Whistleblowerin packt aus – Information oder Desinformation?

von: Trutzgauer-Bote.info

 

Whistleblowerin packt aus – Information oder Desinformation?

Ein Beitrag von Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen


Vorbemerkung vom Kurzen:

In den letzten Wochen erhielt ich immer wieder den Hinweis, daß ich doch unbedingt ein Video von ZERBERSTER übernehmen solle, in welchem nun einmal mehr die ultimative Wahrheit verkündet werde. Ich habe dies nicht getan, da mir in dem Beitrag einfach zu viele Aspekte als nicht stimmig erschienen.

Nun hat dankenswerterweise UBasser auf seiner Weltnetzseite eine sehr gute Einschätzung zu diesem Video veröffentlicht. Diese möchte ich hiermit nun auch meinen Lesern zur Kenntnis bringen, da sie sich weitgehend mit meiner Beurteilung deckt.


Seit einiger Zeit macht ein Video vom „Zerberster“ im Internet die Runde. Er geht auf einen Brief von einer gewissen Frau Dipl.-Ing. Dr. Austeja Emilija Dominykas, gebürtige Litauerin, ein. Ein kurze Beschreibung des Videos: Diese Frau ist Spezialistin für Tunnel- und Bunkerbau. Sie leidet an Krebs in der Endstufe und möchte so ihr „Gewissen“ erleichtern. Sie berichtet darüber, daß die Asylanten in den großen, bereits gebauten Bunkern verschwinden, sozusagen kaserniert werden. Sie sind die „Armee“, die man dann gegen die Deutschen einsetzen wird, um alle zu töten, die sich noch in Deutschland aufhalten.

Zugegeben, der Brief ist gut geschrieben. Doch beinhaltet er zuviele Informationen, die für eine Tunnelbauingenieurin jemals relevant gewesen wären. Selbst wenn sie an Krebs leidet und ihre „Lebensbeichte“ ablegt. Doch hören und lesen Sie das folgende Video:

Ganz schöner Horror, stimmts? Wie komme ich nun dazu, zu meinen, daß dieses Video einfach ein Fake ist – und zudem soll es noch Haß bei den Deutschen erzeugen. Ich bin sogar der felsenfesten Meinung, das dieses Video, nein, dieser Brief ein absoluter Fake ist. Warum?

Darin werden mehrfach falsche Anschuldigungen gegenüber den Nationalsozialisten geäußert. Wie z. B. ein „neues Europa“, welches man schon damals wollte – faschistisch! Wer halbwegs den Unterschied zwischen Faschismus und Nationalsozialismus kennt, weiß auch, das vieles miteinander nicht kompatibel ist. Lesen Sie oben und klicken Sie auf den entsprechenden „Reiter“.  Sie schreibt über das „Dritte Reich“ auch ein paar Zeilen.

Ja, natürlich hatten die Nationalsozialisten ein Interesse für ein neues Europa. Darüber gab es auch Denkanstöße und schriftliche Abhandlungen. Diese kann man auf seriösen Seiten im Internet finden. Doch wie sahen diese Denkanstöße aus? Sollte das „neue Europa“ unter deutscher „Knute“ stehen? Ganz und gar nicht. Es war gedacht, eine Art Verbund zu schaffen, der überregional zusammenarbeiten kann. Doch letztendlich war ein Europa der Vaterländer gedacht – ohne Einbußen von Souveränitäten! Wer über dieses Wissen nicht verfügt, kann schnell in den Glauben kommen, dieser Brief sei echt.

Sie schreibt über die Flüchtilanten, als hätte sie eine Ahnung davon. Doch jeder Deutsche – und hier besonders auch die wahren Patrioten scheuen keinen Kontakt mit den Asylanten. In Gesprächen mit ihnen wird nämlich schnell klar, daß man eine Meinung vertritt, wenn es um die Völker geht. Die Asylanten merken sehr schnell, wen sie ausnutzen können und wen nicht. Jenen, den sie nicht ausnutzen können, respektieren sie – leider bei Frauen nicht ganz so einfach. Hier gilt bei ihnen eben ihre Erziehung und Frauen sind in der moslemischen Welt unter dem Mann, aber über dem Vieh.

Fakt ist auch, daß die Asylanten überwiegend keine Ausbildung haben, so sie vom schwarzafrikanischen Kontinent kommen. Asylanten hingegen aus Syrien, Libyen und die älteren aus dem Irak haben doch meist eine gute Schulausbildung und oft gar Berufe, welche durch normale Ausbildung abgeschlossen oder an Universitäten erworben wurden. Schnell erkennt man, wer denn wirklich zu jener Gruppe eines genannten Landes gehört. Viele geben sich Phantasienamen, viele haben gefälschte Pässe oder geben das falsche Herkunftsland an, wenn sie bemerken, daß sie dabei höhere Chancen zur Anerkennung eines Asyls haben. Das Problem: Ein Schlauer kann sich dumm stellen, und ein Dummer? Wie heißt es zu Deutsch: Dumm bleibt dumm, da helfen auch keine Pillen!

