Terror : Großeinsatz in Chemnitz – Spezialeinsatzkräfte der Polizei riegeln Wohngebiet ab

th

13. 54 Uhr: Wie FOCUS Online aus Sicherheitskreisen erfuhr, steht im Mittelpunkt
des Großeinsatzes ein Mann namens Jabir A.. Der Verdächtige stand seit Längerem
unter Beobachtung des Bundesamtes für Verfassungsschutz in Köln – von dort kam
am gestrigen Abend der entscheidende Hinweis. Der Mann steht im Verdacht, einen
Sprengstoff-Anschlag auf einen deutschen Flughafen geplant zu haben. A. war im
vergangenen Jahr offenbar als syrischer Flüchtling nach Deutschland eingereist.

14:55 Uhr: Das Landeskriminalamt in Sachsen hat ein Foto des flüchtigen
Verdächtigen veröffentlicht, nach dem nun international gefahndet wird.

Bei dem Mann handelt es sich demnach um einen 22 Jahre alten Syrer namens
Jaber Albakr. Aktuell soll er mit einem schwarzen Kapuzensweatshirt mit
auffälligem Druck bekleidet sein.

die-polizei-sucht-nach-jaber-albakr-einen-22-jahre-alten-1838961h

Den Live Ticker findet Ihr hier : Focus Online

2 Kommentare zu “Terror : Großeinsatz in Chemnitz – Spezialeinsatzkräfte der Polizei riegeln Wohngebiet ab

  1. Mehere hundert Gramm gefunden! Werden Böller aus der Tschechei sein. Die drückt man in der Hand aus, da dampft es hinten und vorn etwas. Da schleppt jeder Polizist mehr mit sich rum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s