedeutung des Wortes Verrat hat sich differenziert. Während das mittelalterliche Verständnis nicht zwischen dem Verrat einer Person und einer ideellen Sache unterschied, ist das heutige Verratsverständnis differenzierter und impliziert durchaus eine negative Konnotation. Bestehende Verratsdefinitionen erscheinen aber unzureichend und eine Verratstheorie als solche ist nur in Ansätzen ausformuliert.

Eine Person, die einen Verrat begangen hat, wird als Verräter bezeichnet. Im Einzelfall können Geheimnisse an andere Nutznießer verraten werden, oder generell kann eine Person oder Gruppe im Stich gelassen werden (vgl. die Desertion beim Militär).

Nun ist es menschlich verständlich, daß Bundeskanzlerin und Bundespräsident, sowie die Abgeordneten der im gleichen Tritt marschierenden Parteien,  den Vorwurf, sie hätten das Vertrauen der Wähler in sie auf das schwerste verletzt und anstatt zum Wohle des Deutschen Volkes zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 178 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s