Es ist sicher kein Geheimnis mehr, daß man viele „Krieger Gottes“, also islamische Kämpfer nach Europa und Deutschland geschleust hat. Es ist davon auszugehen, daß auch hier gelogen wird, was die Menge an solchen Personen betrifft. Es sind nicht Hunderte, sondern Tausende, welche sich in Europa verkrochen haben. Doch sind sie nicht oder in einem solch geringen Teil organisiert, daß man von einer wahren Bedrohung nicht wirklich ausgehen kann. Das soll aber nicht heißen, daß hier in Deutschland kein Bombenattentat verübt werden könnte – aus religiösen Gründen. Doch sind es dann nur einzelne Personen, welche hier agieren. Der Rest dieser „Krieger“ wird früher oder später entlarvt werden, da letztendlich ihre Identitäten große Lücken aufweisen. Sie verkriechen sich, weil sie Schiß haben, entweder in ihrer Heimat gelyncht zu werden oder hier aufzufliegen. Viel schlimmer als jene „Krieger Gottes“ sind die radikalen Moslems, die hier in der BRD geboren sind. Vor denen sollte man sich in Acht nehmen! Die sprechen unsere Sprache und können uns täuschen wo es geht – und sie haben durch die verschiedensten Gremien Einfluß in die deutsche Politik – das ist weitaus gefährlicher, als ein Bombenbastler vom Hindukusch!

Ich sah, wie ein Flüchtilant mit dem Fahrrad auf „die Fresse“ flog. Knie, Oberschenkel und Ellenbogen waren blutig geschlagen – ja, er hatte Schmerzen. Um diese zu unterdrücken, was selbstverständlich nicht der Fall war, rief er „Allahu Akbar“, begleitet mit Fluchwörtern über sein eigenes Unvermögen. Allahu Akbar bedeutet ja nichts weiter, als „Allah oder Gott ist größer“ – er dachte vielleicht, wenn er es ausspricht, vermindert es seinen Schmerz. Identisch sagen wir „Um Gottes Willen“ oder „ach, mein Gott“. Käme dies im Zusammenhang mit Gewalt zum Ausdruck, bestätigt er seinen Willen, das Opfer zu bestrafen, vielleicht sogar mit dem Tode, wenn es Gott, also Allah will.

Es ist kein Geheimnis und das geben auch offizielle Stellen zu, daß viele Asylanten verschwinden. Das hat mit der Aufhebung der Residenzpflicht zu tun, welche seit 2016 weggefallen ist. Die Asylanten können sich in der gesamten BRD bewegen und brauchen nur zum Geldtag in ihrem gemeldeten Ort zu erscheinen. Wo sind sie dann hin? Viele arbeiten illegal in den von ihren Landsleuten betriebenen Lokalen, Wäschereien, Nähstuben, Bau und anderen Bereichen. Viele treten bei ihren Leuten einen Frondienst an, um geborgtes Geld zurück zahlen zu können. Viele Asylanten finden Arbeit in der illegalen Szene, wie z.B. Drogenverkäufer oder auch nur „Tellerwäscher“ oder Diener. Es werden große verbrecherische Syndikate aufgebaut, wogegen die Polizei sich wie im Kampf gegen Windmühlen befindet. Die tauchen deswegen unter, um irgendwie an Geld zu kommen und sei es, daß man in anderen Städten Bahnhöfe und Fußgängerzonen belagert und dabei die Passanten beklaut. Es ist immer besser, in einer anderen Stadt kriminell zu sein, als in der gemeldeten. Am gemeldeten Ort benehmen sie sich wie brave anständige Leute – so ihre Denkweise.

Es wird unbestritten sein, daß es riesige und geheime Bunkeranlagen in Deutschland und gleich recht unter dem Kanzleramt geben wird. Darüber braucht man nicht zu spekulieren. Doch möchte ich anhand eines im Brief aufgeführten Ortes, nämlich Görlitz, erklären, daß es nicht so sein kann.

Görlitz ist die heimliche Hauptstadt Schlesiens, sie nennt sich auch Hauptstadt Niederschlesiens. Die Geologie von Görlitz und Umgebung besteht aus Granit und Basalt. Nicht umsonst kennt man in Deutschland den Lausitzer Granit, der durch seine Härte und Farbe einzigartig ist. In den 1990iger Jahren war man mit dem Tunnelbau der Autobahn A4 beschäftigt, der durch die Königshainer Berge führte. Der Tunnelbau verzögerte sich dramatisch, da sich das Gestein sehr schlecht brechen ließ. Seit Ende der 1990iger Jahre ist nun die Autobahn bis Breslau durchgängig befahrbar. Das heißt, der Bau von geheimen Bunkern könnte nur in dieser Zeit statt gefunden haben. Ansonsten gab es keine solche oder ähnliche Baustelle in dieser Gegend, von der die Bevölkerung nichts mitbekommen hätte. Solche Bunkeranlagen, wie von dieser Briefschreiberin erwähnt wurden, können zwar im bestimmten Maße geheim gehalten werden, doch gerade in dieser Gegend ist die Bevölkerung äußerst sensibel, wenn es um Arbeit geht, weil gerade Görlitz und der Landkreis Görlitz eine sehr, sehr hohe Arbeitslosigkeit hat.

