Das Deutsche Reich ist NICHT untergegangen! WELT-Artikel analysiert!

Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

Doch, das Deutsche Reich ist wirklich untergegangen

So titelt die „Welt“ online am 20.10.16 in einem Artikel von Sven Felix Kellerhoff. Im Folgenden möchte ich den Artikel etwas auseinander nehmen. Es geht darum, das Gegenteil zu beweisen und ich versuche den Aussagen von Kellerhoff den „Boden“ zu entziehen. Ob mir dies gelingt, wird sich zeigen. Zuerst schaute ich jedoch auf den „Journalisten und Historiker“ Sven Felix Kellerhoff. Eine übliche Karriere, allerdings nicht für einen Durchschnittsdeutschen. Die Vermutung liegt nahe, daß Kellerhoff ein Jude ist, oder er von den Juden beansprucht wird – daß heißt, er dient den Juden. Denn die Recherche im Internet läßt wegen „europäischen Datenschutzgründen“ die meisten Suchergebnisse aus juristischen Gründen weg. Das ist schon mal ein Indiz dafür, daß dieser Kellerhoff dann doch das ist, wovon man ausgehen kann. Es gibt keinen DEUTSCHEN Historiker mehr, der offiziell und vom Mainstream getragen publizieren kann. Das ist bereits bekannt.

Ursprünglichen Post anzeigen 4.936 weitere Wörter

2 Kommentare zu “Das Deutsche Reich ist NICHT untergegangen! WELT-Artikel analysiert!

  1. Das Reich ist nicht nur nicht untergegangen, sondern handlungsfähig seit dem 25.04.2016, durch die Klage eines Staatenbundes. Dadurch ist es dem internationalen Strafgerichtshof wieder möglich auf Straftäter auf deutschem Boden zuzugreifen, die gegen Völkerrecht nach dem Statut of Rome verstoßen.

    Was diese BRiD Presse von sich gibt ist unglaubwürdig, trügerisch, und schicht und einfach Volksverhetzung. Die Gründe dafür tangieren uns auch nicht weiter.

    Also Deutschland ist offenkundig handlungsfähig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s