Letzte Warnung des russischen Verteidigungsministers an USA: “Wir wollen US Jets über Syrien abschiessen, wenn sie die syrische Armee bedrohen!” Kerry will Putin wegen Kriegsverbrechen vors Gericht bringen!

by Anders

YourNewsWire 7 Oct. 2016Russland hat die US-gewarnt, es werde nicht zögern, den 3. Weltkrieg auszulösen, wenn sie Angriffe  in Syrien durchführen, um Präsident Assad zu stürzen.

 

 

Das russische Verteidigungsministerium warnte das Pentagon, dass Angriffe gegen Positionen der syrischen Armee  automatisch Vergeltung des russischen Militärs auslösen würden.
Russland verfügt derzeit über S-400 und S-300 Luftabwehrsysteme zum Einsatz, um ihre Truppen an der Tartus Marineversorgungsbasis und der Khmeimim Airbase zu schützen.

Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums würden irgendwelcher Luftangriff oder Raketen, die  Ziele im Gebiet, das  von der syrischen Regierung kontrolliert  wird, treffen, russisches Personal in Gefahr bringen.

Alle Amateur-Illusionen über die Existenz “unsichtbarer” Jets (Stealth) werden eine enttäuschende Realität erleben”. Konashenkov fügte hinzu: “Das russische Luftabwehrsystem, Crews, wird wahrscheinlich nicht die Zeit haben, in einer “geraden Linie” die genauen Flugrouten bestimmter Raketen festzulegen und dann wem  die Sprengköpfe gehören.

Der Verteidigungsministeriums-Beamte sagte, dass Mitglieder des russischen Versöhnungs-Zentrum in Syrien”auf dem Boden” arbeiten, um Hilfe bereitzustellen, und sie stehen mit einer großen Anzahl von Gemeinden in Syrien in Verbindung.
“Daher werden alle Flugkörper oder Luftangriffe auf  Gebiet, das von der syrischen Regierung kontrolliert wird, eine klare Bedrohung für  russisches Personal ausmachen.”

Die Erklärung des russischen Verteidigungsministeriums kam als Reaktion auf das, was  in den westlichen Medien “Lecks” benannt wird, die  behaupten, dass Washington in Erwägung ziehe, Luftangriffe gegen syrische Regierungstruppen zu starten.

“Von besonderer Bedeutung sind Informationen, dass die Urheber  solcher Provokationen  Vertreter der CIA und des Pentagon sind, die im September an den [US] Präsidenten auf die angebliche Lenkbarkeit der “Oppositions-Kämpfer” berichteten, die aber heute für “kinetische” Szenarien in Syrien” Lobbyismus betreiben, sagte er.

Er  ermahnte Washington, eine “gründliche Berechnung der möglichen Auswirkungen solcher Pläne” zu berechnen.”

Reuters 7 Oct. 2016: EPicture of Russian SU-27 fighter violating Finland's airspace near Porvoo, Finland, early October 7, 2016. Finnish Air Force/Handout via REUTERSstland sagte,  ein russisches Düsenjäger habe seinen Luftraum am Freitag verletzt, überflöge sein Territorium,  wie es mit den Vereinigten Staaten einen Verteidigungsvertrag unterzeichnete.  Dies geschah nur Stunden, nachdem das benachbarte Finnland sagte, 2  unterschiedliche SU-27 Flugzeuge flögen am Donnerstag Nachmittag und Abend  in seinen Luftraum.

YourNewsWire 7 Oct. 2016:  Akerry-putin-war-crimes-900x350ußenminister John Kerry hat die internationale Gemeinschaft aufgerufen, den russischen Präsidenten, Wladimir Putin, wegen angeblicher “Kriegsverbrechen ” vors Gericht zu bringen!
Kerrys Bemerkungen kommen, wie die syrische Armee im Sheikh Saeed Viertel von Aleppo Fortschritte gemacht hat. Die Behörden in Damaskus  haben gesagt: “Es gibt keine andere Option, als weiterhin die Rebellen zu bekämpfen, bis sie Aleppo verlassen”.

YourNewsWire 7 Oct. 2016: Russland sagte, dass es bereit sei, die syrische Regierung davon zu überzeugen, Al-Nusra (Al Qaida) Front-Kämpfern zu ermöglichen, Aleppo mit ihren Waffen zu verlassen, wie vom  UN-Gesandten nach Syrien vorgeschlagen.
Nach Angaben der UN-Schätzungen gibt es zwischen sechs und achttausend Kämpfer in Aleppo. Die Hälfte von ihnen seien angeblich Nusra / Al-Qaida-Kämpfer.

DWN 7 Okt. 2016:  Das russische Parlament hat die dauerhafte Stationierung seiner Truppen in Syrien beschlossen. Moskau fürchtet ein Übergreifen der Aktivitäten der islamistischen und internationalen Söldner auf russisches Staatsgebiet.

DWN 7 Okt. 2016: Die Nato will über dem Baltikum in der Nacht russische Kampfjets beobachtet haben, die sich „auffällig“ und „aggressiv“ verhalten hätten. Es ist unklar, was man darunter zu verstehen hat.

DWN 7 Okt. 2016:  Russland hat für Freitag eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats beantragt. Präsident Putin will nach Paris reisen, um mit Frankreich über eine Deeskalation zu sprechen. Die syrische Armee meldet weitere wichtige Geländegewinne in Aleppo.

http://new.euro-med.dk/20161008-letzte-warnung-des-russischen-verteidigungsministers-an-usa-wir-wollen-us-jets-uber-syrien-abschiessen-wenn-sie-die-syrische-armee-bedrohen-kerry-will-putin-wegen-kriegsverbrechen-vors-gericht.php

7 Kommentare zu “Letzte Warnung des russischen Verteidigungsministers an USA: “Wir wollen US Jets über Syrien abschiessen, wenn sie die syrische Armee bedrohen!” Kerry will Putin wegen Kriegsverbrechen vors Gericht bringen!

  1. ……………. irgendwelche Ähnlichkeiten zu: erst die Deutschen an die Schuldwand drücken, in die Schulden drücken, beschimpfen und wenn d a n n der gutmütige Deutsche sich wehrt sagt das Böse auch noch „bist du aber aggressiv“.

    Ja gesunde Aggressionen braucht der Mensch, Holz hacken funktioniert auch nicht mit „oh liebes Holz entschuldige, aber ich muß dich jetzt ganz vorsichtig spalten“.

  2. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 10. Oktober 2016 – Nr. 941 | Der Honigmann sagt...

  3. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 10. Oktober 2016 – Nr. 941 | Terraherz

  4. Die Amis glauben ja, dass Sie unbesiegbar seien. Nur kapitalistische Atnomwaffen explodieren, russische nicht. Die Vasallin Merkel und der Ar—-krie Hollande bereiten den Boden für den Schwätzer der US-Armee, welche auf Territorium mit vielen großen Städten den 3. Weltkrieg entfesseln will, also in Europa, dort wo die Dummvölker leben. Auf gehts, liebe Amiar…. lö…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s