Der Brief besitzt ein Menge an Informationen, welche die alternative Presse oft als Themen benutzt. Die Schreiberin versucht hier Bekanntes zu bestätigen. Wenn anfangs der Brief relativ glaubwürdig gestaltet wurde, verliert er sich im weiteren Verlauf zu sehr in nicht zu ihrem Thema passenden Themen.

Was soll mit dem Brief erreicht werden, so die Frage? Einerseits soll den Deutschen Angst eingeflößt werden. Zum anderen soll er ein Feindbild aufbauen. Daran Schuld sind natürlich die Nationalsozialisten mitsamt dem „Dritten Reich“ – also die Deutschen schlechthin. Mit diesem Brief wird verhindert, daß eine „normale“ Verständigung zwischen Deutschen und Asylanten entsteht. Auch wenn es schwierig ist und der moslemische Asylant auf seiner Meinung beharrt, wir wären verpflichtet, sie durchzufüttern, zu einem normalen Ton zu finden. Die Deutschen sollen gegen die Moslems aufgewiegelt werden, um weitere Aktionen gegen das Deutsche Volk beschließen zu können. Es wird ein Szenario beschrieben, was schlimmer nicht sein könnte! Und immer wieder der Bezug auf die Nationalsozialisten! Ist das nicht alles seltsam? Nein, diesen Brief kann kein normal denkender Mensch glauben, nur einer, der sich aufwiegeln läßt und zum falschen Zeitpunkt etwas falsches machen soll!

Quelle und komplett HIER


ANGST – Die mächtigste Waffe der dunklen Mächte


Ein Hinweis der TB-Schriftleitung:
Werte Leser, bitte lest unbedingt auch die sehr wertvollen Kommentare unter unseren Beiträgen! Mischt euch bitte gerne in die Diskussion ein, wir freuen uns über JEDEN, der sich aktiv einbringt.


Der Trutzgauer Bote 1

http://trutzgauer-bote.info/2016/10/29/whistleblowerin-packt-aus-information-oder-desinformation/

 

3 Kommentare zu “Whistleblowerin packt aus – Information oder Desinformation?

  1. das deutsche Volk hat nur 1 Feind: die Juden im eigenen Land, die sich seit 1945 als Deutsche ausgeben, und die Juden, die seitdem eingewandert sind, aber sich selten als Juden zu erkennen geben

    Ich würde es auch so sehen wie oben kommentiert. Das sind Halbwahrheiten. Halbwahrheiten sind auch Lügen. Man will falsche Feindbilder aufbauen. Moslems gegen Deutsche und Deutsche gegen Moslems. Das ist die Spezialität der verheimlicht jüdischen Organisationen Freimaurer und Jesuiten/Jakobiner samt allen ihren tausenden Unterorganisationen (Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Service Clubs, Round Tables, Soroptimists, Kiwanis usw. einerseits, und Orden, Klöster, evang. und kath Kirchen, Freikirchen, Christusbruderschaften, Sekten, Synagogen, Moscheen, Diakonie, Caritas, Missionswerke. Brot für die Welt, Kirchenvorstände, Kirchenchöre, gospelchöre, bibelkreise, CVJM, Pfadfinder usw. usw. andererseits: alle diese BESTEHEN aus Juden, die sich als Deutsche ausgeben, oder als Deutsche mit Migrationshintergrund, mit seltenen Ausnahmen).
    Es gibt allerdings auch unter den Moslems Juden, z.B. die Imame und die höheren und höchsten moslemischen Geistlichen, und ihre engsten Kreise drumherum.
    Dasselbe wie im evang. und kath. und freikirchl. Christentum: alles Juden, die sich als „Christen“ ausgeben.
    Die einzigen Feinde der Nichtjuden und aller Völker sind die Juden: die bolschewistischen Juden, die kommunistischen Juden und die zionistischen Juden, und diese fanatischen Juden werden gedeckt von 99 % der übrigen Juden, und damit machen sich die übrigen Juden genauso mitschuldig wie es die jüdischen Bolschewisten, jüdischen Kommunisten und jüdischen Zionisten sind.

  2. Landraub Deutschlands durch jüd. Zionisten, jüd.. Kommunisten, jüd. Bolschewisten, seit 71 Jahren, gedeckt auch von einfachen Juden

    SO wurde das Palästinensische Volk im Lauf von rund 70 Jahren von teuflischen und skrupellosen jüdischen Zionisten und jüdischen Kommunisten seiner Heimat beraubt. Millionen Palästinenser, Säuglinge, Kinder, Frauen, Greise, wehrlose Männer, sadistisch zu Tode gequält und ermordet, gedemütigt, entrechtet, enteignet, aus ihrer jahrtausendelangen angestammten Heimat vertrieben.
    Seht Euch diesen Landraub Palästinas durch Juden an:

    5 Millionen Palästinenser sind von der UN als Flüchtlinge eingestuft (in wirklichkeit sind es viel mehr, und die UN, auch UNO oder Vereinte Nationen genannt, ist und war von Anfang an eine kommunistisch-bolschewistische jüdische Organisation, samt aller Unterorganisationen wie UNICEF, Weltbank, IWF, EU, NATO.

