US-Wahl: the Day after

Selbstbetrug

Nach dem Wahlsieg von Trump entblöden sich die Medienhuren und Politclowns auf ganz besondere Weise. Diese Mafia gibt nun ganz offen zu verstehen, dass nicht, wie stets dargestellt, die USA der Freund und großer Bruder ist, sondern die lang und intensiv gepflegten Seilschaften nach Transatlantien. Dass die Mitglieder der Transatlantikbrücke auf Killary Hinten gesetzt haben ist unschwer zu übersehen. Die Propagandamedien quellen über von Schmähungen gegen den neuen Präsidenten und dieses Verhalten sollte nachdenklich stimmen. Erst gestern habe ich auf diesem Blog grob skizziert, was unter den Begriffen Politik, Demokratie, Wirtschaft usw. zu verstehen ist und gezeigt, dass wir gezwungen sind eine Illusion leben.

Die Respektlosigkeit der Politkaste und Medienhuren gegenüber Trump ist der zwanghaften Aufrechterhaltung dieser Illusion geschuldet und wir wissen doch, von wo aus und von wem deutsche Medien gesteuert werden. Daran hat sich seit gestern nichts geändert und folgerichtig war auch ein Shitstorm gegen Trump zu erwarten…

Ursprünglichen Post anzeigen 260 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s