Deutsche Schulen geschlossen wegen Drohungen von Massenerschießungen

Express:

German schools on lockdown after chilling threats of mass shootings

Verängstigte Schüler verbarrikadierten sich in ihren Klassenzimmern nachdem Dutzende deutscher Schulen mit Warnungen vor Massenerschießunegen terrorisiert worden waren.

TERRIFIED students have barricaded themselves in their classrooms after dozens of German schools were threatened with warnings of mass-shootings.

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2016/10/17/deutsche-schulen-geschlossen-wegen-drohungen-von-massenerschiessungen/

Update vom 18.10.2016

Hier der Artikel beim Spiegel :

Alarm an Schulen Verfasser von Drohmail bezog sich auf Albakr

4 Kommentare zu “Deutsche Schulen geschlossen wegen Drohungen von Massenerschießungen

  1. Hier ist noch eine Meldung, das war wohl wirklich eine größere Sache:

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_79284364/drohungen-an-schulen-in-leipzig-magdeburg-und-goettingen.html

    „Allein in Leipzig gingen bei elf Gymnasien Drohmails ein. In Niedersachsen waren fünf Schulen in Göttingen und vier in Osnabrück betroffen, in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt Magdeburg gingen an zwei Gymnasien Drohungen ein. Im oberfränkischen Pegnitz wurde ein Gymnasium nach einer Drohung geräumt.

    In den wortgleichen Schreiben wurde damit gedroht, dass es im Verlauf des Montagvormittags zu Gewalttaten kommen werde, wie die Polizei mitteilte. Teilweise fiel der Unterricht aus. Nachdem die genannte Frist abgelaufen war, nahmen die Schulen den Unterricht wieder auf.

    Hunderte Schüler betroffen

    Mit einem Großaufgebot schwärmte die Polizei in Leipzig zu den Schulen aus. Schüler und Lehrer durften die Gebäude nicht verlassen. Die eingesetzten Beamten sicherten und durchsuchten die Gymnasien. Nach mehreren Stunden wurde Entwarnung gegeben, nachdem es „keine Anhaltspunkte für eine akute Gefährdungslage“ mehr gab, wie ein Polizeisprecher sagte. In Abstimmung mit der Sächsischen Bildungsagentur wurde der Unterricht fortgesetzt.

    Die Schulleitung des Magdeburger Hegel-Gymnasiums entschied nach Eingang des Drohschreibens vorsichtshalber, den Unterricht ausfallen zu lassen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Mehr als 900 Schüler waren betroffen. Am Editha-Gymnasium wurde unterrichtet, allerdings durften die Schüler vorübergehend das Gebäude nicht verlassen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s