    Ebensolchen Landraub deutschen Bodens begehen verheimlichte Juden seit 1945 in Deutschland. Nach der Wiedervereinigung wurde der jüdische Landraub deutschen Bodens DURCH verheimlichte Juden AN verheimlichte Juden noch intensiviert, unter höchster Geheimhaltung. Seit 1989 BIS HEUTE, wurden zehntausende deutsche Grundversorgungseinrichtungen zu denen große Landflächen gehören, zu Dutzenden zusammengefaßt und geheim an Juden privatisiert und teuer an das deutsche Volk zurückvermietet, durch höchstkriminelle Cross-Border-Leasing-Geheimverträge, CBL-Verträge genannt, und Private-Public-Partnership-Geheimverträge (PPP-Verträge genannt), heute auch Öffentlich-Private Partnerschaften genannt.
    Die Täter sind Juden, die sich als Deutsche ausgeben, und die Profiteure sind Juden, die sich als Deutsche ausgeben. Und die verheimlicht jüdischen Medienleute vertuschen all das seit Jahrzehnten.
    Die jüdisch-zionistischen und jüdisch-kommunistischen Täter und Profiteure und die anonym bleibenden Investoren sind: Banker, Versicherungsleute und Versicherungsvertreter und Finanzdienstleister, Medienleute, freimaurerische Unternehmer und deren leitende Angestellte und Dienstleister, Kirchenleute, Klösterleute, Ordensleute, Beamte aller Ebenen von Ministerien bis Kommunen und aller Bereiche von Justiz, über Finanzämter bis Landwirtschaftsämter und Verwaltungen und aller sonstigen Ämter und Behörden, Bürgermeister, Landräte, Wirtschafsprüfer, Steuerberater, Landwirte, Gutachter, Sachverständige, Rechtsanwälte, Notare, Bauernschaft, Ärzteschaft, Apothekerschaft, Involvenzverwalter, Druckereieigentümer, Verleger, Redakteure, Journalisten, Fernsehleute, Rundfunkleute, Funktionäre von Gewerkschaften, Krankenkassen, Verbänden, Kammern, IHKs, Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen, Landgerichtspräsidenten, Amtsleiter, Lehrerschaft, Beamtenpensionäre, Funktionäre von Diakonie und Caritas und kirchlichen Einrichtungen, Funktionäre von Gewerkschaften, und sonstige Juden in Schlüsselstellungen. Alles jüdische Kommunisten/Bolschewisten und jüdische Zionisten, und auch so gut wie alle sonstigen Juden (Millionen auf deutschem Boden seit 1945, auch deren Nachkommen) machen dabei mit, decken und vertuschen diese zionistischen und kommunistischen jüdischen Kriminellen und ihre Verbrechen gegen das deutsche Volk und machen sich damit mitschuldig.
    Seit 71 Jahren geben sich diese jüdischen Zionisten und jüdisch bolschewistische Kommunisten und auch die einfachen Juden, insgesamt Millionen auf deutschem Boden, lügnerisch nach außen als Deutsche aus, fühlen sich aber als Juden, und denken und handeln zutiefst deutschfeindlich bis deutschtodfeindlich. Lest über diesen Landraub deutschen Bodens durch verheimlichte Juden hier weiter
    http://weblogrs.com/post.php?406=61478

    Wozu haben diese deutschfeindlichen bis deutschtodfeindlichen jüdischen Zionisten und jüdischen Kommunisten all das nachfolgend genannte kriminell privatisiert und sich selbst als Privateigentum kriminell ergaunert und teuer an das deutsche Volk zurückvermietet, mit Geheimverträgen, oft in der Schweiz unterschrieben, an denen die beteiligten verheimlicht jüdischen Staatsbediensteten und Dienstleister für Jahrzehnte Unsummen an Schweigegelder und Judaslöhnen kassieren, und die großen und kleinen jüdischen Investoren Millionäre und Milliardäre werden, zum Schaden des deutschen Volkes?

