Begriffsdefinition: Verschwörungstheorie

Deutscher Freigeist

Andreas Popp hat zu diesem Thema bereits ein eigene Stellenahme verfasst. [1] Dennoch möchte ich diesen Begriff hier einmal selbst beleuchten.

Im Netz findet man bei einiger Recherchie schnell raus, dass der Begriff von der CIA im Zuge des Kennedy-Attentats verbreitet wurde, da zu jener Zeit Theorien über eine politische Verschwörung aufkamen. Eine Verschwörung läuft immer im Geheimen ab, was ihr deutlichstes Zeichen ist. Die CIA belegte den Begriff negativ und das hatte den Effekt, dass der Begriff zur Diskreditierung von Verschwörungstheorien führte. Was als „Verschwörungstheorie“ markiert wurde, wurde zunächst durch die Medien und dann in der Öffentlichkeit lächerlich gemacht. Hier wird klar, warum die CIA dies tat. Gibt es nun ein tatsächliche Verschwörung und bestimmte Menschen stellen aufgrund der unleugbaren ständigen Geheimlage der Mehrheit politischer Hintergründe eine Theorie auf, um was es sich handeln könnte, dann werden diese Menschen diskreditiert.

Beispiel TTIP. TTIP war vor einigen Jahren noch die…

Ursprünglichen Post anzeigen 251 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s