Generation Doof : 40 Fertigkeiten, von denen unsere Jugend keine Ahnung hat

swqad34wedcsaw324erf-696x364Joachim „Joko“ Winterscheidt, Vorreiter bei der medialen Massenverblödung von Jugendlichen in Deutschland

Die im Folgenden aufgelisteten Fähigkeiten sind an »Generation Schneeflocke« irgendwie
vorbeigegangen. Das kann passieren, wenn eine ganze Gesellschaft aus Lehrern, Eltern
und eine rückgratlose Allgemeinheit jungen Leuten erzählt, wie »toll« und »fantastisch«
sie seien, selbst wenn sie eher mickrig und ahnungslos sind.

Denken Sie, während Sie das lesen, daran, dass die Millennials, Jugendliche, die nach dem Millenium
zur Welt gekommen sind, nur ein einziges Ereignis davon entfernt sind, durch irgendeine Störung (einen
Stromausfall, eine Naturkatastrophe etc.) im Zuge der natürlichen Selektion aus dem menschlichen Genpool
geworfen zu werden.

FAKTEN-CHECK:

Klingeln Sie beim nächsten Ihnen bekannten Jugendlichen und
bitten ihn, irgendetwas aus dieser Liste auszuführen.

Wenn Sie einen finden, der diese Dinge tatsächlich kann, sind Sie wohl aus Versehen auf ein
Pfadfindertreffen geraten. Denn der Rest unserer heutigen Jugendlichen ist völlig ahnungslos!
Lesen Sie dies und weinen Sie um die Zukunft der Menschheit.

40 Dinge, von denen unsere mitleiderregenden Millennials keine Ahnung haben

– Einen Samen in die Erde setzen und eine essbare Pflanze daraus ziehen.

– Einen Fahrradreifen wechseln.

– Einen Bleistift spitzen ohne Spitzer.

– Irgendeinen Baum oder einen Vogel in der echten Welt benennen.

– Den Ölstand in einem Motor prüfen.

– Einen einzigen Stern am Nachthimmel benennen.

– Eine durchgebrannte Sicherung erneuern (oder auch nur eine herausgesprungene Sicherung zurücksetzen).

– Mithilfe einer Straßenkarte aus Papier navigieren, ohne das GPS zu benützen.

– Gegen einen Punchingball boxen, ohne sich die zarten, schwachen Fäustchen zu verletzen.

– Einen Gartenschlauch reparieren, statt den kaputten wegzuwerfen und einen neuen zu kaufen.

– Eine Blutung mit einem Druckverband stoppen.

– Mit der Handsäge ein Stück Holz in einer geraden Linie durchsägen.

– Einen 20 Kilogramm schweren Futtersack über der Schulter 50 Meter weit tragen.

– Eine echte Mahlzeit kochen, ohne Instant- und Mikrowellenprodukte.

– Ein Lagerfeuer anzünden, sogar mit Feuerzeug.

– Ein Messer mit einem Messerschleifer schärfen.

– Im Wald aus Materialien vor Ort einen Unterstand bauen.

– Einen Wagenheber benutzen, ohne das Auto zu zerschrammen.

– Für den Kaminofen Holz hacken.

– Bei einem elektrischen Gerät den Schutzschalter finden und bedienen, damit wieder Strom fließt.

– Wäsche auf der Wäscheleine aufhängen.

– Einen Knopf annähen.

– Die Isolierung von einem Kupferdraht entfernen.

– Ein Seil sicher an irgendetwas festbinden.

– 15 Prozent Trinkgeld im Kopf ausrechnen.

– Aus irgendwas eine Schiene für ein gebrochenes Bein herstellen.

– Eine Glühbirne wechseln.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : Anonymous News

12 Kommentare zu “Generation Doof : 40 Fertigkeiten, von denen unsere Jugend keine Ahnung hat

  1. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 3. November 2016 – Nr. 959 | Der Honigmann sagt...

  2. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 3. Nov 2016 – Nr. 959 | Terraherz

  3. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 3. November 2016 – Nr. 959 | Viel Spass im System

  4. Naja,…..meine Eltern haben mich misshandelt und mir nichts zu essen gegeben und konnten selbst Garnichts.
    Okay, ich bin 40 Jahre alt -aber, ich habe dann im Internet alles rausgesucht und gemacht, was ich schon immer können wollte.
    Tatsächlich kann ich inzwischen eine ganze Menge.
    Aber ich hatte gute Vorbilder – hoffe die Jugend hat auch welche-hoffe ich kann eines sein.
    Ich weiß auch nicht so genau, warum jeder Handys mag und sich nur für doofe Musik und Strassteine interessiert….ob das nur ein Ghetto-Phänomen ist ???!!!!
    Keine Ahnung – aber Mick Jagger und seine Frau Jerry Hall haben es selbst zugegeben – vor ein paar Jahren sagten sie: Unsere Kinder sind nicht so weit und stark wie wir es damals gewesen sind -aber das ist wohl unsere Schuld, wir haben in den 80 einfach zu egoistisch gelebt und nicht immer zuerst an die Kinder gedacht.
    Aber ganz ehrlich verstehen tue ich es nicht-denn ich habe mich immer für die wichtigen und schönen Dinge interessiert – andererseits sind gute Vorbilder wie Jon English tot…….nicht grübeln – verändern, und unsere Jugend retten…

    Christiane Rieckmann

  5. Dieser Beitrag ist unnötig und falsch. Es gibt Ausnahmen. Hat alles mit der Erziehung zu tun. Und nicht mal die meisten Erwachsenen können sowas also denken Sie mal nach… Alle diese Kommentare hier kommen wohl von alten alten nörgelnden Menschen. Dieser Beitrag vielleicht auch. Aber ich sag nicht mehr obwohl mir noch viiiiiel mehr einfallen würde..

    • Dieser Beitrag ist ganz und gar nicht falsch.
      Er passt auf den Großteil der Jugend.
      Selbstverständlich gibt es Ausnahmen, darüber braucht man nicht zu reden weil es a) Ausnahmen immer gibt und b) weil Ausnahmen im Allgemeinen immer nur einen geringen Prozentsatz der analysierten Menge wiedergeben.

      Also, sehr wohl berechtigter Artikel.
      Danke, weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s