    Und wozu brauchten diese deutschtodfeindlichen Juden deutsche Rundfunk- und Fernsehsender samt großer Gelände, deutsche Bundeswehrkasernen samt riesiger Gelände, deutsche Gefängnisgebäude und Justizgebäude und Polizeigebäude und Ministeriumsgebäude und Rathausgebäude und Verwaltungsgebäude samt großer Gelände, deutsche Wasserversorgungsnetze und Abwasserentsorgungsnetze samt großer Gelände, deutscher Stromleitungsnetze, Telefonnetze, Eisenbahnnetze, Straßennetze, Autobahnnetze, Straßebahnnnetze, Gasleitungsnetze samt großer Gelände, deutsche Krankenhausketten samt großer Gelände, deutsche Rettungsdienste, ungeheure Mengen deutscher Staatsforsten und Ländereien zur Lebensmittelerzeugung, deutsche Schulgebäude, deutsche Telefonknotenpunkte und deutsche Post- und Paketverteilzentren und deutsche Autobahnmeistereien und deutsche Flughäfen und deutsche Bahnhöfe samt großer Bodenflächen, deutsche Kläranlagen und deutsche Müllverbrennungsanlagen samt großer Flächen, deutsche Molkereien, deutsche Schlachthöfe, deutsche Stromerzeugungsanlagen, alles samt ungeheurer Flächen deutschen Bodens, deutsche Veranstaltungshallen, Fußballarenen, Messehallen und ähnliches samt riesiger Bodenflächen, Millionen deutscher einst öffentlicher Wohnungen samt großer Bodenflächen, ganze große Parks in Innenstädten und ganze Innenstädte, und vieles andere mehr. WOZU brauchen das alles deutschtodfeindliche verheimlicht jüdische Kommunisten, Bolschewisten und Zionisten?
    Das deutschblütige Volk, die germanischblütige weiße Rasse, soll ausgemerzt werden, der Rest in alle Welt vertrieben, Deutschland soll Juden gehören, die sich als „Das Deutsche Volk“ vor aller Welt ausgeben wollen, und das bereits tun seit 1945, nach jüdischem teuflischem Plan. Da stören die Millionen Deutschblütigen, die sich nicht länger von den verheimlichten Juden in Zeitungen, Zeitschriften, Büchereien, Verlagen, Druckereien, evang. und kath. und freikirchlichen Kirchen, Klöstern, Orden, Freikirchen, Kirchenvorständen, Kirchenchören, Gospelchören, Bibelkreisen, Männer- und Frauenkreisen, Beamtentum, Banken, Versicherungen, freimaurerischem Unternehmertum wozu auch Rotary, Lions, Inner Wheel Club, Service Clubs usw., Einzelhandel- und Großhandel, Handwerk, Bündnissen für Tolerant und gegen Rassismus, Ärzteschaft (auch zugewanderte), Apothekerschaft, Bauernschaft, Lebensmittelhandwerk, Saatguthandel, Stadträten, Gemeinderäten, Gewerkschaftsfunktionären, Kanzleien von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Notaren, Gutachtern, Helferkreisen für Asylanten, Beamtenpensionärskreisen, Wikipedia, Google, Regierung, Abgeordneten und Parteifunktionären aller Parteien, usw. belügen, täuschen, schädigen und bespitzeln lassen. Denn all das sind in der Mehrheit bis vollständig (Medien, Kirchen, Bauernschaft, Beamtenschaft, öffentl. Dienst, Banken, Versicherungen Bauernschaft, Lebensmittelhandwerk, Fachgeschäfte, alles seit 1945-1950 bis heute) verheimlichte Juden, die sich als Deutsche ausgeben, seit 1-3 Generationen, aber sich als Juden fühlen, und deutschtodfeindlich handeln.
    Zur Erinnerung:

    http://weblogrs.com/post.php?406=61478

    Dasselbe geschah gegen und geschieht in allen Ländern Westeuropas, durch verheimlichte Juden. Es ist ein verdeckter jüdischer Krieg gegen die weiße, germanischblütige Rasse. Unser Boden, unsere Heimat, die Heimat aller germanischblütigen Völker, samt allem Aufgebauten und aller Werte, soll endgültig jüdisch ergaunert werden, wobei sich Juden als Deutsche bzw. als Schweden, Norweger, Engländer, Franzosen, Belgier, Niederländer, Schweizer, Polen, Tschechen usw. ausgeben, aber todfeindlich gegen das angestammte germanischblütige Volk der weißen, germanischblütigen Rasse dieser Länder handeln und unsere Rasse zerstören, ausmerzen oder vertreiben und den Boden samt allem Aufgebauten und Erarbeitetem höchstverbrecherisch sich aneignen, nach jahrtausendealten generationenübergreifend jüdisch verfolgten Plänen der teuflischen „Protokolle der Weisen von Zion“.

  3. Das deutsche Volk wird seit 71 Jahren von Juden (die sich als Deutsche ausgeben, aber deutschfeindlich handeln) belogen

    Speichert Euch die 2 Bücher unbedingt sofort. Erfahrungsgemäß funktionieren solche links nur wenige Stunden, denn ein Millionenheer von fanatischen jüd. Kommunisten/Bolschewisten und von jüd. Zionisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz tut seit 71 Jahren nichts anderes, als die Wahrheit zu unterdrücken, wo immer sie durchbricht, und gleichzeitig die Wahrheit ins genaue Gegenteil zu verkehren:

    Sadistischste zu-Tode-Quälereien, die fanatische jüdische Kommunisten, jüdische Bolschewisten und jüdische gegen Deutsche begangen haben, werden lügnerisch Deutschen in die Schuhe geschoben. Noch heute werden dafür in Staatsarchiven in Deutschland, z.B. in Koblenz, von solchen jüdischen Kommunisten, Bolschewisten und Zionisten Staatsdokumente gefälscht, auch von jüd. Kontingentflüchtlingen der 2. Generation, von denen, auf Einladung der jüd. Kohl/Fischer-Regierung, vor allem 1991 rund 500.000 über 50jährige (plus deren Verwandschaften und Seilschaften) aös sog. „jüdische Kontingentflüchtlinge“ ins deutsche Sozialsystem eingeflutet wurden, alles überzeugte Bolschewisten. Es sind dies die Nachkommen genau derer, die für die grauenvollen Massaker an wehrlosen deutschen Kriegsgefangenen und an wehrlosen Deutschen in den Ostgauen verantwortlich sind, die das Auswärtige Amt des Deutschen Reichs 1943 im nachstehen Buch (nur 1 Band von mehreren) akribisch dokumentierte:

    https://ia801207.us.archive.org/21/items/AuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943/AuswrtigesAmt-BolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943.pdf

    Und hier ein Band von vielen über die ähnlichen Westalliierten Kriegsverbrechen gegen Deutsche, ebenfalls vom Auswärtigen Amt des Deutschen Reichs genauestens dokumentiert:

    http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Farchive.org%2Fservices%2Fimg%2FAuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943&imgrefurl=https%3A%2F%2Farchive.org%2Fdetails%2FAlliierteKriegsverbrechenUndVerbrechenGegenDieMenschlichkeitVorwortVonHansUlrichRudelBuenosAires1953&h=273&w=180&tbnid=QJciZQPDHJt8qM%3A&docid=DX3UvWw2j_o7DM&ei=J58CWOinBIOHU8L7q-gB&tbm=isch&client=firefox-b&iact=rc&uact=3&dur=1838&page=0&start=0&ndsp=23&ved=0ahUKEwio1-eH4N3PAhWDwxQKHcL9Ch0QMwgcKAAwAA&bih=642&biw=1024

    Trotz all dieser feindlichen Greueltaten, und obwohl manche deutsche Generäle Hitler beschworen, sich auch nicht länger an die Genfer Konvention gebunden zu fühlen, hat Hitler bis zum Schluss keine solchen Greueltaten durch deutsche Soldaten oder Zivilpersonen geduldet, auch nicht an KZ-Internierten. Von deutscher Seite wurden Zivilisten und Wehrlose geschont und der Krieg ritterlich geführt.

    Die Millionen Kriegsgefangenen, die die deutsche Wehrmacht gefangennahm, wurden fair und menschlich behandelt, feindliche gefangene Verwundete wurden wie deutsche Verwundete gesundgepflegt, denn der Reichskanzler Hitler, seine Generäle und seine Deutschen Soldaten hielten sich ALS EINZIGE an die Genfer Konvention, 99 % der Kriegsgefangenen, die die deutsche Wehrmacht gefangengenommen hatte, kamen nach Ende des Krieges gesund frei. Das hat sogar der Ausnahmejude Gerard Menuhin in seinem Buch „Höllensturm – die Vernichtung der Deutschen 1944-1947“ (in dem er die angebliche „Vergasung der Juden“ als jüdische Greuellüge entlarvt, ein wirklich seltener Ausnahmejude, vielleicht 1 unter 1.000.000) festgehalten.

    Von den Millionen deutschen Kriegsgefangenen, die die verheimlicht jüdisch-kommunistisch regierten Länder Sowjetunion, Polen, Tschechoslowakeit, USA, Frankreich, Großbritannien und deren Verbündete gefangen nahmen, überlebten nur ganz wenige, Millionen unschuldige, wehrlose und verwundete deutsche Kriegsgefangene wurden wie Schlachtvieh behandelt und sadistischst zu Tode gequält, nicht weil sie oder Hitler irgendeine Schuld am Krieg hatten (das hatte weder Hitler noch das deutsche Volk, sondern die jüdischen Jesuiten, Freimaurer, Kommunisten, Bolschewisten und Zionisten, die eine jüdische Weltdiktatur schon damals erzwingen wollten), und nicht weil das Deutsche Volk irgend etwas verbrochen gehabt hätte (was NICHT der Fall war), sondern einzig und allein weil sie Deutsche waren, und weil Hitler der jüdisch geplanten bolschewistischen Weltdiktatur im Wege stand.

    Zu Tode gequält wurden Deutsche eher nicht von den germanischblütigen Russen, sondern vor allem von den sich als Russen ausgebenden jüdischen sog. Kommissaren, und von den sich als Russen ausgebenden jüdischen Partisanen aus dem Hinterhalt, die sich als Bauersfrauen oder Landarbeiter oder gar in erbeuteten deutschen Uniformen verkleidet hatten und von sonstigen jüdischen fanatischen Kommunisten/Bolschewisten/Zionisten, sowohl in den deutschen Ostgauen wie Ostpreußen, Schlesien, Sudetenland, Memelland usw., als auch in Polen (das ein Großpolen bis an Frankreichs Grenzen erzwingen wollte, zusammen mit dem Weltjudentum), in der Tschechoslowakei, in Ungarn, in Rumänien, in Jugoslawien, in der Sowjetdiktatur, in Griechenland usw., als auch auf Westalliierten-Seite in den urdeutschen Gebieten Tirols, des Elsaß, Lothringens, des Saarlandes und in Deutschland selbst, wobei auch Mongolen auf Sowjetseite durch die jüdischen Kommissare benutzt wurden zum Tod-Quälen der Deutschen, bzw. Negersoldaten auch aus den Kolonien Frankreichs, Großbritanniens, und der USA, zum Quälen, Foltern und zu Tode Aushungern des deutschen Volkes. Auch deutsche wehrlosen Zivilisten, Säuglingen und Kinder (besonders in Dresden), Frauen und Greise wurden totgequält.

    All diese genannten Länder hatten bereit damals weitgehend verheimlicht jüdisch-kommunistische Regierungen. Die jüdischen zu-Tode-Quäler von Deutschen waren nicht nur Militärs sondern auch Zivilisten, diese, plus viele weitere Ostjuden kamen ab 1945 unter Regie der (verheimlicht jüdischischen) evang. und kath. Kirchen und unter Regie der (verheimlicht jüdischen) Freimaurer und ihrer Unterorganisationen und Banken, als unechte „deutsche Flüchtlinge“ und unechte „deutsche Vertriebene“ auf restdeutschen Boden, beschlagnahmten unter Regie des Weltjudentums und der jüdischen Banken, Kirchen und Freimaurer deutsches Eigentum, deutsche Medien und Schlüsselstellen, deutsches Land und deutsche Schlüsselbetriebe samt dem gesamte Einzel- und Großhandel, und gaben sich fortan zum Schein als Deutsche aus, fühlten und fühlen sich jedoch als Juden, auch ihre Nachkommen bis heute, und denken und handeln bis heute deutschtodfeindlich, allein für jüdische Interessen.

    Ihr weiteres Ziel war – und IST bis heute – die völlige Beschlagnahme Deutschlands als Judenland, und ganz Westeuropas, und die Umwandlung Europas in eine kommunistisch-bolschewistisch-zionistische Polizei- und Militärdiktatur- und Geheimdienste- DIKTATUR (die Sowjetdiktatur war der Großversuch dafür) mit jüdischer Nomenklatura (die wir bereits seit 1945 haben), unter weitgehender Zerstörung, Ausmerzung und Vertreibung des deutschen Volkes, denn das Judentum will sich selbst als „das deutsche Volk“ ausgeben (zumindest bis es die völlige Weltdiktatur hat), und zwischen 6 und 26 Milionen Juden tun das schon seit 1945 auf deutschem Boden, in unser aller Nachbarschaft, und es wurden seit 1945 nicht weniger sondern mehr Juden in Deutschland, sowohl deutsche Juden als auch fremdrassige Juden. Auch die Imame (moslemische Pfaffen) sind verheimlichte Juden, genauso wie die evang. und kath. und freikirchlichen christlichen Pfaffen und ihre scheinfrommen scheinchristlichen in Wirklichkeit jüdischen Anhänger.

    Speichert und lest und verbreitet unbedingt obige zwei Wahrheits-Bücher. Sie sind eigentlich nichts für schwache Nerven. Doch nur die Wahrheit über die Jahre 1933-1939 und über die wahren Kriegstreiber (jüd. Freimaurer + Konsorten und jüd. Jesuiten, Jakobiner, u. and. Orden, Klöster, Christusbruderschaften, evang. und kath. Kirchen, Freikirchen, Sekten, Synagogen, Moscheen) und ihre Verbrechen gegen das deutsche Volk schon ab 1891 bis 1955, genau genommen schon seit dem 30jährigen Krieg 1618-1648 und seit der blutigen, grausamen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung Germaniens (vollendet 1450, aber seitdem immer wieder zurückgedrängt) wird verhüten, daß die Zukunft für unser deutsches Volk und für unsere deutschen Kinder genauso grauenvoll aus, wie in diesen Büchern beschrieben.

    Hitler war ein Wohltäter des deutschen Volkes und aller friedliebenden Völker auf dem Globus. Er hat das deutsche Volk und viele andere Völker vor dem menschenverachtenden und mörderischen jüdischen Bolschewismus-Kommunismus-Zionismus geschützt und diese Völkerzerstörer um fast 100 Jahre zurückgeworfen in ihren Plänen der jüdischen Weltdiktatur. Nun, wollen sie die Weltdiktatur auch auf deutschem Boden erneut erzwingen (wie schon durch die verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, der Germanen, zwischen 500 n. Chr. bis 1450 n. Chr.), und wie schon 1517, 1617, 1717, 1817 und 1917).

    1517 wollten sich unsere Vorfahren vom jüdisch aufoktroyierten unerwüsnchten Christentum wieder befreien, was durch die (verheimlicht jüd.) Reform(ation) Luthers vereitelt wurde, indem ein „neuer“ reformierter Glaube angeboten wurde (doch auch diese Pfaffen waren verheimlicht jüdisch)

    1617 Abschlachtung von 60 % des deutschen Volkes im von Jesuiten und Freimaurern (beides jüd. Organisationen) eingefädelten und verlängerten 30jjährigen Krieg 1618-1648. Kirchenjuden und Freimaurerjuden ergaunerten sich Land und fertig aufgebaute Betriebe der Abgeschlachteten Deutschen, daher noch heute das große Landeigentum der Kirchen (Blutgeld).

    1717 am Weihnachtsabend größte menschengemachte Sturmflut mit mehr als 12.000 Toten, , im darauffolgenden Jahr weitere zehn (!) menschengemachte Sturmfluten mit unzähligen Toten

    1817 durch Saatgut- und Viehspekulationen und menschengemachte Wettermanipulationen 2 Jahre andauernde Hungersnot im ganzen deutschsprachigen Raum /(auch Österreich, Schweiz). Sogar das wertvolle Saatgut und die für die Feldbestellung lebensnotwendigen Zugpferde wurden aufgegessen, um nicht an Hunger zu sterben. Allein in meinem kleinen Dorf starben 72 Menschen, darunter 32 Kinder, an Hunger. Notverkäufe der Anwesen an diese Spekulanten und Zinswucherer. Auswanderungswelle nach Amerika.

    1917 erster Weltkrieg (1914-1917, durch Jesuiten und Freimaurer (beides jüdische Organisaitonen, und zwar kommunistisch-bolschewistisch-zionitische Organisationen) eingefädelt und angefacht, wie danach hieb- und stichfest bewiesen werden konnte (Buch von 1930 „Wie der Weltkrieg 1914 gemacht wurde“ von General Erich von Ludendorff). Anschließend durch Freimaurern )Max von Baden) und Jesuiten erzqungener Systemwechsel von Monarchie zur kommunistischen Weimarer Räterepublik (Räte = sowjet auf Russisch), wie in Russland durch Ermordung der Zarenfamilie. Obwohl der deutsche letzte Kaiser Wilhelm II. hoch geschätzt war vom breiten Deutschen Volk war und außerdem 6 wohlgeratene Söhne und 2 ebensolche Töchter hatte, wurde er durch niederträchtige jüdische freimaurerisch-jesuitische Intrigen außer Landes geschafft, vom deutschen Volk getrennt, und seine Abdankung öffentlich verkündet, ohne sein Wissen und unter falscher Information des Volkes durch die jüdischen Zeitungen.

    Auch ALLES, was seit Kriegsende über Hitler in deutschen Schulen, Rundfunk, Fernsehen, Kinos, Zeitungen, Illustrierten, frei zugänglichen Büchern usw. geschrieben und gesagt wurde, sind jüd. Lügen. Aus Hitler und dem deutschen Volk der Hitlerzeit wurde von jüd. Massenmedien Monster GEMACHT. Das sind alles jüdische dreisteste Fälschungen und Lügen, angebliche Geständnisse Deutscher wurden unter sadistischsten Folterungen wie Hoden zerquetschen und Schlimmeres erfoltert. All das ist längst erforscht und in Zehntausenden von Büchern niedergeschrieben.

    Wir haben jedoch seit 1945 eine gigantische Zensur in Deutschland, weit größer als im Rest der Welt zusammen. Allein über die angebliche Vergasung der Juden durch Deutsche (die eine jüd. Lüge ist) wurden mind. 35.000 Buchtitel geschrieben von hochkarätigen Wissenschaftlern, auch ausländischen, Revisionisten genannt, die seit Jahrzehnten mit Macht und Gewalt von der jüdischen Obrigkeit und anderen jüdisch besetzten Schlüsselstellen von BRD und DDR beschlagnahmt und unterdrückt wurden und werden, sich aber trotzdem dank des Internets millionenfach verbreiteten. Nur deshalb wurde die Post samt Briefverteilzentren und die Telekom samt Telefonnetzen und Telefonknotenpunkten und samt Internet heimlich still und leise in jüidsche Hände privatisiert durch den Juden Ron Sommer = Aaron Sommer. . So kann die freie Meinungsbildung nun auch im Internet stetig mehr eingeengt, zensiert, totalüberwacht, gestört, werden und wird in noch weniger jüdisch-freimaurerische und jüdisch-zionistische = bolschewistisch-kommunistisch-zionistische Hände zu einem gefährlichen Weltmonopol zentralisiert, die keine Freunde des deutschen Volkes sind. Google, Amazon, Wikipedia, Twitter, Facebook, Microsoft sind nichts anderes als mafiöse jüdische Weltmonopole zur Wahrheitsunterdrückung, Geschichtslügenverbreitung, zum Aufbau falscher Feindbilder, und zur Versklavung der Gehirne und Gedankenkontrolle.

    Lest die Bücher und ihr wißt, was eine jüdisch-bolschewistische und jüdisch-kommunistische und jüdisch-zionistische Nomenklatura (Regierung, Polizei, Militär, Justiz, Gefängnisse, Sondertruppen, Geheimdienste, Totalüberwachung, Propaganda) für Nichtjuden letztlich bedeutet.

    Übrigens, das Original des Büchleins „Bauernhof der Tiere“von George Orwell war eine Beschreibung des Bolschewismus und der jüdischen Nomenklatura (Beamtentum) im Bolschewismus.

    Und hier noch eins:

    http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/05/AlliierteKriegsverbrechen.pdf
    Seit Euch auch die Fotos ab Seite 303 an.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s